Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Susine

fluoridhaltige Mundspülungen-Wann anwenden?

Hallo,

könnt ihr mir weiterhelfen?

Bin etwas verunsichert, was den richtigen Gebrauch bzw. Einsatzzeitpunkt fluoridhaltiger Mundspülungen (z.B. Elmex sensitive) angeht.

Ich habe bei der letzten PZR von der ZA-Helferin erfahren, dass man z.B. die fluoridhaltigen Mundspüllösung nicht unmittelbar im Anschluss an das Zähneputzen anwenden soll, da aufgrund der Stoffe in der Zahnpasta die Wirkung der Mundspülung herabgesetzt wäre. Dies hätte sie auf einem Fortbildungsseminar erfahren. Sie hat mir stattdessen geraten die Mundspüllösung unmittelbar nach dem Essen anzuwenden, damit die im Speichel gelösten Mineralien mittels Fluorid schneller wieder in den Zahn eingelagert werden.

Wie ist Euer Kenntnisstand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Susine,

dass man Mundspülungen nach dem Zähneputzen nicht anwenden soll, weil es die Wirkung der Zahncreme herabsetzt, habe ich noch nicht gehört. Auf der Mundspülungsverpackung steht eigentlich immer "nach dem Zähneputzen anwenden".

Vielleicht ist diese Theorie entstanden, weil in der Zahncreme mehr Fluor (ca. 1400 ppm) ist als in der Zahnspülung?

Im Übrigen hat Elmex sensitiv Zahnspülung nicht mehr Fluor als andere, z.B. Odol oder die Eigenmarke von dm - nämlich 250 ppm.

Mundspülung nach dem Essen kann schon sinnvoll sein.

Dass man nicht direkt nach dem Essen Zähneputzen soll, weil z.B. (Frucht-)Säuren den Schmelz aufweichen, wird schon seit längerem geraten. Allerdings reicht es wohl, 30 bis 60 Minuten zu warten, bis die im Speichel enthaltenen Kalzium- und Phosphat- Ionen den Zahnschmelz wieder gehärtet haben.

Der Zahndoktor ;-) sagt dazu:

"Wer Äpfel, saure Drops, Früchte und Säfte liebt, sollte sich nach dem Genuss nicht sofort die Zähne putzen: Die Säure hat den Schmelz vorübergehend angeätzt, mit der Zahnbürste können kleinste Partikel herausgebürstet werden. Besser: Mundspülung mit fluoridhaltigem Mundwasser"

http://www.zahndoktor.at/jodok*****/news/mundspuelungen/mundspuelungen.htm

VG. Marget

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@suppentrine: soll man unter deiner angegebenen webadresse auf eine spezielle Seite gelangen oder hab ich da irgend etwas falsch verstanden:-)?

vg, janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@suppentrine: soll man unter deiner angegebenen webadresse auf eine spezielle Seite gelangen oder hab ich da irgend etwas falsch verstanden:-)?

vg, janine67

Ja, sollte man. Als Quellenangabe für das Zitat.

Leider scheitert der Link an der Anonymisierung der Ärztenamen. :P

Die 5 Sterne ***** heißen im Original "m e i e r".

Wenn man im Link die Sterne durch m e i e r ersetzt - was zugegeben etwas umständlich ist - gelangt man auf die Seite.

Vielen Dank für den Hinweis und viele Grüße.

Margret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Fluoridgehalt der ganzen Wässerchen ist deutlich geringer als die der Zahnpasten und Fluorid-Gels (natürlich). Habe die anfangs mal benutzt und abgesetzt, selbst meine Zahnärztin hält sie für überflüssig. Fluoridiering findet bei Zahnspangenträgern mit guter "Putzdisziplin" mehr als ausreichend statt. Einen andeeren Mehrwert als eine leichte Verfärbung habe ich noch nicht entdecken können.

Einzig die Elmex sensitiv bringt kurz was gegen sensible Zahnhälse. Die gurgel ich immer bevor ich mir an den Zähnen herumreinigen/-schleifen lasse. Wer damit auch ernsthafte Probleme hat, sollte zu Sensodyne greifen, die Zahnpasta ist nicht billig, aber die reizbaren Zahnhälse sind spürbar desensibilisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0