Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LILI

Probleme mit der Kostenübernahme?

Hallo,

ich bin gerade ziemlich frustriert. Nachdem ich endlich meine Bimax in Bad Homburg überstanden habe und mich endlich wieder einigermaßen wohl fühle, darf ich mich mit meiner Zusatzversicherung herumschlagen. Leider wollen diese nur 50% der Kosten aus Bad Homburg übernehmen. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, welche Schritte habt ihr vorgenommen? Meine Zusatzversicherung hat einen Gutachter eingeschaltet, der die Rg. Summe um 50% gekürzt hat. Wer kann mir helfen, wo seid ihr so versichert?

Gruß

LILI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hab ich auch noch vor mir, aber vielleicht hilft dir das trotzdem:

ärzte geben die rechnungsstellung normalerweise an externe firmen ab. diese abrechnungsstellen haben oft einen service für patienten, bei dem die dann in deinem namen der versicherung darlegen, warum diese und jene position korrekt ist. welche firma das ist kannst sicher bei deinem arzt erfragen.

wenn deine versicherung die notwendigkeit der operation nicht bestreitet, sondern an einzelnen rechnungspositionen rummacht (also letztendlich der abrechnungsfirma falsche abrechnung vorwirft) könnte dir das weiterhelfen.

ich überleg noch ob ich meinem arzt überhaupt von der zusatzversicherung erzähle. man hört ja nicht so viel gutes, was die vollständige kostenübernahme angeht. und der gleiche arzt wär's in beiden fällen, also was für einen sinn soll die zusatzversicherung haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das ist schlecht zu hören.

Das was relative angegeben hat, ist schon mal ein erster Schritt (Warum hast DU nicht vorher wegen Kostenübernahme nachgefragt)

Es hängt letztlich immer von Deinem Vertrag ab, was an Leistung übernommen wird!!

Falls die Versicherung auf Ihrem Standpunkt beharrt, kannst Du Dich immer noch an den Versicherungsombudsmann wenden.

Oder Dich bei der Bafin beschweren, wenn es eine Private Krankenzusatzversicherung ist....

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0