Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
macbookair

Vorstellung

Hallo,

möchte mich kurz vorstellen:

Bin 26 Jahre alt aus dem schönen Oberfranken und war in meiner Jugendzeit 7 Jahre in Kfo Behandlung - um das vorwergzunehmen mit einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis. Mit 12 hatte ich einen Unfall, weshalb meine Zähne 11 und 21 abgebrochen sind und mit Keramik-Veneers versehen worden sind. Die 11 ist 2005 zahnwurzelbehandelt worden.

Mein Oberkiefer hat einen Vorbiss und ich habe zudem ein leicht fliehenden UK.

Ich bin dem Forum beigetreten um mich über aktuelle Behandlungsmethoden hinsichtlich KFO/KOP zu informieren.

Ciao

P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo zusammen,

gut zu wissen dass hier noch mehr "Kieferoptimierer" unterwegs sind

:-D

Will die Gelegenheit nutzen und mich auch mal vorstellen:

Bin ebenfalls 26, als Kind ebenfalls schon versch. Spangen gehabt...

... und nun seit gestern auch wieder Spangenträger (Keramik oben und unten, vorher wurden zwei 4er Zähne oben gezogen)

=> Ziel Bimax / UK-RV.

Mein KfO ist in BT, wo seid ihr? Habe bei Els Erlangen gelesen (?)

Geht ihr denn auch allesamt zum KFC-Prof-Dr-Dr-Dr-"Gott" ;-) in der Fürther Str. in Nürnberg ?

Gruß,

N.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja genau, ich bin in Erlangen, sowohl in KFO als auch KC-Behandlung, in der Uniklinik.

ABer schön, dass sich jetzt hier ein paar in der fränkischen Gegend zusammen tun. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere in Bayreuth, komme aber ursprünglich aus Schwabach.

Habe ca. 7 Jahre in KFO-Behandlung bei Dr. Dr. Z. hinter mir - einmal feste Spange sonst zahlreiche lose Spangen. Die Korrektur war nicht erfolglos, in Anbetracht der langen Behandlungszeit hätte ich mir aber deutlich bessere Ergebnisse erhofft.

Ich bin daher auf der Suche nach Kfo's in Mittelfranken - vielleicht kann mir jemand von Euch Tipps per PM geben? Der Kfo sollte schon mit neueren Methoden Erfahrung gesammelt haben (Invisalign etc., DAEMON). Zu meiner alten Kfo möchte ich nicht mehr.

Weil der Prof. Dr. Dr. angesprochen wurde: Eine Operation möchte ich eigentlich vermeiden - ich hoffe die UK-VV lässt sich mit einem Herbst-Schnarier eventuell beheben.

@Els: Wie zufrieden bist Du mit der UK? Vielleicht kannst Du mir mal eine PM schreiben. Grundsätzlich bin ich hinsichtlich UK's ganz positiv eingestellt, weil vor allem die wirtschaftlichen Anreize nicht so stark ausgeprägt sind, wie bei den Niedergelassenen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0