Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Barbara121

Hekla Lava gegen Knochenschwund im Kiefer???

Ich habe gelesen, dass das homöopathische Mittel Hekla Lava helfen kann, zurück gebildeten Kieferknochen wieder aufzubauen? Hat jemand Erfahrungen damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Da muß ich selbst aber ganz heftig widersprechen. Ich bin seit vielen Jahren begeisterte Homöopathieanwenderin und habe damit viele Erfolge gehabt, vor alllem (womit der Pazeboeffekt ja wohl widerlegt wäre) bei meinen kleinen Töchtern. Ich lasse mir im Falle einer Krankheit eine Diagnose von einem Schulmediziner geben und "behandle" dann mit Homöopathie und habe so gut wie nie die verordneten, mit vielen Nebenwirkungen einhergehenden Medikamente geben müssen. Und ich kenne viele andere, die das genauso sehen.

Nur Hekla Lava hatte ich noch nie probiert und da es da einer langfristigen Behandlung bedarf, hatte ich gehofft, dass jemand es schon ausprobiert haben könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht streiten, sonst muss ich den Thread schließen. Eine konstruktive Diskussion - gerne. Aber kein gegenseitiges Bombardement mit "Freundlichkeiten".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deine Begeisterung als Mutter gegenueber den Artikeln fuehrt leicht zum Plazebo Effekt bei Deinen Kindern... jede empirisch wissenschaftliche Studie widerlegt solches homeopathisches zeugs schnell...

Und wie erklärst du die Erfolge der Homöophatie bei Tieren?

Die Homöophatie wirkt auf den feinstofflichen Körper ein. Homöophatische Mittel enthalten meist nicht einmal mehr ein Molekül des verwendeten Stoffes, nur eine "Information" (die soweit ich weiss nicht messbar ist) bleibt erhalten. Im Prinzip ist es so, dass gleiches mit gleichem bekämpft wird und der Körper mithilfe des homöophatischen Mittels lernt mit seinem Problem "umzugehen".

Wer sich bewusst ist, oder sich Gedanken macht, wie komplex das Leben, die Natur ist, versteht, dass wir Menschen nur einen Bruchteil wissen und unsere wissenschaftlichen Studien lächerlich einfach sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0