Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
olga21de

Abdruck bei wackelnden Zähnen

Hallo,

wie der Titel schon sagt, will der KFO einen Kieferabdruck bei mir machen. Durch die vorherige Instrusion sind meine Backenzähne etwas locker geworden. Das ist zwar nicht so, dass sie total wackeln aber die sind schon beweglicher als die anderen Zähne.

Jetzt frage ich mich, wenn der Abdruck gemacht wird, ob die lockeren Zähne nicht im Abdruck stecken bleiben bzw. ob sie nicht dadurch ganz raus sind? Der KFO ist irgend-wie ganz ruhig, meint es ist OK. Aber die Lockerung ist ihm auch erstmal nicht aufgefallen, erst nachdem ich es ihm gezeicht habe. Er ist da eben auch "locker"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich denke da kann nur dein KFO was genau dazu sagen, denn schliesslich weiß hier ja keiner wie locker die Zähne sind. Grundsätzlich kann man schon Abdrücke machen wenn der ein oder andere Zahn "etwas" locker ist, war zumindest bei mir auch so, meine KFO wusste auch davon, hatte den Abdruck verschoben da die 2er im OK beim eigentlichen Abdruck Termin ihr etwas zu locker waren, bei nächsten mal meinte sie dann es sei okay. Im Abdruck bleiben die Zähne nicht stecken, sind ja schliesslich mit Bogen und Brackets fest. Also wenn du zu besorgt bist einfach nochmal intensiv nachhacken oder fragen ob man auf deine Bedenken rücksicht nehmen könnte und den Abdruck zu einem späteren Zeitpunkt machen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0