sabine

Zahnspange Mundhygiene und Steuerausgleich!!!

Hallo zusammen,

sitze gerade vorm PC und mache meinen Steuerausgleich, dass ich meine Zahnspange von der Steuer absetzen kann das weiß ich aber wie ist denn das mit der PZR? Kann ich die auch von der Steuera basetzen oder nicht? Hat da jemand Erfahrungen damit?

l.g sabine:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi Sabine:wink:

also ich schreib sie schon immer ab

aber trotz spangenabschreibung hab ich noch nie was bekommen

da ich nicht über meinen freibetrag komme:-(

aber dieses jahr hoff ich doch das ich ein wenig was zurückerstattet bekomme.....

probieren kannst es auf alle fälle, die melden sich schon wenn,s nicht sein sollte

Lg.

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffi,

PZR ist eine Professionelle Zahnreinigung oder Mundhygiene. Hab mal beim Finanzamt angerufen und versucht eine auskunft zu bekommen aber nach 15 min. gedudel in der Leitung hab ich aufgegeben.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Nachhilfe,

soweit ich weiss ist "PZR" als Außergewöhnliche Belastung abzugsfähig, hab das bis jetzt bei meinen Mandanten immer mit angesetzt und noch keine Probleme mit dem Finanzamt gehabt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

danke für die Hilfe werd es einfach mal mit rein nehmen, Kann man inlays und Füllungen auch absetzen wenn die ausgetauscht wurden? Müsste ja auch eine ausergewöhnliche belastung sein?

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja Super, dann kann man also alles absetzen was der Zahnarzt so gemacht hat im vergangenen Jahr?

Danke für deine Hilfe werd mein Steuerdatenblatt gleich ändern.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ich gerade dabei bin, die Lebensversicherung (ist auch gleich die Pensionsversicherung), Zusatzversicherung, Unfallversicherung, Rechtschutzversicherung und den Bausparvertrag kann ich den auch absetzen?

:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Lebensversicherung kann man nur noch absetzen, wenn es eine Kapitallebensversicherung mit 12 Jahres Laufzeit oder eine Risikolebensversicherung ist. Unfallversicherung kann man auch absetzen aber die Rechtschutz und die Beiträge zur Bausparkasse leider nicht! Du musst dann nur wenn du vermögenswirksame Leistungen bekommst noch die Anlage VL zusätzlich ausfüllen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat Onilien Finanz: Summe aller Versicherungsprämien und -beiträge (freiwillige Kranken-, Unfall-,

Lebensversicherung, Witwen-, Waisenversorgung und Pensions- bzw. Sterbekassen),

freiwillige Höherversicherung im Rahmen der gesetzlichen Pensionsversicherung.

Zu beachten ist, das bei auszahlung der Versicherungen dann versteuert werden muß, auch bei monatlicher Auszahlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden