Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Chris80

Zwischentermine einlegen beim KFC

Macht es Sinn, je nach Fortschritt nochmal zum KFC zu rennen und ihn begutachten lassen, was noch zu machen ist vom KFO?

Oder habt Ihr abgewartet, bis KFO "OP fertig" geschrien hat?

Der Hintergrund ist der: für den Fall, dass KFO und KFC sich nicht einig sind, dass man OP fertig ist, könnte das doch eine ziemliche Enttäuschung vor Ort sein und Planungen für die Krankschreibung ziemlich überflüssig machen. Daher überlege ich, sobald die Lücken dicht sind, mal einen Termin zu machen, um nach seiner Meinung zum Timing zu fragen? Hat das sonst jemand gemacht?

Ich muss die OP recht weit im voraus beruflich planen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also in meinem Fall hat mein KFO entschieden und es war der richtige Zeitpunkt. Ich war beim KFC und hab den Termin zur OP vereinbart und einen Termin in drei Monaten bekommen. Der KFC hat sich dann alles angeschaut und gesagt, hier und da muss noch ein bisschen korrigiert werden und hat meinen KFO angerufen und der hatte dann in den drei Monaten Zeit, es nach den Vorstellungen des KFC zu korrigieren und das hat wunderbar geklappt. Im Normalfall hat der KFO ja "sein" Krankenhaus bei der Hand und arbeitet im Idealfall schon länger mit denen zusammen und weiß dann auch ganz genau, was der KFC haben will und was nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0