stephanie2002

Laptop im Krankenhaus?!

-Werbung-

-Werbung-

Hi Ronon!

Danke für den Tipp, hört sich gut an, hätte ich die Frage mal eher gestellt, schaffe es heute nicht mehr so ein Teil zu besorgen :roll:

AABER:

Ich hab gerade mal in der Klinik angerufen, man kann auf jeden Fall die Schränke abschließen und ich kann meine Laptoptasche auch abschließen und meinen Koffer auch,wobei ich nicht weiß, ob der in den Schrank passt *g* Also das beruhigt mich erstmal. Meine Mutter meinte nämlich, man kann die Schränke nicht abschließen, aber das war vielleicht vor 10 Jahren so:-D

Ich glaube, das wird mir echt zu langweilig ohne Laptop! Den ganzen Tag lesen kann man ja auch nicht und so zwischendurch mal was spielen oder DVD schauen lässt die Zeit sicher schneller vergehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhhhhh,

also die Schränke in der Uni (vor dem Umbau, ich weiß nicht, wie es jetzt aussieht) konnte man trotzdem sie abgeschlossen waren, mit nem Schraubenzieher aufhebeln .... :evil:

Also auch nicht sonderlich sicher. Aber es muss ja nicht in jedem Krankenhaus so sein und die Laptoptasche durfte ich freundlicherweise im Schwesternzimmer deponieren. Ich hatte den ersten Tag nach der OP eh keine Lust auf DVD oder PC.

Danach hatte ich ja mein Kensington um das Bettgestell unter der Matratze gebunden und das Gerät konnte man so auch nicht eingach soooo mitnehmen.

Vielleicht kannst du ja heute noch schnell in den Elektromarkt (der so heißt wie nen Planet :-D) springen und eins holen. Die haben ja bis 20 Uhr auf, oder jemand bitten das zu tun. Lass es dir aber gesagt sein, die Markenschlösser sind nicht ganz preiswert, die kosten so um die 50 Euro !!!

VG und viel Erfolg für die OP !

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also die Schränke in der Uni (vor dem Umbau, ich weiß nicht, wie es jetzt aussieht) konnte man trotzdem sie abgeschlossen waren, mit nem Schraubenzieher aufhebeln .... :evil:

Man sollte auch keine Hochsicherheitstressore erwarten ;-)

aber Kensington-Lock ist super! aber nur das Originale! Einfach ums Heizungsrohr, nun muss nur noch die datensicherheit gewährleistet sein, da müsst Ihr euch selber drum kümmern ;-)

Lösungsansatz 2:

Einzelzimmer, und nen Schlosser zur Einweisung mitbringen :mrgreen:

^Der ist nicht so ganz ernst gemeint^

Netten Gruß,

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi Steffi das ist witzig, genau zum selben Thema hab ich zu der zeit auch nen theard eröffnet. Komisch es sind meost immer die selben fragen vor der . ich hatte auch nen Laptop mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich könnt mir auch einen sexy Securityman besorgen, der da immer drauf aufpasst!

Davon hätte ich gerne ein Foto! :mrgreen: Diese Variante klingt am Vernünftigsten!:-D

Im Ernst, sperr in einfach im Schrank ein und das wars.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden