Anjadiegute

Mein Zahnspangen-OP-Abenteuer

Hallo,

ich möchte hier meine Behandlung aufschreiben, die bald beginnt.

Diagnose: Progenie, beidseitiger Kreuzbiss, Engstand, Retro- und Introinklination, Mittellinienabweichung, tiefer Biss, retromolarer Raummangel

Therapie: feste Spange und dann UK-Verlagerung oder Bimax

Meine Termine: am 10.10.09 Extraktion der oberen 4er

am 15.10.09 Separiergummis

am 27.10.09 Einsetzen Spange

Ich freu mich, dass es jetzt endlich losgeht. Habe aber auch Angst, was da jetzt alles so auf mich zukommt. Da ich zum Glück noch nie eine OP oder grössere Behandlung hatte, weiss ich gar nicht, wie empfindlich oder leidensfähig ich bin. Ich weiss noch nicht mal, was Zahnschmerzen sind. Na ja, ich lass jetzt einfach alles auf mich zukommen. Wenn so viele das schaffen, dann ich auch.

Viele Grüsse an alle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

So, heute wurden mir die 4er gezogen. Schön war es nicht, aber erträglich. Ich hätte nicht gedacht, dass das mit so viel Kraft gemacht wird. Boah, was für ein Gezerre...Beim zweiten Zahn tat es weh und der ZA musste nachspritzen. Hab jetzt den Nachmittag auf dem Sofa verbracht, 2mal Paracetamol genommen und gekühlt. Jetzt gehts mir auch schon besser. Hab auch schon etwas Suppe gegessen. Als nächstes kommen jetzt auf die Separiergummis am Donnerstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gartuliere nun bist du wieder ein Schritt weiter,du hast ja auch noch einiges vor dir!

hoffe du hast nicht mehr all zu schlimme Schmerzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bibi,

Schmerzen hab ich keine mehr. Es fühlt sich nur komisch an, da zwei Lücken zu haben. Du hast ja jetzt deine Separiergummis, hab ich gelesen. Ich krieg meine am Donnerstag. Hab schon ein bisschen Angst, denn ich muss die 12 Tage tragen. Es liess sich anders schlecht organisieren, denn ich wollte die Spange unbedingt in meinem Urlaub kriegen, dass ich mich erstmal dran gewöhnen kann. Und in der Woche vorher hat die Praxis Urlaub. Und nochmal alles verschieben wollte ich nicht. Na ja, gut dass es Schmerztabletten gibt.

Alles liebe von Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Bibi,

Du hast ja jetzt deine Separiergummis, hab ich gelesen.

Alles liebe von Anja

Hey habe nun seit Freitag meine Spange drin werde dann am Donnerstag an dich denken wenn du deine Gummis rein bekommst aber das geht gaanz schnell später das einbauen der Spange dauerd länger.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern wurden Abdrücke für die Spange gemacht und die Separiergummis eingesetzt. Da bei mir die Zähne sehr eng stehen, musste der KFO erstmal feilen. Das tat nicht weh, hat nur Gänsehautfeeling verursacht. Ich habe bis jetzt keinerlei Schmerzen. :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu, die erste Panne! Heute Nachmittag ist ein Separiergummi gerissen, der ist zwar noch drin, hängt aber rechts und links raus. KFO am Freitag Nachmittag nicht erreichbar, die Praxis hat auch nächste Woche zu. Die Vertretung ist viel zu weit weg. Ich hab dann bei meinem Zahnarzt angerufen, der noch Sprechstunde hat und hab gefragt, ob die mir einen neuen Separiergummi reinmachen können. Die Praxis bietet nämlich auch KFO an. Die Helferin meinte, es wäre nicht schlimm, da der Gummi ja noch drin ist. Und wenn er rausfällt, ist genug Platz da. Ich frag mich nur, ob sich dann nicht wieder die Zähne zusammenschieben. Sie war ziemlich perplex, dass ich die Gummis 12 Tage tragen soll. In deren Praxis trägt man die Gummis 2-3 Tage. Ich glaub, sie hat mich für ein Kind gehalten, hat mich auch die ganze Zeit geduzt. ;) Also, ich wär ja beruhigter, man würde mir einen neuen einsetzen. Aber, ok, jetzt lass ich das mal so. Der Gummi ist ja tatsächlich noch da, vielleicht genügt das ja. Wär nur blöd, wenn ich dann die Spange nicht zum vereinbarten Termin kriegen kann. Auf jeden Fall hab ich beschlossen, bis zum Einsetzen der Spange weiche Kost zu essen. Und dabei war ich so froh, keine Schmerzen zu haben und alles essen zu können, ach manno...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt bereiten mir die Gummis doch Schmerzen. Nicht sehr doll, aber beim Essen tuts schon weh. So langsam kann ich keinen Joghurt und Kartoffelbrei mehr sehen...hab schon von Pizza geträumt.;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He na dann warte mal bis du die Spange bekommst :lol: nein Scherz aber das tut auch machesmal weh und ich esse dann auch immer Kartoffelpüree ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
He na dann warte mal bis du die Spange bekommst :lol: nein Scherz aber das tut auch machesmal weh und ich esse dann auch immer Kartoffelpüree ;-)

Ja, ich sollte mich wirklich dran gewöhnen. Und mir leckere Rezepte aneignen, weil immer nur Kartoffelbrei ist ja auch nicht das Wahre. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ich sollte mich wirklich dran gewöhnen. Und mir leckere Rezepte aneignen, weil immer nur Kartoffelbrei ist ja auch nicht das Wahre. :-)

Gewöhn dich nur mal an Flüssignahrung kann im moment au nix andres essen wegen meim Weisheitszahn der kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ein bisschen mehr Abwechslung kriegt man schon hin mit der weichen Kost. Lasagne geht zum Beispiel auch super. Oder ein (mehlige)Kartoffel-Spinat-Auflauf.

Du gewöhnst Dich dran. Irgendwann hast Du Deine Standard-Mahlzeiten für die Tage nach den Bogenwechsel. :-)

Lieben Gruß,

Michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gibt es ab Donnerstag auch Bogewechsel-Essen... Spinat, weiche Kartoffeln, Rührei; Pfannkuchen mit karamellisierten Äpfeln; Kürbissuppe; Milchreis...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wurde endlich die Spange eingesetzt. Es hat 3 Stunden gedauert. Also, die Spange fühlt sich schon sehr gewöhnungsbedürftig an. Schmerzen habe ich noch nicht, nur so ein leichter Druck, wie bei den Separiergummis. Essen wird wohl ziemlich schwierig, denn ich beisse mir auf die unteren Bänder und kriege eigentlich die Zähne nicht ganz zusammen, was das Kauen schwierig macht. Beim Reden habe ich etwas Probleme mit s- und sch-lauten. Man kann mich aber ganz gut verstehen. Ich hab es gleich ausprobiert und mich mit einer Freundin getroffen. Gut dass ich diese Woche Urlaub habe. Und bis nächste Woche ist es dann hoffentlich besser. Ab jetzt läuft der Countdown zur OP....:roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen im Club der Spangen träger

du wirt dich schnell an deine Zahnspange gewöhnen ging mir auch so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Ja, mit dem sprechen wirds schon besser. Aber das Essen, na ja...ich musste heut beim Frühstück an die Tochter einer Freundin denken, bei der ich mich oft über ihre schlechten Essmanieren gewundert habe. Ich hab das nie auf ihre Spange zurückgeführt. Aber im Moment bin ich glaub ich auch nur am schmatzen. Überhaupt hab ich echt, seit ich das Forum lese, Achtung vor allen Kindern, die eine feste Spange haben. Wenn uns grosse das schon so belastet... Und es ist erstaunlich, wenn man sich 10 Minuten lang die Zähne putzt mit elektrischer Zahnbürste, mit der normalen nachputzt, Zahnseide benutzt und dann beim Ausspülen immer noch das halbe Frühstück im Waschbecken landet. Hoffentlich nehm ich wenigstens ordentlich ab die nächste Zeit, würd nicht schaden..:grin: Ansonsten gehts mir echt gut mit meinem neuen Lachen, sieht auch ganz gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann erstmal Willkommen im Spangenclub.

Ja das lange Zähneputzen nervt schon sehr und ich muss sagen das ich am Anfang auch mehr geputzt habe als jetzt :oops:

Ich hatte am Anfang starke Schmerzen, damit hatte ich nicht gerechnet, aber später war es selbst nach dem Bogenwechsel nicht mehr so schlimm.

Hoffe das ich morgen schon einen den letzten Bogenwechsel bekommen werde aber da die Lücken im OK noch nicht ganz geschlossen sind gehe ich mal davon aus das ich keinen bekomme sondern nur neue Ketten.

Aber dann kann ich wenigstens normal essen :wink:

lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden