Lupo_09

GNE und Lingualbrackets?

Hallo liebe Kieferorthopäden,

habe vor ca. 2 Woche eine GNE oben + unten bekommen.

Geplant ist 1 Monat aufdrehen und dann 3 Monate ruhen lassen.

Danach dann die Brackets rein (hatte mich für Lingualbrackets entschieden).

Jetzt habe ich hier im Forum gelesen, dass einige Mitglieder

beim Einsetzen ihrer aussenliegenden Spange trotzdem den Distraktor behalten haben.

Dies geschieht wohl aus Sicherheitsgründen, um sicher zustellen,

dass ober- und Unterkiefer in der Position bleiben. Der Knochen soll ja erst

wieder nach ca. 6 Monaten so richtig zusammengewachsen sein.

Würde das auch mit meiner Lingualspange funktionieren?

Ich habe jetzt nämlich irgendwie Angst, dass durch zu frühes Rausnehmen

des Distraktors der Kiefer wieder schmaler wird. Das möchte ich nämlich

absolut vermeiden. Auch wenn ich dann eben aussenliegende Brackets

nehme oder eben den Distraktor die 6 anstatt 4 Monate drinnen lasse.

Bitte gebt mir euren Rat, denn ich bin grad voll verunsichert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Lupo,

meine GNE ist seit dem 13.05.09. Ich hatte auch in beiden Kiefer die GNE Apparaturen gehabt. Die vom UK wurde nach 4 fast 5 Monaten entnommen und die vom OK nach weiteren 4 Wochen. Also das ganze hatte bei mir fast ein halbes Jahr gedauert. Ich bin erst vor 1/2 Woche von Drähten befreit. Allerdings direkt nach der GNE hatte ich die Brackets von außen bekommen. Die Lingualspange ging erst nach dem Entfernen der Apparatur, ich habe sie(Lingualtechnik)nämlich nur im OK. Und muss sagen, dass ich sehr zufrieden gerade was das Aussehen angeht. Ich hatte mit der aussen Spange sehr volle Lippen bekommen was mich sehr gestört hatte. Im UK habe sie von aussen. Was mich stört, sind die "Ausgleichungen", hoffe ich habe es richtig gesagt. Das sind Schichten aus Kunststoff, welche man auf die Backenzähne bekommt, damit die eigene Zähne nicht beschädigt werden wegen dem Zusammenstoßen mit dem Metall von innen sprich die Lingualspange. Und das fühlt sich so an als ob man ständig ein Bonbon im Mund hätte.

Mach dir keinen Kopf, die Zeit vergeht ganz schnell. Es ist etwas störend. Aber wer schön sein will!!!!

LG

Mery

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mery,

werde mal meinen KFO fragen, warum er mir das nicht angeboten hat.

Cool, dass die Lingualbrackets so komfortabel sind. Dann war meine

Entscheidung wohl richtig :-D

Anfangs wollte ich auch oben Lingual und unten normal, jedoch hat er

mir davon abgeraten... keine Ahnung warum.

Sag mal ich hab heut im Spiegel bemerkt, dass mein Unterkiefer nicht

mehr gerade ist. Wie war es bei dir? Ich meine er wurde ja auch durchgesägt.

Ist er wieder total gerade zusammen gewachsen? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe seit 1 Woche oben lingual und unten normale Brackets. Habe überhaupt keine Probleme und bin sehr zufrieden.

Mein Kfo meinte, das sei kein Problem. Persönlich finde ich es auch gut, das ich unten die Brackets außen habe, da es sonst doch deutlich enger für die Zunge wäre. Wenn ich mich normal unterhalte, sieht man meine feste Spange gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War zwischendurch beim KFO.

Noch 1 Woche aufdrehen, dann hab ichs erstmal geschafft.

Die GNE-Apparatur merke ich schon fast garnicht mehr. Das

Sprechen klappt immer besser. Mit dem Essen halte ich mich immer

noch an ganz weiche Dinge...

Ansonsten läuft alles wie geplant. Der Kiefer wächst genauso wie früher

wieder zusammen. Der KFO und ich haben alles genau angesehen & gemessen.

Die Symmetrie vor und nach der OP sind immer noch gleich. Also alles so wie es

sein soll ;)

to be continued...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden