Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
daisy

Op termin im sommer?

also zuallerst stell ich mich kurz vor. ich leide unter progenie. ich war im alter von ca. 8-13 schon in kieferorthopädischer behandlung mit loser zahnspange.

dann wurde die behandlung abgebrochen, weil eine OP wenn ich ca. 18 jahre alt bin nötig ist. nun werde ich nächsten april 18 und bin seit oktober 2008 in kieferorthopädischer behandlung um meine zahnbögen für die OP auszuformen. ich hab gehofft, dass die ausformung bis august 2009 fertig sein könnte damit ich mich der OP während der sommerferien unterziehen kann. es wäre wegen der schule sehr geschickt weil ich dann lange erholungspause hätte und die nächste möglichkeit eher weihnachtsferien wären, die aber auch relativ kurz sind und ich dafür nochmal ziemlich lange warten müsste und mein kieferorthopäde, auf meine frage obs theoretisch bis zum sommer hinhauen könnte, bejahte. natürlich möchte ich alles so schnell wie möglich hinter mich bringen :(

jedenfalls war ich heute beim kieferorthopäden, der hat abdrücke und röntgenaufnahmen gemacht und mir den "im prinzip" letzten bogen reingemacht. den nächsten termin hab ich erst am 30.7. dan wird er mir das ergebnis der abdrücke sagen und mir dementsprechend den bogen umformen. nun sind jegliche hoffnungen auf eine OP in den sommerferien zerstört.

meint ihr es besteht noch irgendwie hoffnung? also dass bei den abdrücken rauskommt, dass man schon operien könnte? oder, dass wenn man vllt doch noch den bogen etwas umformen, muss 2 wochen reichen, dass die zähne dann entsprechend stehen??

ich hoffe jemand kann mir evtl. meine fragen beantworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Frage kann Dir aus der Ferne keiner beantworten. Wir wissen nicht wie Deine Zähne stehen und wie sie für die OP stehen müssen. Die Sommerferien beginnen doch nächste Woche, oder? Das wird wohl auch sehr knapp, weil Du nicht unbedingt gleich einen OP-Termin bekommst. Wo willst Du Dich denn operieren lassen?

Je nach Chirurg und Andrang kann man schon mal 6-8 Wochen auf einen OP-Termin warten. Wenn Du also erst Ende Juli wieder beim KFO bist, dann ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass es klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bei mir war es so, das nach dem letzten Bogen vor der OP sowieso nicht sofort operiert werden konnte. Die Zähne sollten nicht zu viel in Bewegung sein bei der OP, es sollten so 4-6 Wochen dazwischen liegen. Von daher gehe mal davon aus, das es wohl mit dem Termin nix mehr wird.

ausserdem muss der Operateur einen Termin frei haben, und dann müssen ja Bilder, Vermessung durchgeführt werden (da sind 2 wochen dazwischen besser als 2 Tage). Und in diesen 14 Tagen müssen die Zähne schon fest sein.

Aber dein KFO/KFC sollten dir das besser erklären können.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich komm aus badenwürrtemberg und da beginnen die sommerferien in einem monat. als gerade da wenn ich den nächsten KFO termin hab.

ich hab vor mich im Marienhospital stuttgart operieren zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird trotzdem schwierig, weil wenn der KFO sein ok gibt musst Du erst mal Termin im Hospital machen. Da schaut der KC nochmal und muss sein ok geben. Wenn ja, dann ,wie Michael gesagt hat, kommt die Modell-OP, die meist ca. 10-14 Tage vor dem OP-Termin gemacht wird. Da ist die Frage, wie schnell Du im Hospital zur Besprechung bzgl. OP einen Termin bekommst und wann dann ein OP-Termin frei ist etc. Und dann darf sich wie michael ebenfalls gesagt hat, zum Zeitpunkt der Modell-OP auch kein Zahn mehr bewegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey daisy.

Bei wir war die SItuation ähnlich, nur dass ich umbedingt Ostern operiert werden sollte. Durch einen kurzen und emotionalen Aufstand in der Praxis (die nicht geplant aber nützlich war) habe ich dieses Ziel auch erreicht, sodass mein Bogen nicht mehr alle 6 Wochen getauscht wurde, sondern schon alle 4 Wochen und es operiert wurde obwohl die Zahnstellung nich 100%ig war. Daher muss ich jetzt halt eine längere Nachbehandlung über mich ergehen lassen.

Was ich damit sagen wollte ist, dass du garantiert möglichkeiten gehabt hättest die ganze Geschichte zu beshcleunigen, WENN du früher damit gewesen wärst. OP-Termine sind weigesagt knapp und das Marienhospital ist meines Wissens nach ja auch ein renommiertes Krankhaus für diese Geschichte, ist also auch von vielen Patienten gewollt. Außerdem dürfen sich die Zähne vom Zeitpunkt der Modell-OP nicht mehr bewegen und diese ist nunmal schon so 2 Wochen vor der OP. Und der KFO kamm jetzt halt auch nichts mehr sonderlich drehen, dass es noch möglich wird mit den Sommerferien.

Aber wenn du erst ab Ende Juli Sommerferien hast könntest du ja theoretisch dich auch erst die vorletzte Woche oder so operieren lassen, das wären dann also noch 2 Monate bis zum OP-Termin. Dann hättest du immerhin noch 2 Wochen die du der Schule fernbleiben kannst ohne Probleme wegem Stoff oder so zu bekommen.

Ruf doch beim KFO an und versuche entweder mit ihm zu telefonieren oder einen Termin nächste Woche oder so zu bekommen und mache provisorisch schon einen Termin zur Besprechung im Marienhospital aus. Wenn der KFO sein OK gibt, dass du wenigstens den Chirurgen mal fragen kannst wegen einer OP in 1-2 Monaten, dann hast du wenigstens schon einen Termin dort und musst darauf nicht mehr warten. Und bei meinem Chirurgen war es so, dass er eigentlich kein Problem mit meiner nich so dollen Zahnstellung hatte und trotzdem bereit war zu operieren. Es muss halt eine schnelle Kommunikation zwischen euch dreien sein.

Also probier es einfach mal auf Ende der Ferien zu verlegen. Und bei mir hat weigesagt das schwer emotionale Wunder bewirkt - plötzlich war es mit den Osterferien üüüberhaupt kein Problem mehr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0