Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steve_40

Zunge schmerzt von Lingualspange...

Hallo zusammen,

nun seitdem ich von Anfang an super mit der lingualen Spange im OK zurecht gekommen bin, seit 01.04.09 drin, so quält sie doch mittlerweile seit 2 Wochen meine Zunge. Sie ist sehr gereizt und schmerzt vor allem beim Essen und reden. Etwas angeschwollen ist sie auch. Ich nehme zwar Kamsistadgel und auch ne Chlorhexamed-Spülung aber irgendwie wird`s nicht wirklich besser.

Was könnt Ihr empfehlen oder was hat Euch wirksam geholfen. Langsam fängt es echt an zu nerven, der Schmerz ist nicht sehr angenehm. Werde Morgen bei meinem Termin auch meine Kfo mal befragen ob sie mir was Wirksames empfehlen kann.

Lieben Gruß und noch nen schönen So!

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi, ich habe noch Wachsstreifen bekommen, die man auf die Spange kleben kann. Vielleicht hilft dir das?

Bei mir waren allerdings nach 2-4 Wochen die Beschwerden ganz weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wo genau tut dir die zunge weh???

bei mir wars so:

vorne hat sie mich zwar nicht gestört aber die bogenenden haben anfang meine zunge richtig zum bluten gebracht (hab relativ breite zunge)

hab die bogenende anfangs min 3monate tag und nacht mit wachs abkleben müssen, denn auch wenn sie kein bisschen spitz oder zu lang waren, hats immer whgetan, beim essen, sprechen, bei allem

ist zwar kein tip, aber bei mir hat sich nach 3/4 monaten alles von allein geregelt. es braucht halt seine zeit bis sich alles dran gewöhnt.

war damals auch kurz davor, dass ich sie mir rausmachen lassen, aber jetzt bin ich froh, dass ich "durchgehalten" hab.

probiers wirklich mit wachs und frag notfalls deinen KFO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

danke für eure Antworten.

Die Zunge ist seitlich leicht geschwollen und sehr sensibel an dieser Stelle. Das komische ist ja das ich die ersten 8 Wochen so gut wie gar keine Probleme hatte und auch das Wachs in dieserZeit an dem einen oder anderen Bracket nur so 4 bis 5 mal benutzen mußte.

Habe auch nicht das Gefühl das die Zunge sich an irgendeinem bestimmten Bracket stört oder scheuert.

Im Moment würde ich am liebsten die Zunge einfach mal für 2 bis 3 Tage ruhig stellen, nicht ganz sooo einfach wenn man(n) an Nahrungsaufnahme und Kommunikation denkt. Also mal sehen ob die Kfo ne gute und wirksame Lösung für´s Problem hat.

Schönen Abend,

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0