Sorty

Bimax 03.08.09 Stuttgart

Hi@all

Bin neu hier und hab am 30.07.09 meine Bimax im Marienhospital in Stuttgart. Am Freitag war ich zum letzten Termin dort und mir wurde gesagt mir fehlen noch irgendwelche Haken. Die mein Kieferorthopäde noch reinmachen sollte, hab aber leider den Namen der Haken vergessen (hat sich irgendwie Japanisch angehört xD). Was mir auch noch einbisschen Sorgen macht ist der Kateter, bin nicht der Freund von Schläuchen an meinem Körper.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ich hatte meine Bimax am 13.07. ebenfalls im Marienhospital in Stgt und war sehr zufrieden. Wenn du zu deinem KFO gehst und sagst, dass dir noch die OP-Häkchen fehlen, dann weiß der schon was er zu machen hat. Den japanischen Namen weiss ich auch nicht genau.

Den Blasenkatheder (falls du den meinst) habe ich erst nach der Narkose gelegt bekommen und bin wieder ohne aufgewacht. Also kein Grund für irgendwelche Sorgen. Drainagen gibts keine, nur eine Magensonde, die eine Nacht drin bleiben sollte. Bei mir lag sie anscheinend irgendwie zu nah an der Magenwand, sie hat nämlich nix gebracht. Musste dann trotz Sonde Blut spucken und dann hab ich mir das Ding ziehen lassen. Wenn`s eh nix bringt, muss ich mich damit nicht auch noch rumplagen. Nach noch zwei mal spucken war das Thema dann auch überstanden.

Alles gute für deine OP

Keine Sorge, du packst das

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle =)

ich wünsch dir ganz viel Glück für die OP!!

Ich bekomm morgen meinen OP Termin gesagt, voraussichtlich Ende August, auch im Marienhospital!

Weißt du schon wer dich operieren wird?

Und jaaa der Katheter wär ein Grund für mich die OP sausen zu lassen :-D...

aber was muss, muss...

Grüßle :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer mich operieren wird, weiß ich leider noch nicht. Bekomm ich dann wahrscheinlich am Mittwoch gesagt. Mein KFO macht mir morgen dann diese komischen haken dann rein. bin mal gespannt ab wann ich wieder Fleisch essen kann :-D

Der Katheter macht mir am meisten angst vor der OP.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Püriert geht alles :D

Also wenn das so ist, wie Steffi gesagt hat und ich nicht merk wie ich das Ding bekomm und wie es wieder verschwindet, dann ist mir das egal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Dinger heißen Kobayashi :mrgreen:

und sie sehen so aus

[ATTACH]5316[/ATTACH]

die Dinger sind eher wie Schlaufen statt wie Haken

wenn sie abstehen können sie nerven aber sonst absolut harmlos

ich hatte sie bei der OP auch und nun wieder zum die Zähne mit Gummis zusammen zu ziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sorty!

Ich habe ebenfalls am 30.07.09 eine Bimax, jedoch in München!

Ich wünsche dir viel viel Glück!

lg Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die Dinger heißen Kobayashi :mrgreen:

Hehe hat sich im Krankenhaus irgendwie Japanisch angehört. Aber als ich dann zu Hause war bekamm ich irgendwie nur Japanische Städte und Motorradmarken zusammen. In 1 Stunde bekom ich diese Kobayashi eingesetzt. Wie Lange hast du schon die Gummis im Mund und wie lange brauchst du sie noch? Weil ich beginne am 1.09.09 meine Ausbildung (KFZ-Mechatroniker) an und es wäre schön bis dahin wieder einigermaßen gut reden zu können.

Maxy dir wünsche ich natürlich auch viel Glück bei deiner OP.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahhh kobayashi!

die wurden bei meinem kfo auch letztens erwähnt, aber kaum war ich aus der praxis draussen, schon hatte ich es vergessen :D gut, dass ich es jetzt wieder weiß.

werde diesen freitag meinen letzten kfo termin vor der op haben und dann krieg ich die dinger auch.

reizen die die mundschleimhaut eigentlich sehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir reitzen sie fast nichts. Ist zwar einbisschen ungewohnt aber stören tun sie bisher noch nicht. Ich bin da auch nicht so empfindlich, jeder reagiert da auch anderst darauf. Des reinmachen fand ich am Schlimmsten (wenig Platz im Mund).

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt wurde, sind das so eine Art Drahtschlaufen die kommen um die Brackets und werden dann verdreht, dass die ordentlich fest sitzen.

Hab jetzt überall die Kobayashi drin bis auf die letzten 2 Backenzähne.

Geht eigentlich recht flott, wenn man keine neue Gehilfen hat ;)

Edith: Mein OP-Termin wurde auf Montag den 3.08.09 verschoben, weil der OPSaal geschlossen wurde. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edith: Mein OP-Termin wurde auf Montag den 3.08.09 verschoben, weil der OPSaal geschlossen wurde. :(

naa klasse...das gehört dann wohl eindeutig in die Rubrik "Sätze die man von seinem Arzt nich thören möchte.."

Meine OP wurde auch verschoben. Allerdings auf ein halbes Jahr, meine KFO hat mal wieder nen Ego Trip gemacht und gemeint die Weisheitszähne stören nicht. Hah und ob die stören hab ich heut zu hören bekommen...klasse :evil:

dir trotzdem viel Glück für Montag =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wäre es diese lieber gewesen dann hätte ich es hinter mir gehabt und es wäre nich so dicht an der Asubildung gewesen. Meine Weisheistzähne mussten auch ein halbes Jahr davor raus. Die OP war eigentlich recht "einfach" haate 3 Tage dicke Backen und danach gins eigentlich schon wieder.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie Lange hast du schon die Gummis im Mund und wie lange brauchst du sie noch? Weil ich beginne am 1.09.09 meine Ausbildung (KFZ-Mechatroniker) an und es wäre schön bis dahin wieder einigermaßen gut reden zu können.

ich hab sie erst wenige Wochen drin, wie lange es noch dauern wird ist noch unbekannt, der Biss muss sich halt schließen was bei jedem halt unterschiedlich lange dauert

wenn die Gummis drin sind kann man auch reden, da gewöhnt man sich dran:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die OP war eigentlich recht "einfach" haate 3 Tage dicke Backen und danach gins eigentlich schon wieder.

Mfg Sorty

ja ich denk auch im Gegensatz zu dem was noch kommt, wird das wohl eher ein "Spaziergang" ;)

Hattest du Schmerzen??

grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay dann können die Gummis ohne bedenken rein ;)

Also ich bin sowieso Schmerzunempfindlicher ich hatte keine Schmerze hatte etwas gedrückt aber mehr auch nicht. Mein Kleiner Bruder dagegen hatte Schmerzen zwar keine Höllenqualen aber recht ordentlich, was dazu gesagt werden muss ihm wurden auch so Zysten entfernt. Jeder reagiert auf solche OP's unterschiedlich aber es ist zum aushalten.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bin seit gestern wieder zu Hause.

OP ist sehr gut verlaufen, mich hat Kretschmer oder wie der auch immer hieß opereiert. Schmerzen habe ich gar keine. Meine Unterlippe ist noch taub(was sich hoffentlich ändern wird, da ich nicht mehr sabbern möchte). Aber Bin mit dem Ergebniss voll komen zufrieden und kann das Marienhospital nur weiter empfehlen. Bei weiteren Fragen einfach schreiben.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei weiteren Fragen einfach schreiben.

Mfg Sorty

mach ich doch glatt :D

Halli hallo =)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur überstandenen OP!!

Ich hoff dir gehts soweit gut und du siehst nicht nach mega Ballon aus ;)

Kurier dich gut aus :).

Als ich vor zwei (oder drei?) Wochen nen Termin in Stuttgart hatte war ich auch beim Kretschmer, mit seinen schicken Augenbrauen^^

Fand ich sehr nett und hilfsbereit...

Wie lange warst du denn im Krankenhaus und wie viel tausend Schläuche hattest du denn an dir dranhängen?

grüßle und gute besserung =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Backen sind nicht so groß erinnert mich ein bisschen an die Weißheitszähne von meinem Bruder. Ja er hat er sehr lustige Augenbrauen.^^

Als ich aufwachte hatte ich die Magensonde, den Katheter und so einen Schlauch fürn Sauerstoff. Der Sauerstoffschlauch wurde mir gerade entfernt als ich aufwachte. Der Katheter war gar nicht so schlimm wie ich gedacht hatte, zwickte nur kurz beim entfernen. Da war die Magensonde schon unangenehmer.

Ich wurde am Sonntagmorgen um 11.30 Uhr stationär aufgenommen und durfte wegen guter Führung schon am Samstag gehen. Also 6 Tage. Natürlich kann es je nachdem auch mal länger dauern bis man heim darf.

Mfg Sorty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also 6 Tage. Natürlich kann es je nachdem auch mal länger dauern bis man heim darf.

wenn alles normal läuft sind 6 Tage im Marien bei Bimax Operationen normal so weit ich weiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaa stimmt, du wurdest ja auch in Stuttgart operiert!!

Ooookay, das sind gar nicht so viele Schläuche wie ich erwartet hab^^

Das kann man ja sogar an einer Hand abzählen, beruhigt mich schon mal :).

gute besserung noch =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden