Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
woneylein

Zahnspangengeschichte von woney

JAAAAAAAA!! Endlich ist sie drin!! :D

Nach langem Hin und Her war es endlich soweit!!

Seit 4 Tagen habe bin ich nu auch im Club der Zahnspangenträger und hab mich schon eeeeeinigermaßen dran gewöhnt :-D

Ich hab einen Engstand und Kreuzbiss im OK und UK,dadurch mussten mir leider oben und unten jeweils 2 Zähne gezogen werden.

Da beide 6er oben durch Wurzelbehandlungen ohnehin schon tot waren,waren mein KFO und ich der Meinung,anstatt gesunde die beiden Backenzähne zu ziehen und die 7er dann nach vorne zu verlegen. Im UK wurden die ersten Backezähne rechts und links gezogen.

Beim ersten Behandlungstermin wurden zunächst kleine Schrauben in den Gaumen (OH MEIN GOTT, DAS TAT WEEEEH!!!) und die unteren Bänder gesetzt.

Hatte eigentlich gedacht, dass an dem Tag alles auf einmal gemacht wird und war dann doch etwas enttäuscht,dass die Keramikbrackets warten mussten..aber ok.

Die behandlung wird voraussichtlich 1 1/2 Jahre (+ 6 Monate (?) Retainer) dauern und kann es jetzt schon nicht mehr abwarten endlich gerade Zähne zu haben!! (mag nicht so lange warten :( )

Eine OP brauche ich zum Glück nicht.

Vor 4 Tagen kamen dann auch endlich die Brackets und der andere Schnickschnack rein, unter anderem zwei Metallbögen für den Gaumen die mit den Bändern im OK verbunden sind. ICh weiß nicht ob es richtig ist,aber der Draht ist nicht mit den Bändern verbunden sondern hören nach dem 5er auf.

Vielleicht hat das ja von euch auch jemand?

Was mich etwas verunsichert ist die Tatsache,dass ich keine Schmerzen oder Druck verspüre..klar, kann und sollte ich irgendwo froh darüber sein,aber vielleicht wird nicht richtig Druck ausgeübt? :???:

Nach 3 Suppentagen,habe ich mich heute zum ersten mal getraut etwas Brot und ein paar Träubchen zu essen und ES IST TOLL!!! KAUEN IST SOOO TOLL!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Anfangs war es doch irgenwie sehr ungewohnt so ein "geriffeltes" Etwas hinter meinen Lippen zu spüren. Vom Gefühl her kommt es mir auch so vor,als wären meine Lippen zu kurz um die Brackets zu verdecken :)

Außerdem rede ich total seltsam was mit auf der Arbeit etwas peinlich ist :-D

Aber da muss ich jetzt wohl durch, für ein schönes Lächeln, nicht wahr?

Lg,woneylein

PS: Huch,jetzt ist meine Geschicht doch etwas lang geworden:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo woneylein,

herzlichen Glückwunsch zur Zahnspange!!

Was du da erzählst...

Beim ersten Behandlungstermin wurden zunächst kleine Schrauben in den Gaumen (OH MEIN GOTT, DAS TAT WEEEEH!!!)

AUTSCH!!!! Gehört das immer zum Zahnspangenprogramm? :shock:

Liebe Grüße

inmabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Glückwunsch zur Zahnspange!

Beim ersten Behandlungstermin wurden zunächst kleine Schrauben in den Gaumen (OH MEIN GOTT, DAS TAT WEEEEH!!!) und die unteren Bänder gesetzt.

Was soll das bewirken? Hab irgendwie auch das Gefühl, dass mir sowas droht (Backenzahn fehlt), aber ich stelle mir das sehr schmerzhaft vor sowas bei vollem Bewusstsein in den Kiefer gebohrt zu bekommen!

LG, Kyara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo woneylein,

herzlichen Glückwunsch zur Zahnspange!!

Was du da erzählst...

AUTSCH!!!! Gehört das immer zum Zahnspangenprogramm? :shock:

Liebe Grüße

inmabella

neeeeee das gehört nicht immer zum Zahnspangenprogramm.

Frag mich nicht, wann GENAU man das macht,aber bei mir wurde das gemacht,weil die 7er nach vorne geholt werden sollen(wenn ich richtig zugehört hab).Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie das mit dieser Schiene der oben mit den Bändern verbunden ist,die Zähne nach vorne holen soll:confused: Ich warte einfach ab:-D

und zu den Schmerzen: Ich möcht hier niemandem Angst machen,ehrlich nicht.Vielleicht bin ich auch etwas empfindlich,hab nämlich zu viel in zu kurzer Zeit machen müssen (Wurzelbehandlungen,WZR,Zähne ziehen)

Unangenehm war es zwar allemal, aber nicht so sehr dass ich meinem Arzt eine reinhauen würde :D

Ich weiss auch ehrlich gesagt gar nicht mehr, wie sich das in dem Moment angefühlt hat.Es hat nur etwas von der Nase bis zur Stirn gezogen.

Und am ersten Tag kann es sein dass die Zunge etwas wund wird,wenn die ständig dagegen st´ößt,aber das ist höchstens in den ersten beiden Tagen so.Danach hab ich die gar nicht mehr gemerkt.

Also keine Angst,wenn ihr das noch vor euch habt, wenn ICH das geschafft hab,schafft ihr es auf alle Fälle ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag mich nicht, wann GENAU man das macht,aber bei mir wurde das gemacht,weil die 7er nach vorne geholt werden sollen(wenn ich richtig zugehört hab)

Oh, dann hab ich gute Chancen, bei mir ist es auch ein 7er der nach vorn soll und der 8er, der dahin soll, wo der 7er ist... Da muss ich wohl mal nachfragen! kann man das nicht betäuben lassen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oh, dann hab ich gute Chancen, bei mir ist es auch ein 7er der nach vorn soll und der 8er, der dahin soll, wo der 7er ist... Da muss ich wohl mal nachfragen! kann man das nicht betäuben lassen?!

Sorry,habs vergessen zu erwähnen. NATÜRLICH wird die Sache mit einer örtlichen Betäubung gemacht! Wenn nicht,würde man vor Schmerz umfallen, schließlich wird da der Knochen durchbohrt :)

Aber vielleicht hast du ja auch großes Glück und es bleibt dir erspart!

Ich würde einfach deinen Arzt mal darauf ansprechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ob das wohl normal ist,dass ich keine Schmerzen und kein Druckgefühl spüre?

vielleicht wollte dein KFO schonend anfangen und hat erstmal mit nem extra dünnen Draht angefangen? War bei mir auch so... Und die Helferin hat noch gesagt, ich könnte ruhig Schmerztabletten nehmen. Wofür? Naja, nach zwei Wochen war der superelastische Draht durchgebrochen, ich also zum KFO, mich beschwert... Naja, den nächsten hab ich gespürt! Eine Woche Hipp und Co...

Ruf doch mal an und frag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0