Bella1983

Sowas wie ein Tagebuch!!!

Hi zusammen,

dann will ich hier auchmal meine Geschichte zum Besten geben...

...da ich schon kurz vor der OP stehe dachte ich mir, dass ich es etwas wie ein Tagebuch aufbaue (Bilder und OP-Bericht schreibe ich aber auch noch extra).

Mit ca. 13 haben ich schonmal eine Zahnspange getragen, warum weiß ich gar nicht so genau...nehme mal an um alles gerade zu rücken, hat mich damals aber auch noch nicht so interessiert muss ich zugeben.

Eigentlich dachte ich auch, dass damit alles abgeschlossen sei, bis mein Zahnarzt vor 3 Jahren mal meinte, dass es ratsam wäre meinen Kiefer in einer OP zu "richten". Ich habe ihn damals für verrückt erklärt. Ich hatte nicht wirklich Probleme (zumindest war mir das da noch nicht so bewusst), aber er meinte, dass ich durch eine OK Rücklage und einen Kreuzbiss mein Essen eher zermahle wie eine Kuh,statt richtig zu kauen und dass meine Zähne unten mehr abnutzen.

Ich habe diese Idee erstmal zerschlagen.

Da ich ziemlich schnarche, war ich letztes Jahr im März im Schlaflabor. Dort hat man mir dann eröffnet, dass ich Atemaussetzer habe und eine Maske tragen muss, ODER meinen OK operieren lasse. BUMM, da war es wieder, irgendwo hatte ich das schonmal gehört. Ich habe erstmal etwas drüber nachgedacht und dann irgendwie wieder vergessen.

Letztes Jahr im August hatte ich einen Autounfall. Seitdem habe ich noch mehr HWS-Problemeund Kieferprobleme als vorher und durch mehrere Röntgenbilder und MRT usw hat mir dann mein Hausarzt gesagt...Es tut mir leid, aber ich glaube, dass es sich nur bessert durch eine OP.

Nach 3 Ärzten unabhängig voneinander habe ich dann nachgegeben.

Am 02.09.2008 war ich dann zum ersten Mal beim KFO und wir haben einen Plan erstellt. Am 14.10.2008 habe ich dann den Bogen am OK hinter den Zähnen bekommen zur GNE (konservativ). Am 10.02.2009 haben ich dann die Gummis bekommen und am 17.02.2009 meine feste Spange.

Heute hatte ich meinen letzten Termin beim KFO vor der OP, welche am 14.10.2009 stattfindet. ich durfte wieder diese netten Abdrücke mit der pinken "Kotze" machen...2xoben und 2xunten!!!!!

Danach hat sie mir statt Gummis so kleine Drähte um die Spange genmacht, weil sie meinte dass die Führungsgummis nach der OP dann besser halten.

Nächsten Dienstag wird dann der Splint angepasst und dann ist es bald soweit...

Ich dachte mir, dass ich dann hier noch ein bisschen berichte....

LG Ines-Isabelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Oh man, es rückt näher und näher....Dienstag den Splint anpassen und dann ist es nur noch ne Woche.....ich hab ja lange nicht drüber nachgedacht, aber langsam kommt das abends vorm einschlafen...hab jetzt schon mehrfach geträumt, dass ich voll sch.... aussehe danach

Es gibt kein Zurück mehr...ich habe noch soo viele Fragen an den KFC, habe ich mir alle aufgeschrieben sonst bekomm ich das nicht alles auf die Reihe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Woche noch...... ich glaube, dann könnte ich auch nicht richtig schlafen.

Ich muss morgen die Abdrücke machen, aber denke schon das es etwas zu früh ist meine Lücken sind noch nicht ganz zu mal sehen was mein KFO morgen dazu sagt, hoffe natürlich das er die Abdrücke trozdem macht.

Alles Gute wünsche ich Dir hoffe die Woche geht schnell rum und du kannst einigermaßen gut schlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, bei dir wird alles gut. Es ist aufregend und nervenaufreibend, aber ich bin mir sicher, dass du danach glücklich sein wirst:)

Meld dich danach mit einem Lächeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, danke ich werde mich bemühen :-)

Morgen gehts zum letzten Mal zum KFC und ich überlege schon seit Stunden, ob ich noch was wichtiges wissen muss, was noch nicht auf meiner Liste steht....fühle mich irgendwie noch so unaufgeklärt, aber vielleicht ändert sich das ja morgen...

Gut is, dass ich die ganze Woche noch gut was zu tun habe und am WE fahre ich noch nach Hannover...da bleibt nicht soviel Zeit zum grübeln...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boah, meinen KFC hätt ich heut wohl durch den Reißwolf drehen können.

Hat der mich erst Stunden warten lassen (Termin 10:15 Uhr, ihn gesehen hab ich das erste Mal um 11:50 Uhr) und dann auch noch völlig kirre gemacht mit seinem ständigen "vielleicht, eventuell und ich kann nix versprechen"!!!!:evil:

Muss Freitag wieder hin, wenn der mich dann vor der OP nächste Woche nicht richtig aufklärt überlege ich wirklich das alles abzusagen, obwohl er sein Fach wirklich gut macht....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dich nicht verrückt machen, schreib dir evtl Fragen auf, wenn du dir nicht wirklich sicher bist.

Frage, frage, frage!!

Was hat er denn heute genau machen oder sagen wollen?

Inwiefern hat er dich im Umklaren gelassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht nicht gut aufgehoben fühlst dann sag ihm das er soll dich bitte nochmal richtig aufklären

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich muss am Freitag wieder hin. Eigentlich wollte er gestern die OP Aufklärung machen, den Splint anfertigen usw, hatte sich wohl viel Zeit eingeplant, naja und dann war er irgendwie total im Chaos. Meine Fragen hat er wohl beantwortet, aber ich fand es nicht so gelungen, dass er gestern so oft "vielleicht, eventuell und ich kann nix versprechen" benutzt hat, das hat ihn in seiner Sache unsicher wirken lassen.

Naja werde ihn mir Freitag nochmal zur Brust nehmen!!!!!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden