oliver

Wie oft Gummis wechseln nach Kiefer OP?

Hi zusammen!

Meine Kiefer OP ist jetzt 3 Wochen her. Beim vorletzten Termin hat mir mein KFC gesagt, dass es reicht, wenn ich alle zwei Tage meine Gummis wechsel. Beim letzten Termin hab ich ihn leider vergessen zu fragen, ob ich die Gummis auch täglich wechseln kann, da ich das Gefühl habe, dass die Gummis doch ganz schön ausgeleiert sind.

Wie oft müsst ihr euere Gummis nach einer Kiefer OP wechseln?

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey!

Ich war heute dortn und da hatten wir genau das Thema. Also alle zwei Tage auf jeden Fall, da die ja sonst so schnell ausleiern. Denke es ist kein Thema die täglich zu wechseln. Werde ich ab heute machen. Abends Gummis raus, Zähne sauber machen, neue Gummis rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

musste sie jeden ag wechseln - allerdings warenn es dann wohl eher alle drei-6 stunden, da sie gerissen sind.

jetzt muss ich sie nur noch nachts tragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe sie auch alle Tage wechseln müssen, das macht aber auch nichts wenn sie nur alle 2 Tage gewechselt werden. Die Spannung ist halt nicht mehr so stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss ich mal blöde fragen - ihr wechselt eure Gummis?? Ich habe seit der OP (4.8.09) meine "Ur-Gummis" noch drin. Klar, sie wurden am Entlassungstag auf 2 beschränkt aber es hat keen jesacht, dass ich die wechseln müsste (hab auch keine mitbekommen und wüsste gar nicht wie :shock: ) . Ich habe auch erst nächste Woche einen Termin beim KFO und hatte zwischendurch einen Kontrolltermin beim KFC im KH aber der hat die Gummis och nicht gewechselt ... komisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bluebunny, mach dir keine Sorgen. Ich hatte auch vom Krankenhaus Gummis eingesetzt bekommen, die nur bei den Kontrollterminen mal gewechselt wurden.

Gummis zum Wechseln hab ich erst 4 Wochen nach der Op bekommen, als ich wieder bei meinem Kfo vorstellig wurde wegen der weiteren Behandlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich bin heute nach 2 tagen kh aufenthalt direkt zu meinen kfo, dieser sagte mir ich solle die gummis mind. 18 std tägl. tragen und dann neue einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm ... der Termin beim KFO ist erst nächsten Dienstag, also genau 4 Wochen nach meiner OP. Ich hoffe, er sagt mir mehr dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich muss gestehen, dass ich sehr verschwenderisch mit den Gummis umgehe. Ich wechsel die immer direkt nach dem Essen/Zähne putzen.Also mehrmals am Tag. Mein KFO hat mir 3Packungen mitgegeben, da dachte ich, dass ich die ruhig so oft wechseln darf.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit gestern habsch auch Gummis zum Wechseln :-D . Ich soll jeden Tag wechseln! Bekommt ihr euren Mund schon weit auf? Mein KFO hat gestern erstaunt bemerkt, dass ich meinen Mund noch nicht soo weit öffnen kann. Also es passt meine Zahnbürste schon dazwischen und ich kann sie auch innen bewegen aber das ist schon das Äußerste :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Bluebunny@ du wurdest ne Woche vorher operiert als ich. Ich krieg die schon ziemlich weit auf. Mein KFC hat mir gesagt, dass wenn ich die Gummis rausnehme, dass ich dann versuchen soll, den Mund so weit möglich auf zu machen, wie es geht. Dadurch würde sich die Mundöffnung schneller öffnen lassen. Wäre ja sogesehen auch Training.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagt mal, wie lange müsst Ihr die Gummies denn einhängen? Habe hier in einem Bericht gelesen, dass jemand die ein halbes Jahr "tragen" muss. Man ist doch auch eingeschränkt mit diesen Gummies im Mund!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Amazone, ich muss sie MINDESTENS bis Ende des Jahres einhängen und sehr wahrscheinlich darüber hinaus :-( . Auch keine schönen Aussichten aber leider notwendig. Bin gespannt wie ich damit klarkomme, wenn ich wieder arbeiten gehe.

@Hans: Ich versuche es immer aber es geht nicht :-( . Und unterm rechten Ohr tut es dann immer weh. Aber ich übe weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden