Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
AnB79

WHZ bewegen - noch nicht ganz da!

hey,

ich hätte da mal eine Frage - weil ich doch ein bißchen ungeduldig bin, und nicht bis zum 3. September warten möchte (da ist mein nächster Termin beim KFO):

Ich bin ja mit meinen 30 Jahren kurz davor, mir mit einer festen Zahnspange meine diversen Fehlstellungen korrigieren zu lassen (siehe "Zahnspangengeschichten").

Mir wurden schon mit ca. 16 Jahren (?) unten beide WHZ rausgenommen.

Oben rechts ist er normal gewachsen und steht auch ganz gut in Reihe.

Oben links ist er gerade (seit ca. 1/2 Jahr) im Durchbruch. Man kann die Spitzen der Kaufläche schon mit der Zunge fühlen.

Und es macht mir de Eindruck, als würde er in Richtung Wange wachsen.

Meine Frage jetzt also:

Kann man diesen WHZ mit der Spange (die dann ja so Mitte Oktober eingebaut wird) in seiner Stellung korrigieren, obwohl er noch nicht durchgebrochen ist?

Also z. B. irgendwie den schon ein bißchen weiter freilegen und dann ein bracket dran?

Oder gibt es die Möglichkeit - später, wenn er irgendwann mal da ist - ihn zu begradigen?

Eigentlich habe ich nämlich keine Lust, ihn per OP ziehen zu lassen, denn vom Platz her passt er ja. Kippt halt scheinbar nur Richtung Wange.

Würd mich freuen, wenn mir das jemand beantworten könnte und ich nicht noch einen Monat dadrüber nachgrübeln müsste :roll: .

Lg Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Andrea,

ich würde mal denken, das geht analog wie mit irgendwelchen Schneidezähnen, die im Kiefer rumliegen und noch nicht rausgekommen sind. Wenn der Zahn nicht völlig quer im Kiefer liegt, könnte man ihn freilegen und dann mit einem Bracket in die richtige Richtung bewegen. Ich hatte in meiner ersten KFO mit 14 noch keine WHZ, die sind dann erst am Ende rausgekommen und wurden dann alle mitbewegt.War wirklich kein Problem. Allerdings lagen sie nicht schief im Kiefer und sind auch schön gerade nach oben durchgebrochen.

Ich würde es an Deiner Stelle später machen lassen, wenn der Zahn da ist.

Bei mir ist der WHZ an die Position 7 gekommen und etwas kleiner als der 6-er.

Bei mir wurden für die KFO damals 2 Zähne gezogen und 2 habe ich als Kind entfernt bekommen. Ansonsten hätte ich alle 4 ziehen lassen müssen wie meine Mutter, wäre nicht sehr schön gewesen.

Bin mal gespannt, ob die WHZ bei mir jetzt für die 2. KFO bebändert werden oder nicht.

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0