Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
JanaxX

Blasenkatheter und andere Schläuche

Hallo zusammen,

meine OP steht demnächst an (genauer Termin steht noch nicht fest) und da macht man sich ja so seine Gedanken. Die OP selber ist eigentlich nicht mal so das Problem, eher die ganzen Schläuche danach??

Auf was muss ich mich da alles gefasst machen was da so an mir dranhängt??

Und werden die ganzen Sachen alle während bzw. unmittelbar nach der OP "angebracht"? Und ist so ein Blasenkatheter üblich? Ich glaub vor dem fürchte ich mich am meisten...ich will das nicht haben!!!!!!!!!!!!! aaaah :shock:

auch wenns ne bisschen komische Frage ist, wär lieb wenn ihr mich aufklären könntet ;)

liebe grüße,

die sich sträubende JanaxX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

soweit ich das mitbekommen habe, wird das in jedem krankenhaus anders gehandhabt, deswegen würde ich mir gar nicht groß irgendwelche schauervorstellungen machen, sondern erstmal bei deinem kfc/krankenhaus fragen. Wenn du dann weißt, was bei dir gelegt wird, könntest du hier vielleicht beruhigt werden, dass das vielleicht gar nicht schlimm ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi JanaxX

also Blasenkatheter tut nicht weh und man ist froh wenn man den nach der OP hat.

Ob du Drainagen bekommen wirst kann ich dir nicht beantworten, da das jeder KFC anders handhabt. Ich hatte keine -also ist auch post OP keinerlei OP-Narbe zu finden oder man hat sie aus den Mundwinkeln hängen-.

Die Kabel dieses Herzfrequenzkastens (keine Ahnung wie das Ding heißt) wird post OP während der Intensivphase deinen Brustkorb schmücken. Auch das tut überhaupt nicht weh, nur das Piepen kann etwas nerven.

Ob du eine Magensonde bekommst bzw. du sie noch post OP haben wirst ist auch von KFC zu KFC unterschiedlich.

Frag mal deinen KFC, ob du an den Zähnen post OP verdrahtet sein wirst oder Gummis hast, und ob du den Splint drin haben wirst.

Alles Gute für deine OP. Du schaffst das sicher.

lg, janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ;)

Du musst dich vor nichts fürchten, ich hatte Katheder und Drainagen. Hab mich am Anfang auch furchtbar gefürchtet, aber es war dann halb so schlimm. Wenn nicht sogar angenehm, ich war froh, dass ich am ersten Tag nicht aus dem Bett musste.

Die Drainagen waren etwas lästig, sie wurden innseitig gelegt und haben sich immer an die Mundwinkel gedrückt. Aber das Ziehen war weder bei Katheder noch bei den Drainagen schmerzhaft.

LG

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hhm...okay klingt ja nicht so dramatisch was ihr beschrieben habt :)

Das macht Mut! Ich werd meinen KC einfach mal am Dienstag beim Gespräch fragen wie das so gehandhabt wird in Stgt....bin schon gespannt!

Grüßle =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0