MissyN1987

Kieferfehlstellung und baldige OP

Hallo an alle Forum Mitglieder !!!

habe leider wie manch andere hier auch, eine Kieferfehlstellung die ich im Bundeswehrkrankenhaus in Ulm operieren lassen werde, habe aber auch i-wie angst vor der OP.

Der Kostenbescheid von meiner Krankenkasse wurde auch bewilligt. Nun habe ich in 2 Wochen einen Termin im Bundeswehrkrankenhaus Ulm um mich noch einmal durch checken zu lassen und halt reden was man jetzt noch alles machen muss.

Nun meine frage an euch da draussen, die mir hoffentlich jemand beantworten kann:

Was könnte man alles den Kieferchirurgen fragen ??? Weil i-wie fällt mir auf der schnell nichts ein :o

War jemand von Euch schon einmal im Bundeswehrkrankenhaus Ulm, wenn ja kann mir jemand was davon erzählen ???

oder Kann mir jemand erzählen/schreiben wie es bei jemanden war, mit zB. schmerzen, angst usw.

Würde mich sehr über Antworten von Euch freuen :-D

Liebe Grüße

MissyN1987

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Was für eine Op wird denn gemacht?

Bimax oder GNE?

Beide OP´s hatte ich bereits (in Norddeutschland) und bis auf die ersten paar Tage nach der OP ging es mir schneller wieder besser als man glaubt. In meinem OP-Erfahurngsbericht kannst du darüber einiges auf die Schnelle lesen.

Fragen an den KFC falls es eine BIMAX ist, die ich stellen würde:

Wie lange werde ich krank geschrieben (falls du berufstätig bist)?

Wie lange darf ich kein Sport treiben?

Was genau wird gemacht?

Bekomme ich eine Magensonde?

Wie lange bleibt die Magensonde drin?

Bekomme ich Drainagen?

Muß ich Eigenblut spenden?

Fragen bei einer GNE:

Was wird da genau gemacht?

Wie lange bleibe ich im Krankenhaus?

Wann kann ich meine Arbeit wieder aufnehmen?

Wünsche dir viel Glück, janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

erst einmal Danke für deine supii antwort, freue mich sehr darüber :-D

bei mir wird eine BIMAX operation durchgeführt, die warscheinlich ende August erfolgt.

Liebe Grüße

MissyN1987.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, dann drück ich dir mal die Daumen.

Vielleicht schaffst du es ja, noch einen Beitrag hier ins Forum zu stellen und dich beim Administrator für dir Bilder frei schalten zu lassen. Vielleicht kann man dir dann auch eine Nachricht mal senden.

Derzeit ist das ja bei dir noch nicht möglich.

Nach 5 Beiträgen (siehe Forumsregeln) darf man aber sich das Passwort für die Bilder geben lassen.

Was für eine Fehlstellung hast du denn genau? Progenie oder Dysgnathie zum Beispiel?

Stell dich doch mal im Forum mit einer kurzen Beschreibung vor unter http://www.progenica.net/forum/forumdisplay.php?f=7

lg, janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halli hallo =)

Ich hab auch Ende August ne OP vor mir und überleg auch schon die ganze Zeit, was ich alles wissen will. Viele Fragen wurden mir allerdings schon bei einem Infoabend beantwortet. Das Marienhospital in Stuttgart veranstaltet halbjährlich glaube ich solche Veranstaltungen, in denen die Operationstechniken und so weiter gut und verständlich erklärt werden.

Vielleicht findet so etwas ja auch bei dir in Ulm statt? War auf jeden Fall sehr informativ!

Hmm..aber so direkte Fragen fallen mir jetzt nicht ein...sorry!

Grüßle, JanaxX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

da kann ich mich auch mit einreihen: Meine BIMAX ist ebenfalls Ende August.:-D

Den angegebenen Fragenkatalog von Janine find ich auch super.

Was mir noch dazu einfällt:

Bekomme ich einen Splint?

Wie lange muss ich ihn tragen?

Gruß

Beate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ooh ja stimmt...der Splint macht mir auch schon Sorgen ;)

Ist es eigentlich üblich noch hundertausend gummis eingehängt zu bekommen?? By the way, das werd ich gleich am Dienstag nachfragen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was darf ich unter dem OP Hemdchen anbehalten? ;)

Und rasiert ihr mir meine feinen blonden Häärchen (?) über der Oberlippe ab? Danach krieg ich ja nen dunklen Damenbart.. würde ja doof aussehen :D

Wie kann ich mit dem Splint reden?

Wie lange darf ich nicht kauen?

Wie oft muss ich zur Nachkontrolle kommen?

Wann und wie werden die Platten wieder entfernt? (ambulant o stationär)

Welche zusätzlichen Kosten (Modell OP) kommen auf mich zu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure hilfreichen antworten, ich freue mich jedesmal wenn ich hier ins Forum komme und sehe das mir jemand geschrieben hat! :-D

Ich habe leider schon seit 6 oder 7 Jahren eine schwere Kieferanomalie, die ich eigentlich damals schon machen lassen wollte. Aber mein damaliger Kieferorthopäde hat meiner Mum und Mir so große Angst eingejagt, weil er gesagt hat das mein Kiefer sozusagen gebrochen wird, das ich es doch sein gelassen habe. :roll:

Nun trage ich halt seit 7 Monaten eine feste Zahnspange und nun geht es langsam berg auf :-D

@ JanaxX:

-> Ich drücke dir die Daumen für deine bevorstehende OP, dass alles gut Abläuft.

@ Beate71:

-> Dir drücke ich ebenfalls die Daumen für deine bevorstehende OP, dass auch alles gut Abläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ebenfalls vielen Dank!!!!:-D

Da können wir uns ja gegenseitig ein wenig unterstützen.

Wir schaffen das schon!!!!

LG

Beate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich auch anschließen: OP Mitte August, allerdings eine UK-VV ;)

Drück euch natürlich auch die Daumen! Das wird schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was darf ich unter dem OP Hemdchen anbehalten? ;)

Antwort: das schöne Netzhöschen :mrgreen: und weiter nix und nicht die schöne Haube auf dem Kopf vergessen.

Und rasiert ihr mir meine feinen blonden Häärchen (?) über der Oberlippe ab? Danach krieg ich ja nen dunklen Damenbart.. würde ja doof aussehen :D

Antwort: Nein, im ernst, aber das muß sicher nicht gemacht werden. Die Naht wird ja oberhalb der Zähne bzw. am Zahnfleisch bei OK Verlagerung gemacht; also keine Rasur -sicher nicht- (es sei denn man hat Haare auf dem Zahnfleisch)

Wie kann ich mit dem Splint reden?

Antwort: Man kann damit reden. Ganz sicher. Das ist ja nur eine kleine Schiene. Man bekommt eben nur die Zähne nicht auseinander.

Doch der Splint vor der OP ist ein wichtiges Detail für die mm, die in der OP verlagert werden sollen und der Splint nach der OP ist wichtig, dass der Biß da bleibt wo er ist.

Manche bekommen die Zähne nach der Op auch verdrahtet -also kannst du das auch fragen-

Wie oft muss ich zur Nachkontrolle kommen?

Wann und wie werden die Platten wieder entfernt? (ambulant o stationär)

Welche zusätzlichen Kosten (Modell OP) kommen auf mich zu?

Man könnte auch noch fragen: In welch einem Umfang erfolgt eine Modell OP?

Oder: Bekomme ich Schmerzmittel?

Viel Glück. Du schaffst das schon,

lg janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Antwort: das schöne Netzhöschen :mrgreen: und weiter nix und nicht die schöne Haube auf dem Kopf vergessen.

Antwort: Nein, im ernst, aber das muß sicher nicht gemacht werden. Die Naht wird ja oberhalb der Zähne bzw. am Zahnfleisch bei OK Verlagerung gemacht; also keine Rasur -sicher nicht- (es sei denn man hat Haare auf dem Zahnfleisch)

lg janine67

Zu 1. -> na das wird ja mal supersexy. Und lass mich raten dazu noch wunderschöne Thrombosestrümpfe.. seufz..

Zu 2. -> Dachte ich mir schon fast, aber gut das geklärt zu haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Janine67 und auch die anderen: Super antworten von Euch, die Fragen die ich dem Kieferchirurgen stellen kann, hab ich schon alle notiert :-D

Ach ja hat vielleicht einer damit erfahrung gemacht ???

Ich habe 2 kleine Töchter die aber erst 2 1/2 Jahre und 1 1/2 Jahre alt sind, man bekommt ja nach so einer Bimax Operation ziemlich dicke Wangen und kann die erste Zeit nach der OP nichts reden, so viel ich weis. Hat vielleicht jemand erfahrung damit, mit Kindern wo Eltern eine Kiefer op hinter sich haben, weil nicht das meine große Tochter dann sagt: "Das ist nicht meine Mama", wäre dann i-wie schon schockierend :roll: ????

Es wäre mir wirklich sehr hilfreich wenn mir jemand zu diesem Thema hier helfen kann ? :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke :-D werd ich gleich mal machen =)

@janine67: Wie war es eigentlich bei dir als du nach deiner OP nach Hause durftest. Wie hast du den kopf hingelegt bzw. wie darf man den Kopf wenn man wieder zu Hause ist hinlegen, flach oder erhöht ???

Lg MissyN1987

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halli, Hallo

nun habe ich noch Fragen:

Was hat der Kieferorthopäde und auch der Kieferchirurg bei Euch noch alles vor der BIMAX-Operation gemacht wie zB.: Untersuchungen etc. ???

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.

lg MissyN1987

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, hier bin ich wieder =)

nun habe ich am 06.08.2009 eine Spezialbesprechung bei meinem Chirurgen Dr. Dr. Sch**** im Bundeswehrkrankenhaus in Ulm.

Kann mir jemand evtl. schreiben, was in so einer Spezialbesprechung mit dem Chirurgen besprochen und was da alles gemacht wird ???

lg MissyN1987

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden