Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
alexaaaa

Geschafft...Einsetzen des Apparates zur forcierten GNE!!!

Hallöchen....

also erstmal kurzer überblick was gemacht werden soll bei mir:

BIMAX mit uk rück- und ok vorverlagerung

vorher GNE um circa 5mm und der ganze spangenspaß den ihr hier wohl alle kennt :)

hab auch seit dem 6.10 meine feste im uk drin, mit diesem tollen thermodraht und minibrackets die gar nicht so mini sind wie ich gehofft hatte und ihr geld eigentlich auch wirklich nicht wert sind schätze ich mal ...aber was solls :-P

so jetzt hab ichs endlich hinter mir und dieses unangenehme ding sitzt dick und fett in meinem gaumen und ich hoffe dass alles gut wird und meine gaumennaht obwohl ich schon 22 bin noch nicht verschlossen ist und ich nicht im nachhinein doch noch eine unterstützende op brauche :???: also bitte daumen drücken!!!

auf jeden fall hatte ich tierische angst davor dass ich dann irgendwie probleme habe beim sprechen, dass ich sogar richtige albträume hatte aus angst... ABER: es stört eigentlich kaum beim sprechen, also zumindest merk ich bis jetzt echt nicht viel....

allerdings sieht das beim essen und trinken anders aus, hatte bereits mehrere nahtoderlebnisse aufgrund von verschluckens und so sachen wie brot oder obst gehen halt leider gar nicht mehr im moment, werde mich wohl vorsichtshalber und weil mir mein leben lieb ist erst mal nur von babybrei und so nem zeug ernähren und mit strohhalm trinken.... sind ja nur 3 monate, die gehen auch rum :)

vielleicht gewöhnt man sich ja auch iwie dran und schaffts dann doch normale sachen zu essen ohne zu ersticken, ist ja meistens so dass man da iwelche tricks rausbekommt mit der zeit...

freue mich schon auf die formschöne lücke von 5mm die mir droht... kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen, ich meine 5 mm!!!!! das ist schon ziemlich krass hoffentlich bleibe ich da dann nicht ständig mit der zunge drin stecken oder so :-P

aber geht auch alles rum, werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten....

gibts hier eigentlich noch jmd bei dem die forcierte gne, also ohne op geklappt hat obwohl er schon über 20 is??

bis bald

eure Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo :)

Ich bin 32 und bei mir hat's ohne OP geklappt, ich drück Dir die Daumen, dass es bei Dir auch so unkompliziert funktioniert.

Ich hab mich über meine Lücke richtig gefreut, weil sie ja zeigte, dass es klappt, aber meine Zähne sind so schnell gewandert, dass die Lücke blitzschnell wieder zu war, nachdem ich aufhören durfte zu drehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh das macht mir mut!!

hab das ding jetzt ja seit donnerstag drin und muss zweimal am tag drehen, also bisher schon 7mal gedreht und ich glaube eine minilücke zu sehen!? wie schnell gings denn bei dir?

das tut aber schon ziemlich weh muss ich zugeben, hätte ich nicht gedacht, habe nämlich jedes mal nach dem drehen richtigen hirndruck und mir wird (glaub ich) ganz schwindelig hehe so für ein paar minuten dann lässt es nach ich hoffe das ist normal!?

habe morgen den ersten kontrolltermin und hoffe echt soooo sehr dass mir mein kfo nicht sagt ich bräuchte doch ne op!!! hatte nämlich noch nie ne vollnarkose und hoffe doch schwer dass ich im leben ach nur zwei brauchen werde, einmal für bimax und einmal für plattenentfernung!!!!

außerdem wird das mit dem sprechen irgendwie auch immer schwieriger, vorallem weil ich eh immer so schnell spreche da klingt das alles total genuschelt, muss mir echt mühe geben hehe :)

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab glaube ich nach 5 oder 6 Tagen gesehen, dass sich definitiv was tut. Inzwischen bist Du ja bestimmt auch schon schlauer?!

Mir geht es wie Dir, hatte auch noch nie eine Vollnarkose und mir reichen auch die 2 für Bimax (oder UK-VV, das ist noch nicht ganzu sicher) und Plattenentfernung.

Wirkliche Schmerzen hatte ich eigentlich gar nicht, der Druck war nach dem Drehen manchmal etwas unangenehm, aber immer schnell wieder vorbei. ist das bei Dir inzwischen besser geworden? Das mit dem Sprechen wird auf jeden Fall etwas besser, obwohl ich bis zum Schluss das Gefühl hatte, etwas zu Nuscheln, aber mich hat jeder ganz gut verstanden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja also mein kfo meinte ne op wäre nicht nötig ich hätte nochmal glück gehabt und es würde so gehen

hab nur ne minilücke zwischen den schneidezähnen... obwohl mein kiefer schon 2,5mm breiter geworden sein soll laut messungen mit diesem messgerät :)

mein kfo meinte auch das würde sich gut verteilen mit den lücken und ich hätte da vll auch glück und die lücke würde vorne gar nicht so groß werden.... naja man kann ja auch nicht immer nur arschkarten ziehen ne :lol:

das mit dem druck geht mittlerweile schon sehr gut, also merk ich nur noch kurz nach dem drehen, allerdings tut jetzt meine nase weh und die nebenhöhlen und kiefergelenke, die knacken auch bei schnellen bewegungen...schon iwie komisches gefühl aber der arzt meint das solle so sein das wär ein zeichen dafür dasses klappt und er musses ja wissen hoffe ich zumindest

ja denke mit dem sprechen das vertanzt sich noch (muss) ist glaub ich auch schon ein kleines bisschen besser aber nervig ists trotzdem bin froh wenn die drei monate um sind :)

wie weit bist du jetzt? oder schon fertig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, die Nase hat mir am Anfang auch weh getan, hab ich schon wieder vergessen, so schnell geht das alles vorbei ;)

Ich hab das meiste auch noch vor mir, bin das GNE-Ding seit Ende August wieder los und hab seit Anfang September die feste Spange.

Das Essen wird sicher noch besser,wobei z.B. Spaghetti bis zum Schluss keine gute Idee sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0