Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Amazone

Zahn bewegt sich nicht

Hat jemand auch Probleme mit einen oder mehreren Zähne die sich einfach nicht bewegen wollen oder können? Mein KFO beschäftigt sich schon seit Monaten mit diesen Zahn, aber auch mit der Gummikette bekommt er es nicht geregelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Amazone,

also meine KO hat mir letztens erzählt, dass sie mal ne Patientin hatten, wo sie ein ganzes Jahr nur an einem Zahn herumgebastelt haben, weil dieser sich auch einfach nicht bewegen wollte. Nach ca. einem Jahr haben sie es dann aber doch noch geschafft.

Ich habe eben auch ein bisschen bammel, ob die meinen Eckzahn schön hinbekommen :-D

Also einfach noch etwas Geduld haben :mrgreen: :mrgreen:

LG Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Amazone,

bei mir müssen auch mehrere Zähne bewegt werden. Ich habe ca 9 Monate gebraucht, bis der 24 in die 25-Lücke reingewandert ist. Nun geht es aber erstaunlich schnell mit dem 23 in die 24-Lücke.

Hat sich der Zahn bei dir denn bisher überhaupt noch nicht bewegt? Wurde schon mal geröntgt? Es gibt nämlich ein Hinderungsgrund, dass sich der Zahn nicht bewegen kann. Diese Sache nennt sich Ankylose. Da ist der Zahn mit dem Kieferknochen sozusagen verwachsen und es können keine orthodontischen Bewegungen durchgeführt werden bzw. sehr schlecht.

LG Klecksi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, ganz am Anfang wurde mal geröngt, aber nicht wegen der Klammer, sondern wegen der Fehlstellung.

Der KFO kämpft mit der Gummikette, damit der Zah gerade wird. Aber es tut sich nix!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie muss sich denn dein zahn bewegen amazone?also zur seite oder muss der aufgestellt werden,weil er schräg nach hinten oder so ist?

hab das gleiche problem mit meinen schneidezähnen,seit über einen jahr wird versucht die aufzustellen,ohne großen erfolg bisher!mein kfo meinte ich müsse geduld haben,weil dasd eine wurzelbewegung ist und die am meisten zeit braucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woe soll ich sowas erklären? Er muss gerade aufgestellt werden, weil er seitlich verschoben ist. Er war allerdings mal halbwegs gerade. Der Zustand hat sich aber verschlimmert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0