Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast anaa

Gummiketten und die Gefahr des Reißens

Ich habe das Forum dazu durchsucht, doch leider nichts gefunden.

Wie stabils sind Gummiketten? Habe 2 Ketten um 2 Lücken jeweils rechts und links im UK zu schließen.

Weil ich incognito lingual trage und am letzen Zahn dabei nichts zur Befestigung da ist (außer das Bogenende länger lassen, was ich dankend ablehnte), wurden außen 2 Knöpfe befestigt und eine Kette drangehängt. Das verursacht erstaunlicherweise keine Schmerzen. Auf der anderen Seite läuft die Kette auf der Drahtinnenseite entlang, was auch okay ist.

Ich habe nur beim Zähneputzen Angst, die Ketten durchzureißen, speziell bei der Befestigung außen, wo die Kette ja keinen Schutz hat.

Wie macht ihr das? Bitte um Rat! Jetzt putze ich ganz vorsichtig und sicher etwas ungründlich, was ja auch nicht ratsam ist.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey!

Hatte jetzt auch schon ein paar Wochen lang immer wieder Gummiketten (die grauen) und da war ich wirklich nicht zimperlich ;) Die sind stabil geblieben. Habe ganz normal geputzt usw. Habe eine normale Spange, also nicht lingual.

Beim runtermachen hat die KFO-Assisstentin die ja wieder runtergedehnt und da waren die immernoch ganz.

Denke du brauchst dir da keine soo großen Sorgen machen.

Meine Ketten sind jetzt raus und auf einmal hab ich Zahnlücken (vorher Engstand).. Sehr lustig^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute,

habe ein Problem:

Weil ich incognito lingual trage und am letzen Zahn dabei nichts zur Befestigung da ist (außer das Bogenende länger lassen, was ich dankend ablehnte), wurden außen 2 Knöpfe befestigt und eine Kette drangehängt.

Wo anfangs kein Schmerz war, ist seit dem Wochenende eine dick geschwollene Mundschleimhaut an der Seite der Knöpfe. Ich glaube ich habe eine Nacht auf der Backe geschlafen und die Knöpfe fest in die Mundschleimhaut gedrückt und nun will das nicht weggehen! Habe die Salbe Seroseryl angewandt, jedoch ohne großen Erfolg. Ist hier die Gefahr gegeben, dass sich die Stelle entzündet?

Das Ganze tut auch sehr weh, wobei ich nicht unterscheiden kann, ob der Schmerz von der Zahnbewegung kommt oder eben von der Mundschleimhaut. Wahrscheinlich von beiden. Bin euch für Ratschläge sehr dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0