Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bibi22

KFO und KFC andere Meinung

Hallo hätte da mal ne Frage und zwar hatte ich ja bevor ich die Spange bekam beim KFC.

Der hatte mir gesagt das Ich bevor die Kieferorthopädische Behandlung die GNE Brauche.

Nun hat der KFO aber gemeint er Will Anfangen und er meinte er will es nun mal 6-8 Monate ausprobieren und wenn es dann immer noch zu Eng ist dann kann man eine GNE machen.

Nun war ich ja lezten Sonntag im Marienhospital weil sich mein Draht gelöst hatte der wurde mir dann Abgezwickt von Dr Z

Es war der Arzt bei dem Ich auch schon zur Vorbesprechung war.

So ein Zufall gel? :-) ich finde ihn aber Simpatisch!

Und er meinte so zu mir Ich habe ihnen doch Eine GNE empfohlen und ich so zum KFC ja aber mein KFO will es mal ausprobieren zuerst und er Meinte dann noch zu mir Viel Spaß beim Ausprobieren.

das hatte er Wörtlich zu mir Gesagt.

nun fühl ich mich ein wenig Verascht wem soll man nun Glauben?

Ich finde das nicht Gut wenn die Sich nicht Einig sind.

Weil normalerweise Arbeiten Die doch zusammen und nicht so halber Gegeneinander oder täusche ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich bin da vielleicht etwas voreingenommen, da ich beide auch schonmal gesprochen habe. Ich denke, der nette Herr Zoder wollte Dir sagen, dass eine Chirurgenempfehlung zu einer GNE ernstzunehmen ist und ein "erstmal probieren" womöglich kontraproduktiv sein könnte. Das wäre die nette Variante. Die andere behalte ich für mich :-P

Vielleicht kannst Du ihn beten, in der KFO-Praxis anzurufen oder ein Schreiben aufzusetzen.

Du hast schon recht damit, die beiden sollten bestenfalls zusammen arbeiten und sich gegenseitig zuarbeiten. Das sollte in Deinem Interesse sein, hak' da auf jeden Fall nach. Eine GNE wird üblicherweise zu Beginn der Behandlung gemacht, nicht während dessen. Vermutlich auch deshalb, weil die GNE eine amtliche Lücke öffnet, die zu schließen ist mit der Spange. Damit könnten Zahnbewegungen zuvor für die Katz sein und schlimmstenfalls eine unnötige Verlängerung der Behandlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Dr Sonnenberg ja gesagt gehabt das Dr Zoder gerne zuerst die GNE machen will aber ihn scheint das Irgendwie net zu Interessieren aber werde mir den nochmal Vorknüpfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich denke der KFO kann eher einschätzen wie sich die Zähne bewegen! außerdem besteht doch bei dir eventuell auch die Möglichkeit ne GNE ohne chirurgischen Eingriff zu machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es eine Möglichkeit, deinem KFO von dem Gespräch zu berichten und ihn zu bitten, nochmal mit Dr. Z. zu reden? Vielleicht finden sie ja dann einen gemeinsamen Nenner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre es eine Möglichkeit, deinem KFO von dem Gespräch zu berichten und ihn zu bitten, nochmal mit Dr. Z. zu reden? Vielleicht finden sie ja dann einen gemeinsamen Nenner.

Werde das mal mit meinem KFO besprechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, ich denke der KFO kann eher einschätzen wie sich die Zähne bewegen! außerdem besteht doch bei dir eventuell auch die Möglichkeit ne GNE ohne chirurgischen Eingriff zu machen...

Ehrlich gesagt, ich würde dem Krankenhaus mehr vertrauen als dem KFO. Das sage ich jetzt nur, weil ich bei den beiden auch in Behandlung bin, und mein Erfahrungswert war, daß die im Krankenhaus auch Sachen gesehen haben, die dem guten Dr. S. nicht aufgefallen sind, weil er einfach zu viele Patienten hat und sich um keinen richtig kümmert. Nur mein Eindruck.

Oh, und noch was: Darauf bestehen, daß die Leute sich besser austauschen, ist immer eine gute Idee. Mein Eindruck war auch, daß die Zusammenarbeit zwischen KFC und KFO nicht eng genug ist. Ich mußte immer dem einen erzählen, was der andere gesagt hat, und das sollte eigentlich nicht unser Job sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hab Deine Behandlungsstory gelesen, kam mir alles sehr bekannt vor... :) Aber ich werde auch nicht mehr wechseln, denke ich - jetzt kommt es nur noch aufs Krankenhaus an, und denen vertraue ich mehr. Überlege aber, ob ich beiden (KH und KFO) nach Behandlungsabschluß mal aufliste, wo mich die schlechte Absprache überall Zeit und Nerven gekostet hat. Hab nicht vor, irgendwen zu verklagen, aber für die nächsten (s. Bibi) würde ich gerne zumindestens darauf aufmerksam machen, daß das besser werden muß. Hatte auch schon einen Thread im Psychologie-Forum angefangen, um die Meinungen von anderen dazu einzuholen, aber den hat das Forum leider geschluckt, und jetzt bin ich zu faul...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das scheint mir leider normal zu sein, und da KFOs ungern kostenlos arbeiten kann man das sogar anhand der rechnung nachvollziehen:

es gibt eine extra rechnungsposition für konsultation mit anderen ärzten, d.h. in unserem fall ein telefonat mit dem KFC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0