Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
agony84

Invisalign - 17.11.09

Hallo an alle!

Ich bin 25 Jahre alt und habe mich entschlossen meine Zähne mit Invisalign korrigieren zu lassen. aber zuerst mal zu meiner Vorgeschichte: Wie auch viele andere hatte ich als Kind die verschiedensten Zahnspangen, immer nur für die Nacht, nie eine festsitzende. Ich kann mich eigentlich nicht mehr genau daran erinnern, wie das ganze dann abgeschlossen wurde, irgendwann hieß es jedenfalls dass ich fertig bin. Wie sollte es auch anders sein, meine Zähne wurden wieder total schief :( leider haben dann meine Weisheitszähne auch noch einiges dazu beigetragen!

einer meiner Vorderzähne steht weit vor und das stört mich schon extrem! ich merke richtig wenn jemand rechts von mir sitzt, dass ich immer versuche nicht zu lächeln, damit man das ja nicht sehen kann... die restlichen Zähne sind auch etwas schief aber der eine stört mich besonders. Viele aus meiner Familie sagen, dass es nicht so schlimm ist und dass man es gar nicht sieht, aber wenn es einen selber stört, dann ist es egal was die anderen sagen! ich denk mal da geht es vielen genauso wie mir!

Ich hab dann angefangen mich über Invisalign zu informieren und mir gefiel das ganze von Anfang an! Der Hauptgrund war natürlich, weil man es kaum bzw nicht sieht. Ich bin jetzt nicht sehr eitel oder so, aber ich will einfach nicht mit einer fixen Zahnspange herumlaufen – obwohl ich ja sagen muss, dass ich es bei anderen leuten überhaupt nicht schlimm finde! Meine beste Freundin hat auch eine fixe Spange und ich find das passt ihr sehr gut 

Ich hab mich dann mit meiner Zahnärztin zusammengesetzt und ihr gesagt, dass ich eine Invisalign will. Nach einem Beratungsgespräch wurden dann auch schon die Abdrücke gemacht und eingeschickt… naja und mittlerweile trage ich schon die erste Schiene!!

Am Montag wurde ich angerufen, weil meine Schienen gekommen sind und am Dienstag hatte ich auch schon den Termin. Das erste Gefühl war natürlich sehr eigenartig… man hat da was im Mund, was eigentlich voll stört… man lispelt ein wenig und ich hab den ersten Abend damit verbracht mir die Spucke aus der Schiene zu saugen *lach*

Am Mittwoch musste ich dann natürlich zur Arbeit (wo ich auch viel telefoniere) und schon bald viel mir auf, dass ich mit der Zunge ständig auf der unteren Schiene streife und dass ich mich da immer a bissl aufschneide. Leider hat meine Zahnärztin am Mittwoch zu also musste ich da einfach durch! Als ich zum Abendessen die Schienen rausgeben konnte, war das soooo ein wunderbares Gefühl… aber ich hab sie nach dem essen natürlich wieder rein gegeben!! Heute am Donnerstag war ich in der Früh gleich bei da Zahnärztin und sie hat mir die untere Schiene abgeschliffen – juhuuuu gleich GAAAAAANZ anders, natürlich viel besser *gg*

Soweit passt jetzt alles, mir tut nichts mehr weh, nur meine Aussprache ist noch immer nicht so wie vorher, aber ich hab gehört, das dauert ca. 3-4 tage, dann sollte es wieder passen!

Stören tun mich die Schienen überhaupt nicht!

Soweit so gut, wenns wieder was zu berichten gibt, melde ich mich wieder!

Wenn jemand Fragen oder Tipps hat, würd ich mich sehr freuen :-)

lg Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi an alle :-)

hab die erste Woche hinter mich gebracht!

Zum Teil lief es super... zum Teil auch nicht sooooo

also ich merke, dass ich immer noch ein wenig lispel und das stört mich total. meine Familie und Freunde meinen zwar, dass man es überhaupt net hört, nur ab und zu mal, aber ich merke es und das find ich echt net super! ich hoffe mal, dass das noch besser wird!

so vom tragegefühl ists super... mittlerweile merke ich es gar nimma so arg, das sich die schienen trage, heut zum mittagessen hätt ich auch fast vergessen sie rauszugeben, weil ichs gar net gemerkt hab :-)

mit dem Zähneputzen hab ich überhaupt kein Problem... ich putze mir zum teil bis zu 6 mal am tag die zähne, aber stören tuts mich überhaupt nicht, ganz im gegenteil, danach hab ich gleich wieder ein total frisches gefühl im mund!

heute hab ich wieder einen Termin, heut bekomm ich meine Attachements drauf, bin schon gespannt... das heißt ab heute zählen dann die ersten 2 wochen!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen :o)

Hab nun seit 1. Dezember meine 2. Schiene drin. hatte mich schon so gefreut *lach*

Als ich sie 2-3 Stunden drin hatte, war die Freude schon verflogen :( mir haben fast alle zähne weh getan, besonders der schiefe Zahn ganz vorn. Ich habs aber positiv gesehen, immerhin merkt man so, dass sich auch echt was tun... mittlerweile tut mir nichts mehr weh :)

hab auch gleich die 1. mit der 2. Schiene verglichen, aber man merkt keinen Unterschied... es gibt sicher einen, aber ich konnte es nicht sehen. Macht auch nichts, hauptsache man sieht mit der Zeit, dass es imma schöner wird!

Mit Zahnhygiene usw. gehts mir eigentlich super... ich hab überhaupt keine Probleme damit, mir in einem Resaurant die Zähne zu putzen. mal ehrlich was ist schon dabei? ich versuche auch nur Wasser zu trinken, wenn ich die Schienen drin hab, aber manchmal trink ich auch einen Kaffee, weil ich dann einfach zu faul bin, die Schienen dafür extra raus zu nehmen und dann wieder die Zähne zu putzen. Das find ich dann auch wieder nicht sooo schlimm, wär echt ärger wenn ich den ganzen Tag nur Cola trinken würd.

naja soweit mal von mir... würd mich freuen, wenn sich mal ein anderer Invisalign-Träger zu Wort meldet und ein wenig erzählt wie es euch soweit geht!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0