Tobias34

Meine Diagnose

52 Beiträge in diesem Thema

Ein Hallo an alle Foris

Habe heute das Ergebnis meines Beratungsgespräch bekommen mit folgender Diagnose.

OK

Leichte transversale und sagittale Zahnbogenenge mit Platzeinschränkung für die Eckzähne, die deshalb distorotiert stehen.

UK

Starker frontaler Eng- und Drehstand, Zahn 3- außerhalb des Zahnbogens stehend in Kreutzbißverzahnung zu Zahn 2+.

Habe am 03.11. wieder einen Termin um die Therapiemöglichkeiten zu besprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo auch bei mir gibt es Neuigkeiten

Behandlung sieht aus wie folgend

OK belassen der Situation

Aber im UK, da soll eine der Einser gehen, auflockrung des Frontenengstandes,

Lingualbewegung des dreiers zur beseitigung der Kreutzbißsituation und anschliessend Langzeitretainer.

Zur Bisslage

Mit hilfe einer OK-Tiefziehschiene (Hart, adjustiert), werden die schädlichen Folgen des Knirschens gemindert.

Die Schiene wird am Montag eingesetzt, dann bekomme ich auch die Anweisung für den ZA zum ziehen des Einsers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI!

noch ein Saarländer!

Kann man denn den Engständ nicht durch ASR beheben? Wird bei mir gemacht. Ein anderer Vorschlag (den ich abgelehnt habe) war auch, einer der einser zu opfern. Und im Ok? Kann man da nichts durch Ausformen der Zahbögen machen?

Und wie wird bei Dir behandelt? Invisalign oder Brackets?

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina

Ausformen der Zahnbögen ist nicht möglich da mein KFO in der Jugend mist gebaut hat. Aber mein KFO hat ganz unerwartet beim letzen besuch noch Abdrücke gemacht warum hat er noch nicht verraten, werde mal Morgrn fragen. Von wo aus dem Saarland bist du? Behandel wird bei mir lingual und mit normalen Brackets

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

@Tobias34,

warum ist ein Ausformen des Oberkiefers bei dir nicht möglich?

Was wurde bei deiner früheren kfo. Behandlung falsch gemacht?

Interessiert mich, weil ich ein ähnliches Problem habe. Bei mir wurde erst auf der linken Seite der 4er gezogen und dann auf der rechten Seite. Die Lücken haben sich aber von der falschen Seite geschlossen bzw. gar nicht. Die Fehlstellungen im Frontzahnbereich im Oberkiefer konnten dadurch nicht korrigiert werden. Daraufhin sind dann auch im Unterkiefer Fehlstellungen entstanden. Und die Kiefer haben nicht mehr zusammen gepasst.

Es soll aber möglich sein, die aufgewanderten Seitenzähne wieder nach hinten zu bewegen und den Zahnbogen auszuformen.

Freundliche Grüße

DagmarW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo DagmarW

Damals hat der KFO meine Schneidezähne nach vorne geholt und sie dabei schräg gestellt ( 118 Grad ). Zu deutsch meine Kiefer sind zu klein aber aus sicht des KFO rechtvertigt die Fehlstellung keine OP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Tobias!

das hört sich ja schlimm an. Finde ich schon eine Sauerei, was da abgelaufen ist. Wenn man die Zähne wieder nach hinten bewegen muß, kann das sehr lange dauern, ist aber angeblich möglich. Habe mal gefragt. Bei mir wollte ein KFO auch 3 Zähne ziehen (2 im OK+1 im UK). Da ich durch meine Fehlstellung eh schon ein leicht eingefallenes Gesicht habe, wäre das der Supergau gewesen.

Bin sehr froh, daß ich bei diesem Pf... keine Behandlung begonnen habe.

Bezahlst Du die Behandlung aus eigener Tasche?

Ist halt die Frage, was Du willst. Auch wenn der KFO keine OP (Kieferverbreiterung durch GNE?, bin kein Experte!) kannst Du das trotzdem verlangen. Immerhin ist das eine der Möglichkeiten, Zähne zu erhalten.

Eventuell ist es auch sinnvoll, noch eine 2. Meinung einzuholen. Ich habe 3 KFO's befragt, bis ich die Behandlung vorgeschlagen bekam, mit der ich mich wirklich anfreunden konnte.

LG, NIna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina

Wurde von drei Leuten an diesen KFO verwiesen wobei eine auch hier im Forum ( Würmchen ). Mein ZA hat mich zu meiner Wahl auch beglücktwünscht.

Da ich die Behandlund aus eigener Tasche bezahlen muß, kommt deshalb keine OP in Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI Tobi!

ich bin auch nicht unbedingt ein Verfechter der Op. Würde das auch nicht besonders gerne machen lassen. Mit den Empfehlungen ist es so eine Sache. Der KFO, der bei mir 3 Zähne ziehen wollte, hat bei meinem Kollegen tolle Arbeit geleistet! Daher bin ich auch auf seine Empfehlung überhaupt hingegangen.

Ich glaube, letztendlich mußt Du entscheiden, was Du am besten findest und wo Du Dich wohl fühlst. Mein Zahnarzt meinte nur, er hätte über meinen KFO nichts schlechtes gehört bisher. Habe vergessen zu fragen, wann Du bei Dr. ;) . in Behandlung warst. Er hat glaube ich eine 2-jährige Nachbesserungspflicht.

Aber ich glaube, er ist auch schon länger als 2 Jahre in Rente?

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein hallo an alle :???:

So die Schiene ist seit gestern im OK drin. Sie soll zwei Funktionen erfüllen.

Erstens meine Zähne vor weiteren Schäden durch mein nächtliches knirschens zu schützen und

Zweitens meine Bisslage zu Heben um Platz zu machen für die Brackets im UK.

Mit dem OK will er abwarten bis die Zähne in UK in der Richtung stehen.

Morgen nur noch einen Termin beim ZA machen für die EX des 41 den dieser hat die schlechteste Wurzel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

So heute zwei neue Tremine gemacht.

Am 18.11.09 muß der 41 dran glauben und am 1.12.09 kommen die ersten Brackets auf die Schneidezähne.

Mein KFO meinte er schließt zuerst die Lücke des 41 indem er den 42,31 und 32 bebändert und verbindet und Später dan den kompleten UK bebändert von 46 bis 36.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tobias,

hoffe, es geht alles glatt!

Der KFO scheint sich wenigstens Gedanken gemacht zu haben bzgl. deiner Behandlung. Verstehe ich dich richtig, dass du keine Fehlstellungen der Kiefer, sondern "nur" der Zähne hast? Hast du eigentlich einen tiefen Biss oder was ist sonst der Grund, dass du eine Schiene u.a. zur Bisshebung bekommst, um die Brackets anbringen zu können? Beziehen sich die von dir im OK erwähnten 118 Grad Protrusion auf die Schädel- oder die Oberkieferbasis und wurden bei dir im OK bei der früheren Behandlung zusätzlich Zähne entfernt oder nur die Zähne so schräg gestellt?

Entschuldige die vielen Fragen, aber ich habe selbst auch Zahnfehlstellungen im Frontzahnbereich, die zudem noch zu Kieferrfehlstellungen führen. U.a. bei im Web auftretenden KFO-Praxen werden wiederholt Behandlungsbeispiele von Patienten gezeigt, die so wie du behandelt wurden, also Extraktion eines einzelnen Schneidezahnes im UK für eine Ausformung und regulären Überbiss, und in der Zwischenzeit bin ich überzeugt, dass das auch bei meiner Ausgangssituation vor der letzten KFO-Behandlung die einzig sinnvolle Behandlungsmöglichkeit war, da auch ich Engstände in der Front im OK und UK und eine Mittellienienverschiebung habe. Der KFO hatte sie mir gegenüber noch nicht einmal erwähnt. Stattdessen hatte er zum Ausgleich der im OK entfernten 4er im UK die 5er entfernt, die gesund waren. So hätte ich im UK, den ich eigentlich überhaupt nicht behandeln lassen wollte, sondern ausschließlich den OK, nur 1 Zahn opfern müssen. Die Kiefer passen nach dieser letzten KFO-Behandlung noch weniger zusammen als vor der Behandlung. Hier im Forum nannte jm. seine Behandlung katastrophal. Das Wort würde ich gerne übernehmen. Lieber nichts oder wenig(er) machen lassen.

Grüße

DagmarW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo DagmarW

Ja ich habe nur eine Zahnfehlstellung in UK ( Eng- und Drehstand, Zahn 43 außerhalb Des Zahnbogen stehend in Kreutzbisverzahnung zu Zahn 12 ). Die Schiene habe ich wegen meines nächtlichen Knirschens und zur bisshebung da meine Schneidezähne vom OK die des UK zu 3/4 überdecken und kein platz für die Brackes da ist bzw. ich diese dann abbeisen könnte. Bei meiner Letzten KFO Behandlung wurden dir OK gedehnt und die Schneidezäne nach vorne geholt und dabei schräg gestellt um Platz zu schaffen. Zahne wurden mir während der KFO Behandlung keine gezogen. Die WZ wurden mir erst mit 18 gezogen, weil sie im Kiefer lagen und auch kein Platz mehr da war, das war aber ca. 5 Jahre nach der Behandlung. Hoffe alles beantwortet zu haben, ansonsten einfach noch mal Schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @all

So der Zahn ist draußen, die Lücke sieht be... aus. Wunde verheilt auch gut, warte jetzt mal auf den 1.12.09 dann kommen die Lingualbrackets auf die Scheidezähne um die Lücke zu schließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein hallo an Alle

War heute Morgen beim KFO, zu meiner Verwunderung fing Er aussen an die Brackets zu kleben also keine lingual Brackets. Zuerst kommen nur die SZ dran 31, 32 und 42. 42 wurde dann mit dem 31 mit einer Kette verbunden, wenn die SZ dan mal in der Reihe stehen geht es mit den 33 und 43 weiter.

Bilder folgen heute Abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das ist aber komisch, dass der KFO was anderes macht als ausgemacht. Hast du gefragt? Jetzt, wo die Brackets geklebt sind, wird man wohl eh nicht mehr viel machen können, aber eigentlich sollte das doch auch preislich einen Unterschied machen. Ich wünsch dir eine erfolgreiche Behandlung und freue mich schon auf Bilder! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Betti7

Ja der KFO meinte das die SZ schon von alleine gewandert sind und da er die Brackets vorne drauf bekam lässt er die Lingual weg, Er lies sich halt die Option im Behandlungsplan offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tobias,

habe ich dich richtig verstanden, dass die Brackets lingual angebracht werden sollten wegen dem tiefen Biss? Und nicht wegen dem Platzmangel in der Front. So eng stehen die Schneide- und Eckzähne eigentlich nicht, oder?

Bei mir waren die Zähne auch schnell gewandert, obwohl es die 1. Molaren waren. Nach dem Entfernen waren sie in ein paar Tagen in die Lücken gekippt.

Könnte mir vorstellen, dass Brackets außen auch angenehmer sind für die Zunge zumindest.

Hoffe, dass deine Behandlung jetzt planmäßig verläuft!

Bin auch gespannt auf die weiteren Berichte und Bilder.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar

Ja das war richtig mit dem Biss, deshalb auch die Schiene, aber der Platz spielte auch eine Rolle. Der KFO hatte die Lingual gestern auch da liegen für mich. Die mini Brackets passen aber jetzt schon drauf insofern ist das mir egal.

Die Kosten kann ich mir dann sparen und meine Zunge freut das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @all

Hatte am 22.12.09 einen Kontrolltermin, soweit sei alles in Ordnung. Habe dann noch eine neue Kette bekommen. Nächster Termin ist am 19.01.10.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend

War heute wieder beim KFO. Habe eine neue Kette bekommen, jetzt über alle drei Zähne, der Bogen wurde auch angepasst. Ansonsten war der Doc mit den Verlauf zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI Tobias,

habe auch eine Kette für den UK bekommen, da ich durch die Spange eine kleine Lücke seit neuestem habe. Innerhalb von 2 Wochen hat sich -nix getan.

Wie ist es denn bei Dir? Wie lange hat es bei Dir gedauert, bis man was gesehen hat?

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina

bei mir waren es 4 Wochen, in der 5. Woche hatte ich dann wackel Zähne und konnte beim wandern der Zähne zuschauen. Habe jetzt die Kette 7 Wochen drin und ca den halben weg von dem Lückenschluß hintermir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden