Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
luki

Meine Geschichte: 32 Jahre, Tiefbiss, In-Ovation System und UK-VV

hallo an alle, ich bin seit dienstag 21.7. "stolzer" besitzer meiner festsitzenden zahnspange und möchte hier auch meine geschichte und erfahrungen mit euch teilen und austauschen.

vorgeschichte:

konsultierung von 5 KFOs in wien welche alle (mit geringen abweichungen) die selbe diagnose (man stelle sich vor die waren alle fast einer meinung, und das bei ärzten !!) stellten:

- traumatischer tiefbiss von UK in OK

- zahnspange plus UK-VV

aktueller status:

und da bin ich nun also. ich habe mich letztendlich für das In-Ovation C system entschieden und hoffe nun, dass alles gut geht. behandlungszeitraum laut KFO 18 monate.

ein wichtiges detail am rande: ich bin hobbymäßig blechbläser (trompete) und kann bei bedarf hier einen erfahrungsaustausch anbieten. würde mich auch über rückmeldungen anderer blechläser freuen.

nun denn, das wars fürs erste. ich werde euch bezüglich meiner geschichte am laufenden halten und meine ersten fragen ans forum wären:

- wer hat noch das In-Ovation system ?

- wem steht eine UK-VV bevor, vielleicht sogar im wiener AKH oder SMZ Ost

- wer hat eine zahnspange und spielt eine blechblasinstrument

liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Luki,

ich habe auch das In-Ovation System. Im OK die Frontzähne die C, alles andere R (Metall). Bin damit super zufrieden. Leider hat sich oben bei den Keramikbrackets mit der Zeit der Zahn bzw. der Kleber drumherum verfärbt, das sieht nicht so toll aus. Aber generell war es eine gute Entscheidung, diese Brackets zu wählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's auch allerdings steht bei mir UK-RV und OK-VV an.

Du bist dann die erste Blechbläserin mit guten Zähnen die ich kenne. Die Trompeter und Posaunisten die ich kenne, haben alle irgendwelche Rotation, Engstände oder Protusionen. Was allerdings davon wirklich auf deren Beruf/Hobby zurückzuführen ist, kann ich nicht sagen.

Hat das bei Dir die Zahnstellung verursacht? Habe mal gesehen, dass es für Spangenträger einen "Bläserschutz" gibt, so eine transparent Schiene ähnlich einer Aufbissschiene. Nutzt Du sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ ladysunshine:

freut mich zu hören dass das system gut funktioniert. danke für den hinweis, dass sich der kleber mit der zeit verfärben kann. hast du spezielle "laster" die die verfärbung fördern (rauchen, kaffe, tee,....) oder kann ich das gar nicht verhindern ?

wie lange hat dir dein KFO eigentlich prognostiziert die zahnspange zu tragen ?

@ chris80:

ich bin mir nicht sicher ob meine schiefen zähne auf das spielen der trompete zurückzuführen sind aber es gibt vermutungen, dass das so ist. es gibt einen bläserschutz für die brackets, so eine durchsichtige schiene, jedoch musste ich bei meinen ersten versuchen feststellen, dass man damit überhaupt nicht spielen kann da meine zähne von haus aus schon vorstehen, dann die spange drauf sitzt und dann noch die schiene draufkommt sodass du nur mehr einen großen wulst vorne hast und damit nicht mehr spielen kannst da sich die lippe nicht mehr bewegen kann. leider. momentan probier ichs ganze ohne etwas darüber zu geben, da ich da noch das beste gefühl zum spielen habe, allerdings tut das bei den höheren tönen auch am meisten weh. werde versuchen ein technik zu finden damits funktioniert aber momentan bin ich noch nicht sehr zuversichtlich. spielst du ein instrument ?

lg

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Kleber ist auch immer unterschiedlich. Es gibt Träger, die kaum gelbe Zähne vom Kleber bekommen, aber meine KFO scheint da wohl etwas zuviel benutzt zu haben (würde auch erklären, dass noch nie ein Bracket abgebrochen ist:-D ). Laster habe ich keine, von allen Sachen, die verfärben könnten, kommen höchstens Kaffee und Curry in Frage, aber selbst das trinke bzw. esse ich sehr selten.

Laut Behandlungsplan sollte ich die Spange 1 1/2 Jahre tragen, nu sind fast 2 Jahre draus geworden, weil ein paar Zähne nicht so wollten, wie sie sollten:roll: Aber nun hab ichs geschafft und in einer Woche kommt die Spange raus:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tolle sache wennst jetzt endlich fertig bist :-D ich hab nur gefragt weil bei mir auch 18 monate veranschlagt sind und ich gespannt bin ob sich das ausgeht, denn jedem den ich das erzähl lacht nur und meint das dauert doppelt so lang. na mal schauen, ich bin guter dinge das es sich in der zeit oder max. bis 2 jahre ausgeht.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kann auch ein KFO nicht sagen, was die Zähne tun... Meine haben sich auch erst super bewegt und die KFO war ganz begeistert, dass es wohl nicht 18 Monate dauern wird. Und zum Schluss die ganzen Backenzähne und der Kreuzbiss, die haben mehr Probleme bereitet, als sie dachte und schwups sind die 18 Monate vorbei... Bei manchen ist es auch umgekehrt der Fall.

Ja, ich freu mich auch sehr, dass die Spange bald raus ist :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sag und eine frage noch, wieso brauchst jetzt keine op ? am anfang hats ja so ausgesehen oder ? ich brauch nämlich auch ein wahrscheinlich :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, bei mir war keine OP vorgesehen. Konnte alles so behoben werden. Bisstechnisch hatte ich auch "nur" einen einseitigen Kreuzbiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey ladysunshine,

sag mal...hättest du deinen kfo nicht irgendwie bitten können, den kleber rundherum wegzumachen? Irgendwie?

Weil ich mir irgendwie denke....wenn ich schon mehr bezahle für ein möglichst auch ästhetisches System - sprich extra vorne/oben Inovation C statt R nehme...dann möchte ich ja auch, dass es ästhetisch aussieht.

Und...bitte nicht böse sein oder angegriffen fühlen - du kannst ja nichts dafür...aber ich hab mich schon auf Deinen Bildern gefragt, wie das wohl passiert ist. Also bevor ich wusste, dass es der Kleber ist, dachte ich schon..."sieht ja nicht so schön aus."

Bitte wirklich nicht persönlich nehmen...ist nicht böse gemeint. :544:

Lg Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

ich trage seit 7.7. eine feste zahnspange in ovation C und bin rundum zufrieden. auch mit dem aussehen bei mir hat sich noch nichts verfärbt ich seh auch keine klebereste...

nach ca 1 jahr erfolt UK VV

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sandra maria,

das interssiert mich auch weil mein bruder vielleicht auf die uniklinik geht. was ist es bei dir op mäßig und welche spange trägst du ?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sag, sandra maria, weil ichs gerade gelesen habe das du aus niederösterreich bist. darf ich fragen woher. ich bin auch aus niederösterreich, ursprünglich aus dem waldviertel, jetzt wohnhaft östlich von wien im marchfeld.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, Luki! Bin aus dem Bezirk Gf- kann die Uniklinik wirklich weiterempfehlen. Fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Hatte zwar schon dreimal einen Ärztewechsel, aber wurde immer super gut betreut und beraten. Meine Spange und OP? Am besten, du liest dir meine Zahnspangengeschichte durch. Fotos sind auch dabei. Lg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0