flugzeug-fan

Wurzelspitzenresektion/WSR ??

64 Beiträge in diesem Thema

Hi an alle.

Ich habe da mal eine Frage.

Normalerweise wenn man eine WSR bekommt, muss man ja das ganze bezahlen.

Also wenn man Erwachsen ist.

Aber wie ist das wenn man noch 17 ist und höchstwahrscheinlich eine WSR gemacht bekommt ?

Muss man dann dennoch zuzahlen, oder ist das nur ab 18 so.

Danke jetzt schonmal für eine Antwort.

LG :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

die Kosten werden eigentlich auch bei Erwachsenen von der GKV übernommen. Natürlich wie immer nur die wirtschaftlichste Variante.

Grüße Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

die Kosten werden eigentlich auch bei Erwachsenen von der GKV übernommen. Natürlich wie immer nur die wirtschaftlichste Variante.

Grüße Peter

Ah ok gut zu wissen =)

Weil ich habe immer gehört das der Patient die Kosten selbst übernehmen muss.

Und da bei mir wahrscheinlich eine WSR gemacht werden muss, ist mir die Frage gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe auch eine WSR vor mir. Schiebe das jetzt schon einige Zeit auf. Ist nicht gut, weiß ich selbst.

Vielleicht könnte ein hier anwesender Zahnarzt was über die Kosten und den Nutzen von nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommenen Methoden und Apparturen (Operationsmikroskop) sagen. Bin da irgendwie ziemlich überfragt, ob man das braucht. Obwohl ich mir die Antwort schon fast denken kann.

Grüße Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute möchte jetzt nicht´s falsches sagen, aber ich hatte noch vor einiger Zeit eine WSR aber musste nicht einen cent dazu bezahlen.

Schmerzen bei der WSR hatte ich keine, finde Zähne ziehen schlimmer ;)

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Ich hatte auch eine WSR, nachdem (meiner Meinung nach) sich unter der neuen Kunststofffüllung was entzündet hatte. Musst weder die WSR noch die neue Kunststofffüllung zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

dass für eine WSR nichts gezahlt werden muss, steht schon oben. In meiner letzten Frage ging es um zusätzliche Leistungen, die von der GKV nicht getragen werden, wie etwa ein Operationsmikroskop.

Grüße Peter

P.S. Dass es nicht schmerzhaft sein soll beruhigt mich. Danke dafür. Die Bilder des Vorgangs sind dennoch nicht schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das stimmt das sieht nicht schön aus, ich habe meine WSR beobachten können, da ich mich in der Lampe über mir gesehen habe, das sah schon sehr unschön aus, aber wie gesagt halb so schlimm, nichts gemerkt, ich habe aber auch einen sehr guten Zahnarzt.

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab ich auch schon durch und auch bei mir hat es überhaupt nicht weh getan, kann da also auch mitberuhigen. das aber nur so nebenbei, die eigentliche frage ist ja ne andere... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute !

Also ich hatte heute meine WSR.

Die Behandlung ist so nicht schmerzhaft, man bekommt ja ne Betäubung.

Jedoch fühle ich mich jetzt so, als ob ich auf die Fresse bekommen hätte:mrgreen:

Mein Vater muss 60 Euro zahlen.

Wegen dem Knochenaufbaumaterial.

Die WSR so bezahlt die KK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehst du habe ich ja gesagt tut nicht weh :-D

Ich musste nichts dazu bezahlen.

Ach die Stelle an der die WSR gemacht worden ist, war noch irgendwie Wochen lang so halb taub, ich habe es zwar gemerkt wenn ich darüber gegangen bin, aber wenn ich gekratzt habe, dann habe ich kein Schmerz gespürt, also Gefühlstsörungen, jetzt ist aber alles wieder normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

wie lange hat bei dir dir Behandlung gedauert? Was für ein Zahn, Molar?

Grüße Peter

Hi Peter,

das war der Molar 33

Die Behandlung hat etwa so 30min. gedauert

Glaube ich jedenfalls :-D

So genau hab ich das nicht mehr im Gedächtnis

Grüße Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey sumi =)

Danke dir vielmals.

Jaa, das kannst du laut sagen und das auch noch wo ich Abschlussprüfungen habe bzw. hatte.

Habe heute meine letzte vollbracht :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich war heute zum Fädenziehen dort und soweit sieht alles gut aus.

Der Zahn ist aber mit den Schmerzen wie vor der WSR.

Er meinte jetzt wo die Fäden draußen sind, kann er sich (hoffentlich) komplett beruhigen. Er gibt ihm so etwa 2 Wochen Zeit, dann müsste er eigentlich ruhe halten.

Wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann muss der durch die Spange verschuldete Zahn extrahiert werden....tolle Ausicht, doch muss ich schon sagen. Und das nach der ganzen tollen Op Ergebnisse bisher..

Das heißt dann entweder Überkronung oder Implantat....und das mit 17 bald 18 Jahren

LG Sandra

Sorry für das Posting, aber ich bin gerade durchaus wütend auf diese ganze KFO Behandlung, da es durch die Spange gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

deinen Frust kann ich gut verstehen. Ändern kannst du leider nichts mehr, also abhaken.

Das mit den Fäden ziehen habe ich gar nicht bedacht. So ein Scheiß. Da habe ich mal gar keine Lust drauf.

Hat dein Arzt irgendwas zu körperlicher Belastung (Sport) gesagt? Wie lange sollte man da aussetzen (mir ist schon klar, dass das vom Heilungsprozess abhängig ist, aber so ein Erfahrungswert wäre nicht schlecht)

Grüße Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich mich vorab mal über die WSR informiert habe, halte ich den Einsatz eines Operationsmikroskopes durchaus für sinnvoll. Aber: Hat jemand eine Ahnung von der Größenordnung die ich dabei als Zusatzhonorar erwarten kann?

Nicht das mich nächste Woche der Schock trifft.

Grüße Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Peter !

Ja, machen kann ich leider nichts mehr.

Nur finde ich es von meiner KFO richtig schei*** denn ich habe ihr damals so oft gesagt der Zahn schmerzt viel mehr als es sein müsste.

Sie ist nie darauf eingegangen.

Naja, was will man machen.

Also das Fäden ziehen ist so das geringste Problem ;-)

Das dauert keine 5 Minuten.

Also nur an den ersten 1-3 Tagen sollte man halt nicht krassen Sport betreiben.

Ansonsten ist man da eigentlich nicht eingeschränkt.

Ich musste "nur" 60 Euro zahlen, da die Krankenkasse das Knochenaufbaumaterial nicht zahlt. Ansonsten wird die WSR übernommen.

LG Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben...

ich hatte vor einigen Wochen eine WSR...

Ich fand die Behandlung an sich gar nicht so schlimm.

Die Schmerzen später fand ich schlimmer.

Konnte kaum was essen...der Schmerz hielt so drei bis vier Tage an. Danach wurd es von Tag zu Tag besser.

Die Behandlung wurde komplett von meiner Krankenkasse übernommen.

Hoffe ich konnt ein wenig helfen...

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Katharina,

so ging es mir auch.

Die Schmerzen danach fand ich wirklich nicht lustig.

Bei mir hat nicht mal Paracetamol geholfen.

Gerade mal so eine Ibuprofen.

Liegt wohl daran das mein Körper sich schon an das ganze Zeug gewöhnt hat, was ich so die fast letzten 2 Jahre genommen habe.

Hat bei dir die WSR was gebracht ?

Bei mir naja....bisher nicht wirklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

Ich muss nächsten Monat auch für eine WSR unters Messer (oder unter die Fräse;-))

Die Assistentin hat gemeint, dass es bis zu 6 Mt. dauern kann, bis alles so gut verheilt ist, dass meine Bimax durchgeführt werden kann. Wie lange war bei euch der Heilungsprozess?

@Sandra: Für was braucht man denn Knochenaufbaumaterial? Ich dachte der Knochen wächst von alleine wieder zu bzw. füllt die Lücke. Und noch gute Besserung mit deinem Zahn.

Übrigens, ich hatte mit 20j schon 3 Kronen. Ist schon schade aber tja..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Canelle!

Hmm, also wie das nun mit der Bimax aussieht weiß ich nicht, da ich meine Bimax halt schon weg habe.

Dieses Material ist dafür, das der Zahn schneller und besseren halt haben wird als ohne dieses Zeugs :-D

Was genau das jetzt bewirkt hmmm...weiß ich nicht.

Aber ich denke mal das hat sehr viel mit dem halt des Zahnes zu tun.

Danke dir vielmals !

Ich hoffe er wird sich beruhigen...ich habe keine lust auf eine Krone oder Implantat.

Ohje, na da hast du aber auch sehr viel Pech gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha, danke für die Info. Ich frage mich aber, ob das dann bei mir auch zur Anwendung kommt, das Knochenaufbaumaterial, weil mein KFC meint, man müsse dann warten bis sich der Knochen wieder gebildet hat. Und vom Begriff her scheint mir Knochenaufbaumaterial den Knochen zu ersetzen. Naja mal schauen...

Ich hoffe er wird sich beruhigen...ich habe keine lust auf eine Krone oder Implantat.

Wär schon gut wenn du den Zahn so behalten könntest. Ich habe an einer meiner 3 Kronen jetzt eine WSR nötig und die anderen zwei sind auch nicht ganz koscher an der WS. Aber immer noch besser Krone als Implantat.

lg Canelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, also ich will mal hoffen das es dann bei dir gut läuft.

Hmm, ja das stimmt schon.

Wobei mir da andere Zähne beschleifen zu lassen...darauf habe ich auch nicht wirklich lust :roll:

Hmm, naja erstmal schauen was wird.

Wenn es soweit ist, dann werde ich eh mit meinem KFC reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden