andi07

Meine OP am 12.11.2009 im AKH LINZ

28 Beiträge in diesem Thema

Bin jetzt seit 2 Jahren in KFO-Behandlung,am anfang war nur eine OK-Vorverlagerung geplant....jetzt wird eine BIMAX daraus...

OK nach vor und leicht nach unten gekippt

UK leicht nach hinten versetzt.

Aufnahme am 10.11.09 im AKH LINZ

Für Tipps und Ratschläge ....bitte nicht zögern.

Danke an alle

Lg Andi

Fotos kommen nach der Op...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hey andi,

ich wünsche dir alles gute für deine op... kann mir so gut vorstellen wie es dir jetzt geht, habs ja auch schon hinter mir, aber lass dir gesagt sein, es ist nicht so schlimm wie man es sich vorstellt! Ist alles auszuhalten und das ergebnis entschädigt dann sowiso alles!

Liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andi,

ich wünsche dir viel erfolg!

das wird schon! es ist zwar kein klacks, allerdings hat man nicht so starke schmerzen! für mich war alles mehr unangenehm, als das man richtige schmerzen hatte...

drück dir die daumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte eigentlich meinen Bericht schon schreiben...aber ich kann derzeit gar nicht weil ich so angekotzt bin von dem Ergebniss...das sieht ja noch blöder aus als vorher....nur enttäuscht bis jetzt sonst nichts..

am anfang beim ersten gespräch war Bimax geplant...dann am aufnahmetag...naja wurde vermessen abdruck und und...dann haben sie gesagt es reicht eine OK_Vorverlagerung 6mm und leicht nach vor (unten)gekippt.das war am 12.nov...:evil::evil::evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm...bist Du vielleicht noch zu geschwollen? Passt denn der Kiefer jetzt zusammen? Schade Du, wenn Dir das Ergebnis nicht gefällt.:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm....ja der Kiefer passt perfekt zusammen....aber das optische entspricht mir gar nicht.....geschwollen bin ich nicht mehr so...essen kann ich schon wieder alles natürlich alles ganz klein aber es geht...weiss auch nicht aber harmonisch is was anderes..finde das passt einfach nicht...wegen der Schwellung das kann ich gar nicht mehr beurteilen recht viel ist es meiner Meinung nach nicht(eigentlich gar nicht mehr)kann aber auch sein das ich mich täusche ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder.Also eigentlich bin ich jetzt ganz zufrieden mit dem Ergebniss das hat lange gedauert bis die Schwellung weg war und ich mich daran gewöhnt habe.Der Biss passt perfekt zusammen .

Zur OP selber muss ich sagen die war der Horror bei mir.Lag 12 Stunden auf er Aufwachstation da meine Sauerstoffsättigung komplett absackte ,die hatten schon Panik...eine Schwesetr stand ständig an meinem Bett...da ist irgendwas schief gelaufen(Narkosemässig).Und das schlimmste war das ich erst nach gut 10 Stunden mich übergeben konnte.ABER an alle die es noch vor sich haben ..ich schätze hatte da ein wenig Pech das muss nicht immer so schlimm sein..schmerzen waren die ersten Tage heftig dann wurde es besser.

Fazit:Ich würde es wieder machen lassen alleine wegen dem Biss jetzt (Kaufunktion).

Wegen Optik eher nicht.

Jetzt irgendwann mal Platten noch raus und hoffe das Die Zahnspange bald raus kommt.

Aber die letzten Millimeter dauern halt.

LG ANdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Andi,

schön mal wieder von dir zu hören!!!

Is ja super das du dich jetzt daran gewöhnt hast und nicht mehr so enttäuscht von deinem Ergebnis bist!

Wie siehts mit dem Gefühl aus, schon wieder da?

Liebe Grüße Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gefühl ist eigentlich schon ganz gut..nur beim kauen hat man das Gefühl das sich alles ein wenig bewegt..mal sehen wie das ist wenn die Platten und die Zahnspange weg sind.Die Verfärbungen an den Zähnen nervt mich auch schon ganz schön..und ich bin ständig offen in Mund (Wangeninnenseite).

Naja hoffe das sich das bald ergibt..

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das dein Gefühl wieder gut ist!

was deine Verfärbungen angehen, hast du es schon mal mit ner Prophylaxe versucht? Das war für mich auch total nervig aber die haben die dann immer mit so nem Sandstrahler weg gemacht, danach sah alles wieder wie neu aus. Hält zwar nicht ewig aber ein bisschen abhilfe hats geschafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo..Das werd ich mal probieren...nur das Problem ist das ich momentan sehr schmerzempfindliche Zähne habe..das war früher nicht....wie war das für Dich..?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wird dir sogar einmal im halbjahr von der KK bezahlt solange du ne Klammer hast! ;-)

Also für mich wars nicht schmerzhaft, liegt glaub ich aber auch immer daran, wer es macht, bin auch an den Zähnen empfindlich, bevor ich die Klammer bekommen hatte, habe ich es immer beim Zahnarzt mache lassen, das tat mir auch weh; aber beim Kfo ist es nicht schmerzhaft, allenfalls ein bisschen unangenehm! Jetzt nach meiner Klammerzeit lass ichs nach wie vor noch vom Kfo machen!

Also probiers mal aus und frag mal nach bei der KK ob das bei dir auch so ist!

Liebe Grüße Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, sooooo nun kommen die Brackets raus und zwar in 5 Wochen....es ist zwar noch nicht ganz perfekt aber mein Doc meinte das bekommt er mit dem Positioner hin...mal schaun....im Nov 09 hatte ich die OP. Ich denke jetzt kann ich mir dann gleich einen Termin zur Plattenentfernung machen.

Wie war das beu Euch so...????

Liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll, toll ich freu mich für dich! :D

Also ich glaube auch das du deine ME machen lassen kannst ich hatte meine Platten nur fünf Monate drinnen! Dann haste wirklich ALLES los, is doch supi! ;)

Grüßle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also nach der ME war ich am 2. Tag Post OP wieder Heim, aber eigentlich wollten die mich schon am ersten Tag wieder los haben! ;)

Ja angeschwollen ises leider wieder...aber diese Schwellung is weitaus nicht so hartnäckig wie die von der ersten OP! ;)

Grüßle

PS : Die Plattenentnahme ist übrigens gegen die Bimax oder ähnliches ein SPAZIERGANG! Also keep cool! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war heute wegen dem Termin im Krankenhaus. also manchmal frag ich mich schon...fragt mich der Arzt welches System sie genommen haben( Schrauben)...ich mein gehts noch:mad: des muss doch der wissen,oder er soll in der Krankenakte nachsehen..hab ich ihm auch dann gesagt..der hat schon so doof ausgesehn.dann meinte er noch warum ich das nicht weiss...sorry dann hab ich Ihn gefragt ob alles in Ordnung sei mit Ihm.:-o

so ein Vollpfosten ...:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, Brackets sind raus , habe heute Positioner bekommen, kann mir noch gar nicht vorstellen den 3 monate fast durchgehend zu nehmen, alles schmerzt hoffe das stellt sich schnell ein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie war die ME bei euch...manche schreiben ja das es noch schlimmer sein soll als die Haupt-OP.

Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.hmm

Wie lange habt ihr nach der Bracket-Entfernung den Positioner tragen müssen.

Ergebniss ist noch nicht so ...hab bedenken das das noch mit dem Positioner wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so habe jetzt voreiner Woche die Platten rausbekommen.....was soll ich sagen es ist die hölle..am anfang keine wirklichen Schmerzen aber nach ca 3 tagen post op begann es so weh zu tun... die ganze rechte Seite pocht und sticht das es kaum auszuhalten ist wurde Monatgsoperiert und Mittwoch entlassen dann war ich freitag wieder imKH wegen den Schmerzen. die sagten nur ja das es rechts nicht primär heilt sondern sekundär das heisst die Wunde ist offen. achja und gespült haben sie diese noch....so wieder nach hause wieder extreme schmezen ....samstag wieder rein...doch die sagten nur sie können nichts tun.. ich drehe durch habe bis heute solche starke schmezen das es

kaum auszuhalten ist..entschuldigt bitte meine Schreibfehler usw..aber bin echt erledigt..geht nur mit starkeen Medikamenten..

Nehme 4 stk am tag Seraktil 400mg forte dazu antibiotika.......

Hier stimmt doch etwas nicht .... das ist doch nicht normal ..habe solche schmrzen nicht mal bei der Haupt-OP gehabt..hat IRGENDJEMAND gleiches oder ähnliches erlebt...

bitte um eure Antworten Ratschläge usw..

Liebe Grüsse

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden