miro

Schweinegrippe Impfung

Lasst ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen?   43 Stimmen

  1. 1. Lasst ihr euch gegen die Schweinegrippe impfen?

    • Ja ich lasse mich noch impfen.
      3
    • Nein auf gar keinen Fall.
      30
    • Bin mir noch unsicher.
      10

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Was haltet ihr eigentlich von der Schweinegrippe Impfung.

- Habt ihr euch schon Impfen lassen?

- Wollt ihr euch Impfen lassen?

Ich weiß nicht ob ich mich Impfen lassen soll. Selbst die Experten sind sich nicht einig, ob die Impfung mehr nutzen statt schaden bringt.

Gruß Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich habe mich gestern rel. kurzentschlossen impfen lassen (eigentlich wollte ich mich erstmal beraten lassen, hab dann aber die Impfung doch gleich mitgenommen). In 3 Wochen ist dann noch die Impfung gegen saisonale Influenza dran.

Ich hätte mich sehr wahrscheinlich aber sowieso früher oder später impfen lassen, da ich als Medizinstudentin a) "exponiert" bin und es mir dieses Semester nicht mehr leisten kann, noch mehr Seminarstunden etc. zu verpassen und B) ich im Februar ins PJ komme und im Fall des Falles nicht auch noch Patienten anstecken will, die eine Grippe vielleicht nicht so gut verkraften.

Zudem hatte ich einmal Influenza, und das war nicht angenehm - ich lag 10 Tage lang richtig flach, und so krank habe ich mich noch nie gefühlt... Echte Grippe ist schon etwas Anderes als eine Erkältung. Zudem habe ich doch etwas Angst, dass das Virus mutiert und aggressiver wird.

Ich hoffe jetzt, dass diese Impfung auf lange Sicht keine negativen Folgen hat (das ist lt. unserer Betriebsärztin nicht ganz sicher auszuschließen, aber auch nicht zu beweisen).

Im Moment geht es mir gut (der Arm tut an der Einstichstelle etwas weh, aber bisher nimmt mich diese Impfung weniger mit als die Impfungen gegen saisonale Grippe, die ich bisher hatte).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mich auch nicht impfen lassen.

Erstens war ich - als ich mich das erste (und letzte) mal im Leben - hab gegen die saisonale Grippe impfen lassen so krank wie noch nie zuvor und

zweitens hält mein Hausarzt auch nix davon. Er macht es zwar auf ausdrücklichen Wunsch, rät einem aber eher davon ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mich auch nciht impfen lassen, mir ist das mit diesem Wirkstoffverstärker alles etwas zu suspekt... Zudem man weiß, dass der gleiche Verstärker schon früher Impfschäden verursacht hat, aber sowas wird natürlich nciht großartig breitgetreten...

Ich weiß von einige, die schon die Schweinegrippe hatten und alle meinten. es wäre nicht so dramatisch. Also da ich zu keiner Risiko-Gruppe gehört, sehe ich keinen Grund mich dem Risiko der Impfung auszusetzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich gehöre zur Risikogruppe und lasse mich deswegen NICHT impfen! Der Impfstoff ist an Kranken überhaupt nicht getestet worden! Wer weiß was da passieren kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich es werde es wahrscheinlich nicht machen lassen, weil ich zu keiner Risikogruppe gehöre und die möglichen Nebenwirkungen beträchtlich sind.

Da sich die Schweinegrippe aber im Rekordtempo ausbreitet und ich nun auch schon Fälle in meinem Bekanntenkreis habe, bin ich mir aber mittlerweile nicht mehr so sicher ob eine Impfung nicht das Sinnvollste und Vernünftigste wäre. Vor allem weil die Schweingrippe bei jüngeren Menschen ja aggressiver sein soll - aber ich vertraue auf mein Immunsystem.

Da allerdings zwei Teilimpfungen nötig sind, die Pandemie aber bereits Ende November/ Anfang Dezember ihren Höhepunkt erreichen soll und danach abflaut - weiß ich nicht ob es sich noch auszahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich mir auch schon überlegt. Wie macht man denn so etwas?

*Edit: Mist hab ein Punkt vergessen. - Ich bin schon geimpft -

Kann man das noch ändern?

bearbeitet von miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich weiss nicht ob ich mich impfen lasse denke aber das ich es machen lasse bin aber noch unentschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

Ich gehe noch diese Woche zum Doc. Da ich auf der Arbeit und im Hobby (THW) viel mit Leuten zu tun habe, bekomme allerding die Impung auf dem Gesundheitsamt übers THW halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

eigentlich bin ich keine große Gegnerin des Impfens, meine Kids haben alle ihre üblichen Impfungen bekommen.

Jedoch Gebärmutterhalskrebsimpfung und Schweinegrippenimpfung kommt für meine Familie nicht in Frage.

Entscheiden muß das aber jeder für sich selbst, was einem allerdings nicht einfach gemacht wird.

Meine komplette Familie ist an Schweinegrippe erkrankt, wir haben alles recht gut überstanden. Ich muß aber sagen das hier niemand zu einer Risikogruppe zählt. Das schlimmste an "unserer" Schweinegrippe war, das wir wie Aussätzige behandelt wurden, jedoch viel schlimmer war die Unwissenheit und Angst unseres Arztes. Wir standen ziemlich allein auf weiter Flur!

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse mich nicht gegen die Schweinegrippe impfen.

Ich finde das der Impfstoff Pandemrix für mich persönlich noch nicht gut genug erforscht wurde.

Deshalb lasse ich da die Finger von.

Die saisonale Impfung habe ich mir schon geholt, als sie da waren.

Ende September war das glaube ich.

Die hole ich mir aber jedes Jahr ab.

Und bisher war ich auch nie wirklich mit einer Grippe bestraft worden.

Ab und an mal einen Schnupfen und ein wenig Husten, aber das ist ja keine Grippe.

Ich denke mal, jeder muss für sich selber entscheiden ob man sich gegen H1N1 impfen lässt.

Da es die Experten selbst nicht wissen, muss man halt selbst ein Urteil fällen, und hoffen das es die richtige Entscheidung war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mich wahrscheinlich auch nicht Impfen lassen. Mal schauen ist alles noch nicht definitiv.

Ansonsten habe ich mich auch noch nie gegen die saisonale Grippe impfen lassen. Bin auch zum Glück nie richtig an einer Grippe erkrankt.

@ Tanja,

das ist leider das Problem, dass nicht mal die Ärzte wissen wie sie damit umgehen sollen.

Ich finde da spielen die Medien auch eine wichtige Rolle. Wenn einer an der Schweinegrippe stirbt landet es auf der Titel-Seite. Stirbt aber jemand an der saisonalen Grippe schreiben die davon gar nichts.

Bis jetzt verläuft die Schweinegrippe so viel ich weiß milder als die saisonale Grippe.

Was bedenklich ist sind die Zusatzstoffe (Squalen und Quecksilber) die als Krebserregend gelten. Die in den normalen Impfungen und in den Impfungen gegen Schweinegrippe in den USA nicht enthalten sind. Dazu kommt ja noch, dass die Regierung und die Bundeswehr einen anderen Impstoff benutzen.

Gruß Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse mich auf keinen Fall impfen, gegen gar nichts.

Für mich ist das nur Geldmache für die Pharmamafia. :evil:

Nach dem Buch "Impfen, das Geschäft mit der Angst" hab ich davon die Nase voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@inmabella

Ich kann dich ganz gut verstehen, aber manche Impfung halte ich für sehr wichtig.

In der heutigen Zeit meine ich braucht niemand mehr an Masern erkranken, oder gar an Kinderlähmung!

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lass mich auch nicht impfen.

Jeden Tag lauf ich hundert Menschen über den Weg in der Schule, aber bei uns sind die Krankenmeldungen eher zurückgegangen als die Jahre davor.

Für mich kommen nur Impfungen wie Tetanus, Hepatitis, Zecken und so infrage.

Ich denke, meine Abwehrkräfte sind gut genug um auch eine Schweinegrippe zu überstehen.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden