Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Felly

Spange nur für Oberkiefer

Hi,

hat jemand von euch schon einmal Erfahrungen mit einer Keramik Spange nur für den Oberkiefer gemacht? Nur für meinen schiefen Schneidezahn soll die Behandlung etwa 1.800 € kosten. Bin allerdings schon über 18.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich war mit 16. schon beim KFO. Er meinte, dass ich eine Zahnfehlstellung zweiten Grades habe sprich 2D und das dies keine Kassenleistung mehr sei.

Jetzt bin ich 19 und will mir meinen schiefen Schneidezahn richten lassen und mich beraten lassen. Will auch nur für oben eine feste Spange. Aber 1.800 nur für den OK ist etwas zu teuer? Kann man eine Zusatzversicherung abschließen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab im moment meine keramikspange nur im oberkiefer, allerdings kommt bei mir insgesamt im laufe der zeit noch so einiges anderes auf mich zu, deswegen kann ich über die höhe des preises wohl nicht viel sagen. sorry. hilft wahrscheinlich nicht weiter. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.... Aber 1.800 nur für den OK ist etwas zu teuer? ...

das kommt schon hin so. Aber lass Dich von der Summe nicht abschrecken, in der Regel kann man das in Raten abstottern. Ich trage auch nur im OK Brackets (allerdings eine Lingualspange), ebenfalls wegen einem schiefen Schneidezahn. Bezahlt hab ich dafür 5.000,- , wie gesagt halt für Lingualbrackets.

Ob eine Zahnzusatzversicherung da nützlich ist kann ich mir nicht vorstellen. Warum sollte die Versicherung denn für einen bereits vorhanden "Schaden" zahlen !? Kannst Dich da ja mal bei den Versicherungen erkundigen, vielleicht gibt´s ja doch eine Möglichkeit.

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

wie kann man denn nur allein für den OK 5.000€ hinblättern? Es ist doch bloß ein Schneidezahn, der gerichtet werden muss????

Habe mir gestern noch bei einem anderen KFO einen Termin geben lassen und höre mir auch bei ihr an, was sie zu sagen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man denn auch zu einer Uni Klinik nur wegen das Richen der Zähne? Das wusste ich nicht. Alles in allem wird es mich rund 1.900@€ kosten. Kann aber wahrscheinlich dann am Ende doch mehr sein. Ist doch echt doof nur wegen dem Schneidezahn so eine große Summe zu zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Marco,

wie kann man denn nur allein für den OK 5.000€ hinblättern? Es ist doch bloß ein Schneidezahn, der gerichtet werden muss????

Ich wollte eine "unsichtbare" Zahnklammer, die kostet nun mal leider :(

Mein Schneidezahn ist nicht nur etwas schief, er wurde von hinteren Zähnen ein kleines Stück vor den anderen Schneidezahn geschoben. Dadurch hat sich weiter hinten dann eine Lücke gebildet, die wieder geschlossen werden muss.

Habe mir gestern noch bei einem anderen KFO einen Termin geben lassen und höre mir auch bei ihr an, was sie zu sagen hat.

Eine zweite Meinung ist nie verkehrt. Bin gespannt was der andere KFO dazu sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass sich keine Schwierigkeiten zwischen OK und UK bilden, wenn ich mich dann nur für eine OK Spange entscheide.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0