Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nina1977_sb

KFO mit Lichen ruber? Wie finde ich den richtigen KFO?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin 31 und habe schon eine erfolgreiche KFO-Behandlung hinter mir. Leider hat sich mein KFO geweigert, mir eine Fixierung einzusetzen, so daß ich sie jetzt auch wieder vor mir habe. Weiß jemand von Euch, ob man bei Lichen ruber im Mund (Zahnfleisch) problemlos behandeln kann? Wie erkennt man, daß man beim richtigen KFO ist? Ich war bisher bei 3 KFO zum Erstgespräch. Es war alles dabei von feste Spange mit Plombe abschleifen, feste Spange und 4 Zähne ziehen bis zu Kiefererweiterung mit fester Spange. Wie habt ihr festgestellt, daß Euer KFO der richtige ist und auf was sollte man achten bei der Erwachsenenbehandlung?

Vielen Dank und liebe Grüße, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Zum einen war es massgeblich mein Bauchgefühl welches für meine KFO Wahl ausschlaggebend war. Zu´m anderen auch meine eigene Logik und Skepsis, wenn ein KFO meint : "wir versuchen mal", "weiß nicht, ob das funktioniert" dann fühlte ich mich nicht so wohl dabei, ein anderer hat mir ganz abenteuerliche Sachen erzählt wie er was bewegen will, was aber so rein physikalisch nicht machbar gewesen wäre und auf nachfragen war er auch still, kein KFO hat sich wirklich Zeit genommen, bzw. mir das Gefühl gegeben das er mich als Mensch siehz und nicht als wandelnder Geldschein bis ich zum meiner jetzigen KFO kam, dort habe ich mich sofort richtig wohl und ernstgenommen gefühlt, mir wurde alles in aller Genauigkeit erklärt und ich konnte auch jederzeit mit ihr in telefonischen Kontakt treten. Was mir dort vorgschlagen wurde erschien mir auch logisch, allein schon durch die ausführlichen Erläuterungen.

Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen, hast du denn keinen "Favoriten" bei den 3 ? Bedenke das du auch menschlich mit ihm gut "können" solltest, denn du wirst u.U.eine längere Zeit mit ihm Kontakt haben und gerade wenn es auf eine OP rauslaufen sollte, würde ich die menschliche Seite nicht ausser acht lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Gibt es in deiner Nähe ein Uniklinikum? Wenn ja, probiere es mal dort, Unis haben i.d.R auch eine Abteilung für Kieferorthopädie.

Und die können sich dann auch mit den dortigen Dermatologen absprechen, wenn es wegen dem Lichen ruber nötig sein sollte (enge Zusammenarbeit KFO/Hautarzt stelle ich mir in der "freien Wildbahn"/niedergelassenen Behandlern etwas schwierig vor).

Liebe Grüße, Annawake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0