Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Otori

Schlechtes Gefühl beim Sport

Hi,

wer kennt, das nicht Frau möchte mal wieder ein bisschen abnehmen und entschließt sich Sport zu treiben. Sie zieht die Turnschuhe an und fängt an zu joggen (oder geht tanzen, oder macht Gymnastik etc.pp.). Dann passiert's: frau denkt "Scheiße, bin ich schnell ausser Atem, die anderen lachen mich bestimmt alle heimlich aus, das bringt doch alles sowieso nicht, mein körper ist halt fett, hässlich und faul usw." Diesen wunderbaren Gedanken hänge ich dann die ganze Zeit nach, steh kurz vorm Heulen und raff mich beim nächsten Mal erst recht nicht auf. Im übrigen habe ich dieses Problem auch beim Schulsport, was dazu dass ich dieses als Qual erlebe.

Hat jemand von euch Tipps, wie man diese Gedanken los werden kann?

mfg,

otori

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich weiss ja nicht was für ein sport du machst,aber wenn du ggogelst dann wirst du schnell seiten finden wo es trainingspläne gibt ,tipps dazu etc.!also wenn du dann zum beispiel joggen gehst,dann trägst du danach deine ergebnisse immer da ein,ab besten noch mit pulsuhr.ich finde es unglaublich motivierend wenn man nach ein zwei wochen sich den plan anschaut und sieht das man schon länger läuft,weiter,der herzschlag kräftiger wird etc.!!

PS: ich laufe seit gut 25 jahren .trotzdem kann ich mich hier und da nicht motiveren ,bin unzufrieden,ausser atem weil ich ne zeit lang nicht trainiert habe etc!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorbild suchen und sich realistische Ziele setzen, also nicht gleich aussehen wollen wie FitnessModell xy, denn das wird nichts, erstmal langsam angehen.

Wie pati schon schrieb, mal fleißig im Netz suchen, Anfängerpläne suchen...Sich vielleicht von Leuten beraten lassen, die Ahnung haben und bloß nicht von solchen Möchte-gern-Fitness-Trainern im Studio volllabern lassen.

Die arbeiten nach Schema F und geben allen den gleich Plan...

es gibt diverse Foren in denen du gut beraten wirst.

Liebe Grüße

felicitas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann passiert's: frau denkt "Scheiße, bin ich schnell ausser Atem, die anderen lachen mich bestimmt alle heimlich aus, das bringt doch alles sowieso nicht, mein körper ist halt fett, hässlich und faul usw."

Das kenne ich zu gut, mir geht das auch so... Und mit Asthma ist es für mich noch schwieriger Kondition aufzubauen. Schulsport ist der Horror gewesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0