Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
<3~Ai~Shiteru~

der sinn von gummis nach der Op

hallo leute,

ich erholl mir mal eine schnelle antwort, ^^

heute 4wochen und 1tag post op war ich wieder beim KC, er hat mir den splint abgnommen und wollte mir gummis dranhängen. da ich aber eine linuale spange habe, haben die gummis hintnen nicht gehalten, sodass mir meine KFO (einen stockwerk drüber) 2 Knöpfe drangemacht hat.

Sie hat gesagt ich soll links 2 gummis (an einen knopf) dranhängen und rechts nur einen.

da ich dort insg. 3 stunden verbracht habe und dringend heim musste, konnte ich nicht mehr mit ihr üben.

jetz daheim verusuch ich die gummis zu bfestigen, was eignetlich kein problem ist. Aber ih krieg über den linken Knop nur ein Gummi anstatt den Zwei...

da ist einfach kein Platz mehr, weil du gummis so dick sind ( 3er ???)

mein nächster termin ist in einem monat

ist das jetzt schlimm oder bringen sie eh nicht so viel?

Lg,maria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

frag besser nach, ob du deswegen nochmal in die praxis kommen sollst.

die OP-verschraubungen sind so konstruiert, dass man das OP-ergebnis danach mit gummis noch leicht beeinflussen kann.

ob das auch 4 wochen nach der OP noch geht und ob die gummis bei dir überhaupt dazu gedacht sind, keine ahnung.

aber schlimmstenfalls verschiebt sich das OP ergebnis.

vs. ein telefongespräch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gummis sind dafür da, dass sich der Muskel umgewöhnt. Das kann mehrere Wochen dauern und daher sind die Gummis wichtig. Ich weiß jetzt nicht was genau bei Dir gemacht wurde, aber z. B. bei Vorverlagerungen passiert es sonst, dass der Muskel den Kiefer wieder nach hinten zieht. Der Muskel muss sich erst an die längere Strecke gewöhnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier im Forum habe ich mal von jemandem gelesen, die/ der gleich zu Beginn der KFO-Behandlung Gummis verpasst bekommen hat, um die Kiefer "zurecht zu ziehen". Von daher denke ich, dass sich durch den Gummizug der UK im Gelenk verlagert und sich die Muskeln verändern.

Das Einhängen der Gummis musst du einfach üben. Ich habe manchmal eine halbe Stunde gebraucht, bis ich alle drin hatte. Da ist Geduld erforderlich ;-).

In den ersten Tagen hat mir mein Mann bei den hinteren Gummis geholfen: ich habe mit einem Löffelstief die Wange aufgehalten, er hat sie mit einer Pinzette eingehängt.

Wenn dir deine KFO 2 Gummis über einen Knopf hängen konnte, scheint der zumindest groß genug dafür zu sein.

Frohes Üben ;-)!

Margret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der zweiten gummi drüberzuhängen - keine chance, da ist einfach kein platz mehr.

das komische ist, dass ich 4wochen lang quasi ohne gummis rumgelaufen bin (nur die ersten 3 tage oder so) und jetzt wollen die was ändern...

damals wär sogar doch die chance viel größer, dass meine muskeln alles nach hinter ziehen, aber mein op ergebnis ist glaub ich noch wie am 1. tag

meine KFO sagt dass sich der KC selber wiederspricht. einerseits soll zwar alles fest sein, andererseits sind urz nach der Op die knochen noch "weich" - "was totaler schmarn ist", so die KFO .... lol......

auf jeden fall hab ich festgestellt, dass abgesehen vom zähneputzen der splint um einiges angenehmer ist als diese mistgummis.... mir tun meine zähne davon weh... eine grausame welt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hattest doch aber den Splint vorhe rgetragen und der hält den Kiefer auch in der Position.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maria!

Ich wurde Ende März operiert und trage immer noch Gummis.

Wie schon weiter oben geschrieben wurde, muß die Muskulatur an die neue Position der Kiefer gewöhnt werden. Am Knochen selber wird nach einer OP nichts verändert. Außerdem werden so Ober- und Unterkiefer richtig "verzahnt". Das ist sehr unangenehm aber notwendig. Ich habe von meinem KFO eine Arterienklemme bekommen. Damit ist das Einhängen der Gummis ein Kinderspiel. Zeitweise mußte ich 9 Gummis einhängen. Das nervt ungemein, aber bringt rasch Ergebnisse.

Also immer schön die Gummis tragen! :-D

LG, Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0