jade_22

Wie lang ist eure Kinnlänge?

Hallo liebe Leute...

Is jetzt eine woche her, nach meiner OP und ich hab kaum noch Schwellungen, da es auch nur der OK war.. ging es schnell weg Gott sei Dank...

Das Problem is aber, ich merke so langsam das mein Kinn mir immernoch zu gross vorkommt jetzt wo die SChwellung fast weg ist, kann ich es besser sehen... Bekannte Familie sagen das es ganz gut aussieht usw, aber die wollen nur nicht das ich eine 2. OP mache, deshalb....

So jetzt muss ich mich mal an euch wenden und würde gerne (wissen)was so die durchschnittliche Kinnlänge ist!!??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Außerdem sagt die Kinnlänge doch gar nichts aus. Du musst das doch immer in Relation zum ganzen Gesicht sehen.

Kennst du die Drittel-Regel? Von Haaransatz bis zum Nasenansatz (etwa zw. den Augenbrauen), von dort bis unter die Nase und von dort bis zur Kinnspitze ist die Aufteilung. Die Teile sollten je ein Drittel ausmachen, also gleich lang sein, dann soll das Gesicht harmonisch wirken. Mach einfach mal ein Bild in Frontalansicht von dir und miss es aus, dann hast du eine etwaige Orientierung zu deiner Kinnlänge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenn diese Einteilung, habs jetzt no mal ausprobiert...

wie ich schon dachte, bei mir ist der Unterste Teil also ab "unter der Nase bis Kinnspitze" ist es schon etwas länger wie die anderen zwei hälften.. also doch nicht harmonisch:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht stellst du ja mal ein Bild rein, denn selbst ist man meist so überkritisch, dass man Sachen sieht und reininterpretiert, die vielleicht gar nicht so oder zumindest nicht so extrem sind. Ich kenn das von mir selbst nach meiner OP, ich glaub ich hab meine KFO da so manches Mal mit Kleinigkeiten genervt, wo eigentlich gar nichts war... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lass das doch deinen chirurgen ausmessen. die kinnplastik war doch seine idee, oder?

dass deine schwellung jetzt schon weg ist...

family würd ich einfach erzählen dass das metall sowieso raus muss und die kinnplastik kein zusätzliches risiko ist. das ist sogar fast wahr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lass das doch deinen chirurgen ausmessen. die kinnplastik war doch seine idee, oder?

Ja war seine Idee...morgen hab ich ein Termin bei ihm, dann komm ich vlt ein Schritt weiter...

Ich möchte aber nicht mit der Kinnplastik warten bis zur Plattenentnahme, meinst du, das das auch vorher geht... vlt nach meinem Sommerurlaub schon?:o

Meine Eltern sind gegen eine Kinnplastik, ich muss es geheim machen :-D wenn überhaupt. Hält die Schwellung lang am Kinn??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach du bist die, die vor ihrer op schon recht hübsch war :-D

also, mach dir mal nicht zuviele sorgen darüber das alle 3 drittel gleich lang sein müssen, mein chirurg sagte, womit er doch eigentlich verdammt recht hat, das man eben nicht jeden typ in irgendwelche "normen" reinoperieren soll und kann.

eine verbesserung hast du ganz bestimmt durch gemacht, also freu dich über das was du hast, und nicht das, was jetzt nicht so ist. Ist leicht gesagt, ich hab nach meiner behandlung/op auch immer sachen gesucht die nicht so perfekt waren und natürlich auch was gefunden (zumindest hab ich es mir eingebildet, bzw. es wurde noch behoben. Ok das betraf bei mir jetzt eher den biss als knöcherne geschichten wie die Kinnlänge). Ich will dir natürlich nichts ausreden, wenn du damit so unglücklich bist, solltest du vll wirklich nochmal was machen lassen. Aber sei mal ehrich - den ganzen Stress mit OP nochmal, nur weil das untere gesichtsdrittel minimal länger ist? Klingt vielleicht blöd, aber sehs als deine persönliche Note und renn nicht irgendeinem schönheitsideal hinterher dass es in der Realität garnicht oder zumindest nur sehr sehr selten gibt.

Viele Grüße :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, mach dir mal nicht zuviele sorgen darüber das alle 3 drittel gleich lang sein müssen, mein chirurg sagte, womit er doch eigentlich verdammt recht hat, das man eben nicht jeden typ in irgendwelche "normen" reinoperieren soll und kann.

Da hat er recht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ach du bist die, die vor ihrer op schon recht hübsch war :-D

aber sehs als deine persönliche Note und renn nicht irgendeinem schönheitsideal hinterher dass es in der Realität garnicht oder zumindest nur sehr sehr selten gibt.

Viele Grüße :-)

:-D Erstmal danke für dein Kompliment

Das gleiche mit dem Schönheitsideal sagt meine Familie auch immer...Das kann man aber nie so leicht erklären...

Aber es geht mir nicht drum, die schönste zu sein...sicher nicht...wenn ich mein Kinn machen würde, hätte ich ja noch andere Mackelchen z.B. meine Nase ist leicht schief aber das stört mich nicht, hat mich noch nie gestört, ich mag sie...

oder z.B bin ich grad nicht die grösste mit 1.65cm :o

also was ich sagen will, es gibt ja noch andere teile im körper wo nicht perfekt sitzen aber ich hab da noch nie drunter gelitten...

mein Kiefer hab ich ja schon seid jahren auf em Kicker... und ich finde nach meiner OP hat sich da nichts geändert, sowas kann ja auch nur mich treffen, nimm so eine grosse OP auf mich und es ändert sich nicht wirklich...

Mein OK, wurde "vorne runtergestzt" "hinten hoch" also so das ich einen leichten Tiefbiss habe...das hat mein mittelgesicht leicht beeinflusst aber ich kann nicht sagen, das es mir gefällt...

Vorher war mein Ok weiter oben und es sah viel schöner aus...

Das kann ich nicht mehr rückgängig machen...muss damit leben..

Und das hauptsächliche Problem was mich immer gestört hat, hab ich ja immer noch als Mittelpunkt, deshalb will ich diese Kinnplastik durchziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wartet doch erstmal die meinung des chirurgen ab, alle beide :D

es ist ja nicht so als würde sie sich jetzt nach der einen OP gleich auf zur nächstens "baustelle" machen und danach zur nächsten und so weiter, sondern die kinnplastik war von anfang an vorgesehen. manchmal macht man die kinnplastik eben besser nicht gleich bei der bimax mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wes ist ja nicht so als würde sie sich jetzt nach der einen OP gleich auf zur nächstens "baustelle" machen und danach zur nächsten und so weiter, sondern die kinnplastik ar von anfang an vorgesehen.

Du verstehst mich mein Freund :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden