caspar

Meine Lingualspangenstorry

Hallo Zusammen,

auch ich möcht hier mal meinen Senf dazugeben und bissje über meinentollen Zahnschmuck berichten.

also....

das ist eigentlich mein 2ter Anlauf in Sachen Kieferkorrektur.hm .eigentlich könnte ich schon fertig sein da ich vor ca 5 Jahren schon sämtliche Kfo s in meiner Gegend abgeklappert habe.nur leider hab ich damals einen Rückzug gemacht..(hatte wohl schiss mit mitte 20 ne Spange zu tragen)aber was solls.jetz gibts sowieso kein zurück mehr weil ich seit knapp 2 Wochen im Ok ne Lingu Spange eingebaut habe.bis jetz bin ich mit der Entscheidung absolut Happy und hab mich auch eigentlich ganz gut an das Ding gewöhnt.gut bei schnellem reden fängt man wohl etwas an zu nuscheln aber damit kann ich leben:-D .bin jetzt mal gespannt wie sich das in vier Wochen entwickelt wenn der UK verkleidet wird.

bis jetzt bin ich mal guter Dinge....:-D

Gruss aus Trier

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi casper,

willkommen im Club der Lingualzahnspangenträger.

Die ersten Tage mit den Brackets fand ich schon etwas anstrengend. Beim essen als auch beim sprechen. So richtig das Essen zerkauen kann ich bis heute nicht, da bei mir die unteren Schneidezähne gegen die Brackets im OK kommen und ich dadurch die Backenzähne nicht mehr aufeinander kriege. Ist das bei dir auch so? Aber am meisten stört mich dieser blöde Gaumenbogen, wo die ganzen Essensreste drin hängen bleiben. Trotz allem bin ich froh, dass ich den Schritt zum KFO gemacht habe.

Bekommst Du im UK auch die Lingualbrackets?

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI Marco,

also von der Spange ansich spür ich nicht viel im Mund. auch das Essen geht soweit ganz gut....wäre da nicht diese Aufbissfüllung oder wie man die nennen mag...bei mir wurde da einfach die unteren Backenzähne höhergemacht...der nachteil daran ist das man praktisch nicht mehr den mUnd schliessen kann so wie man es gewohnt war.eigentlich ist der Mund immer n Spalt offen aber dadurch wird verhindert das ich mir die Bracets durch den Überbiss selbst wegbeisse:mrgreen:

die erste Zeit war das mein grösstes Problem aber jetz passts schon.

man gewöhnt sich halt an alles glaub ich.

achja...im Uk wird auch Lingu verbaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo caspar,

ich wünsch dir eine angenehme Spangenzeit. :-D

Und in schwereren Zeiten immer an das Ergebnis denken, das baut auf. 8)

Wann genau gehts denn im UK los?

Schöne Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi beautiful.

war heute zur Kontrolle zum Kfo...lt dem sieht alles gut aus:-D ..

der Uk wird erst in 6 Wochen verkleidet...erscheint mir jetz etwas lang

aber ging halt nicht anders.naja wenigstens hab ich jetz 6 Wochen KFO Freie Zeit..hat ja auch was.

Der Termin heut war also ganz entspannt...nur dann Zuhause angekommen lag die Rechnung für die Lingu im Briefkasten....*Schock*:-? .

aber ich wusst ja was da auf mich zukommt...Urlaub fällt jedenfall aus.werd die Rechnung mal an meine Zusatzversicherung schicken....vlt geht da ja was ...was ich nicht glaube.

aber probieren geht ja über Studieren!!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hilfe...morgen früh is es soweit.mein Unterkiefer wird vergittert.ich stell mich jetz einfach mal aufs schlimmste ein und werd heut viiiel Zeit mit essen verbringen.

ab Morgen is dann wohl Suppe angesagt.:? Naja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo caspar,

also ich hab jetzt seit 1 Jahr Lingualtechnik drin (fand das mit Anfang 30 doch irgendwie besser) und hab sofort OK und UK verdrahtet gekriegt. Das tut dann 2 Tage ein bißchen weh, dürfte aber auch nicht anders sein als bei ner normalen Spange.

Ich hatte anfangs halt Probleme mit dem "Z", das konnte ich nicht aussprechen. Und ich hab viel Wachs gebraucht wegen der Zunge, das waren eigentlich die größten Schmerzen. Hat sich aber nach nem viertel Jahr gelegt, nervig ist halt bloß die komplizierte Reinigung, da brauch ich jeden Abend gefühlt eine halbe Std. für...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow...meine KFO meinte beide kiefer auf einmal zu bespangen wäre ein ziemlicher schock für die Zunge.also oben hab ich ja jetzt die Spange seit 2Monaten drin.ich hoffe unten is genauso unkompliziert wie oben.weil im Oberkiefer merk ich das teil eigentlich kaum noch.auch wachs hab ich bis jetz eigentlich so gut wie garnicht benutzt.

was das Renigen angeht find ich das auch recht übel.ab Morgen brauch ich da ja jetz auch doppelt so lange:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so nachdem die Spange jetzt unten auch sitzt ein kurzes Update....

also der Einbau am Montag war recht Zeitintensiv da die 4 Brackets auf den Schneidezähnen alle beim kleben nicht gehalten haben.na ging ja schon gut los.dann nach so 2,5 std war es geschafft. das teil war drin.es war zwar alles sehr ungewohnt auch was das Sprechen angeht aber ich war guter Dinge und fuhr nach Hause.

dann beim Essen kam der Schock.....Hilfe ich konnte nicht kauen!!

bei jedem Kauvorgang is meine Zunge am Bogenende hängen geblieben. so kann man also auch Diät machen!!! naja habs dann mal mit Wachs probiert was aber auch nicht so recht halten wollte.Mittlerweile hab ich mir den Draht am ende etwas gebogen und so die Sache etwas entschärft.Mal abgesehen das meine Zunge derzeit ziemlich gereitzt ist hab ich mich eigentlich recht gut daran gewöhnt...ich hoffe natürlich es wird noch besser...auch was das reden angeht.:-D

Naja...Abwarten

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du kannst dir an den Enden so Kunststoffstopps anbringen lassen, die halten zwar nicht ewig aber bringen doch einiges

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oder direkt beim KFO immer nachfühlen, ob da hinten was stört oder piekst und wenn ja abzwicken und umbiegen lassen, bis du davon gar nichts mehr merkst. So sollte es nämlich eigentlich sein: völlig unbemerkt von dir. Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das hat mein KFO ja auch geprüft nach dem Einbau...da ging ja auch alles Wunderbar.die Probleme kamen ja auch nur beim essen und da war ich halt schon zu Hause...jetz funktionierts aber und es pieckst nix mehr toitoitoi.

hab ich mir gut zurechtgebogen:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

gestern bin ich mal wieder guten Mutes zu meinem Kfo Termin.eigentlich war ja ein Bogenwechsel im OK geplant...aber kommt ja immer anders wie man denkt.

der Bogenwechsel wurde eben nicht gemacht stattdessen hab ich jetz oben und Unten in den Schneidezähnen sogenannte Ketten verbaut um 2 Zähne etwas zu verdrehen...ich muss schon sagen auf ner Schmerzskala von 1-10 muss ich hier echt mal ne 7 verteilen.also angenehm ist anders:-) naja hoffe das wird... und in 4 Wochen wird dann der Bogen oben gewechselt:-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

von wegen 4 wochen bis zum Bogenwechsel...der Bogen wurde bei mir gestern gewechselt zum ersten mal nach 5 Monaten.kein Wunder das ich den alten Bogen letzte Woche geschrottet habe.war wohl Materialermüdung oder kommt das etwa öfter vor das der bricht:-). naja.

was die Schmerzen betrifft ist das gut auszuhalten.nur der Biss hat sich irgendwie wieder völlig verändert. naja in 4 Wochen soll ich wieder hin...

ich bin gespannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi caspar,

wow 5 Monate mit einem Bogen ist echt ne lange Zeit. Der Wechsel ansich ging reibungslos von statten, oder? Habe auch lingual unten (seit nem Monat) und oben (bekomme ich nächsten Monat erst). Wie machst du das oben mit Zahnseide, falls du welche nimmst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich benutze Zahnseide und zusätzlich Interdentalbürstchen.nur mit Zahnseide komm ich nicht so recht klar wegen dem Bogen...aber das passt schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden