sommer77

Hallo liebes Forum....bin nun auch dabei!!

Ein fröhliches Hallöchen ins Forum:mrgreen: ,

ich (30Jahre alt) bin nun auch dabei, zwar spät, aber besser als nie....denn ich trage jetzt schon seit Februar 2008 meine feste Zahnspange!

War aber jetzt, da mir am 29.09.09 eine Bimax bevorsteht zu neugierig was mich bei und nach der OP erwartet und habe mich im Internet auf die Suche nach Infos und Erfahrungsberichten zu Dysgnathie-OP´s gemacht, dabei bin ich über dieses Forum gestolpert. Und bin jetzt sehr froh, dass ich es gefunden habe. Danke schon mal an alle die ein Erfahrungsbericht verfasst haben! Die Berichte haben mir wirklich schon eine Menge Fragen beantwortet!

Und ausserdem bin ich froh, dass es noch mehr in meinem Alter gibt die diese Zeit mit fester Zahnspange durchmachen und überstanden haben, dass macht mir mut. Denn als ich Ende 2007 erfahren habe, dass mir eine feste Zahnspange und eine OP nicht erspart bleibt war ich todtraurig....ich dachte wirklich ich bin die einzige Doofe die mit Ende 20, mit so einem Monster von Drahtgestell im Mund rumlaufen muss. Naja mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm! Aber nun wollt ihr sicher wissen was mein Problem ist! Also habe eine sehr ausgeprägte Dysgnathie II. Mein Unterkiefer steht sehr weit hinten, zwischen Ober- und Unterkiefer liegt die Differenz bei 12 mm. Dazu sind meine Kiefer sehr schmal. Naja und weil diese Fehlstellung so ausgeprägt ist muss eine Bimax gemacht werden, denn es ist laut Aussage meines Kieferorthopäden nicht möglich so eine Fehlstellung nur mit dem Unterkiefer zu regulieren.

So, das soll für´s Erste reichen, werde aber unter anderen Themen noch mal im Datail meinen Befund beschreiben und natürlich auch von meiner OP berichten.

Wünsche allen noch einen schönen Tag und freue mich jetzt auf den Erfahrungsaustausch hier im Forum.

Liebe Grüße

Svenja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Vielen Dank, habe nächste Woche am 07. und 08.09.09 erstmal meine Voruntersuchungen im Krankenhaus, bin mal gespannt was mich da erwartet.

Habe jetzt wirklich schon ein wenig weiche Kniee, denn nun ist wirklich nicht mehr lange hin bis zur OP. Auf der einen Seite freue ich mich tierisch, dass nun endlich der Termin feststeht und es los geht, aber auf der anderen Seite habe ich echt schiss vor der langen OP und noch viel mehr vor den Wochen danach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden