AnB79

Wann wird bezahlt?

hey,

ich habe ja mit meinen 30 Jahren vor, mir meine Zahnfehlstellung korrigieren zu lassen.

Einen passenden KFO habe ich jetzt gefunden.

Da ich ja die komplette Behandlung selbst zahlen muss, werde ich dafür meinen Erspartes "opfern" müssen.

Da ich das Konto 4 Monate vorher kündigen muss...ist jetzt meine Frage:

Wann bezahlt man was während der Behandlung?

Wahrscheinlich Abdrücke, Röntgen etc. direkt am Anfang, oder?

Aber dann? Bekommt man 1/4-jährlich oder 1/2-jährlich ne Rechnung?

Oder zahlt man komplett alles am Ende?

Mein KFO ist derzeit im Urlaub, aber wenn man direkt am Anfang "so viel" zahlen muss, dann muss ich schon mal jetzt das Konto kündigen.

Wahrscheinlich ist es auch nicht überall gleich, aber würde gerne mal hören, wie´s bei euch so ist.

Lg AnB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo AnB79,

ich habe mit meinem KFO einen zinslosen Ratenzahlvertrag geschlossen. D.h. ich werde über die Zeit der Behandlung (angesetzt auf 30 Monate) jeden Monat eine feste Rate bezahlen bzw. diese wird automatisch eingezogen. Zu Beginn der Behandlung habe jetzt einmalig 10% der gesamten Rechnung aus dem Heil- und Kostenplan als Vorrauszahlung leisten müssen, ich glaube das kann man verschmerzen.

Der KFO bietet es zinslos und 1 zu 1 zum Komplettpreis an, finde ich ganz praktisch, so kann man die Rechnung "abstottern" ohne selbst gleich das Konto leeren zu müssen. Weiterhin hat man immer noch eine gewisse Sicherheit falls die Behandlung nicht wie gewünscht/dokumentiert funktioniert kann man die Ratenzahlung bis zur Einigung zurückstellen. Da ist das deutsche Dienstleistungs- und Vertragsrecht ziemlich verbraucherfreundlich.

Allem voraus liefen die eingehende Beratung, Abdrücke und die Aufstellung des Behandlungsplans als Privatleistung.

Frag mal deinen KFO ganz direkt und unverbindlich nach Möglichkeiten der Finanzierung.

Grüße basti3m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn nichts anderes vereinbart ist dürfte die abrechnung quartalsweise sein. das zahlungsziel war bei mir immer um den 20. des darauffolgenen monat rum.

also 20. januar, 20. april, 20.juli...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezahle ebenfalls, wie basti3m, in Raten.

Die Rechnungen kommen trotzdem quartalsweise bei mir an. Die erste Rechnung (waren um die 380 Euro) hab ich damals komplett bezahlt, weil ich mir da noch nicht schluessig war, ob ich jede Rechnung direkt bezahlen will oder eben doch lieber in Raten abstotter.

Dadurch das der Ratenvertrage zinslos ist und ohne bestimmte Laufzeit, ist es mir natuerlich auch moeglich, wenn ich mal mehr Geld locker habe, die Restsumme auf einmal zu bezahlen... zB nach Ende der Behandlung (ich hab ungern Sachen nebenbei laufen, die schon laengst abgeschlossen sind ;)).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir lief es quartalsweise, also ich bezahlte immer nur das was gemacht, bzw. welches Material gebraucht wurde. Der Posten "Umformung des Kiefers" wurde in 6 Raten aufgeteilt und auf jeder Rechnung war dann eine Rate, da ich vor den 6 Quartalen fertig war musste ich dann am Ende den Rest der noch ausstand auf einmal zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wurde das ganze auf 3 (ungleiche) Jahresraten aufgeteilt. Im ersten Jahr am höchsten, im 3. am wenigsten. Ich hab immer im Voraus bezahlt.

LG

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gab es auch die Möglichkeit der monatlichen Ratenzahlung, aber mein Papa hat einen Pauschalbetrag komplett bezahlt direkt am Anfang.

Mittlerweile hat sich das ausgezahlt, da wir bei der Behandlung schon in etwa 9-12 Monate hinter dem Zeitplan hängen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei mir lief es quartalsweise, also ich bezahlte immer nur das was gemacht, bzw. welches Material gebraucht wurde. Der Posten "Umformung des Kiefers" wurde in 6 Raten aufgeteilt und auf jeder Rechnung war dann eine Rate, da ich vor den 6 Quartalen fertig war musste ich dann am Ende den Rest der noch ausstand auf einmal zahlen.

Ist bei mir ganz genauso.

Gruß

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden