martina79

Grüße aus Franken

Hallo alle miteinander,

bin seit drei Tagen Trägerin einer festen Zahnspange im Ober- und Unterkiefer sowie eines "Gaumenbügels" (Gashgorian?!?). Nachdem ich in den letzten Jahren ganz schöne Schmerzen hatte (im Kiefergelenk und an einigen fehlbelasteten Zähnen), hab ich mich entschieden, die Behandlung jetzt mit knapp 30 noch anzupacken. Abgesehen von einer ziemlich mitgenommenen Zunge und einer etwas nuscheligen Aussprache gehts mir soweit besser als gedacht. Allerdings bin ich in der Öffentlichkeit doch noch ganz schön gehemmt, wenns um offen Lachen usw. geht.

Auf der Suche nach Tipps und Leidensgenossen bin ich gestern beim Surfen auf dieses Forum gestoßen und hab auch gleich gute Tipps gefunden und bekommen.

In den nächsten 1-1,5 Jahren (hat mir der KFO prophezeit), werd ich sicher öfter mal hier rein schauen.

Viele Grüße, Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Gratulation zu diesem schnritt!!

das mit der nuscheligen aussprache geht bald vorbei!

denke man ist da selbst sehr kritisch, aber die meisten leute bemerken das nicht!!

also viel erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Heute war mein erster Arbeitstag mit Zahnspange. Aber meine vorherigen Befürchtungen haben sich glücklicherweise nicht bewahrheitet...

Ich wohne in der Nähe von Nürnberg und bin bei Dr. Holm in Nürnberg in Behandlung. Sind hier wohl noch mehr Franken unterwegs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden