Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LittleBube

GNE- Dehnungsapparatur

-Werbung-

-Werbung-

Hey,

meine Apparatur lag auch nicht direkt am Gaumen an, aber das lag daran, dass ich eine knochengestützte Apparatur hatte. Nichts desto trotz war bei mir fast 1 cm Abstand zum Gaumen selbst. Sprechen ging sehr schlecht, essen war ein graus. Es hat sich aber gebessert, nachdem ich nicht mehr jeden Tag drehen musste. Die Zunge muss sich erst an die veränderten Gegenbenheiten gewöhnen, auch sie hat ja mehr Platz. Jeden Tag aufs neue bin ich morgens nach dem drehen wieder an zu lispeln angefangen. Gib der ganzen Sache etwas Zeit. Ich weiß nicht, in welchem Ausbildungsberuf Du bist, aber jetzt direkt aufgeben würde ich nicht, vor allem nicht wegen dieser Sprachbarriere. Ist denn schon sicher, dass Du 6 Monate diesen Apparat tragen musst??

Gute Besserung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir liegt die Apparatur auch nicht direkt am Gaumen.

Wie Zerlina schon sagte einfach bisschen Zeit vergehen lassen. Am Anfang habe ich auch sehr stark gelispelt aber man gewöhnt sich dran. Jetzt würde ich bloß sagen das ich ein bisschen Probleme habe mit dem i. Es wird auf jeden Fall besser mit der Aussprache.

Mit dem Essen hatte ich auch meine Probleme am Anfang. Daran gewöhnst du dich auch noch. Wobei nach der GNE-OP du ja auch keine harten Sachen mehr Essen kannst für ne Weile. Bei Suppen oder einem Brei hab ich keinerlei Probleme mit dem Essen.

Jetzt sind es nur noch 3 Wochen bei mir bis ich wieder feste Sachen Essen kann. :-D

Gruß Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das lispeln ist bei mir eher kein Problem. Eher so Wörter wie "ICH".

Auch habe ich schon schon Schnitzer und "Pickel" auf meiner Zunge von der Apparatur.

@Miro

konntest du die ganze Zeit nichts richtiges Essen? Mir wurde gesagt das ich zwei Woch nur weiches Essen sollte. Mit ist schon klar das ich danach nicht gleich ein Apfel essen werde aber normales Essen sollte doch schon gehen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der OP wurde ungefähr 1 1/2 Wochen verstellt. Das ist jetzt 3 Wochen her (01.11.2009). Danach soll ich 6 Wochen lang nicht zubeißen. Über den Daumen gepeilt bis Weihnachten.

Bei mir mussten die den ganzen Oberkiefer lösen, weil sich bei mir vorher einfach nichts bewegt hat.

2 Wochen erscheint mir doch etwas sehr wenig. Man braucht ja schon die 2 Wochen für die Dehnung. Erst danach wächst der Knochen wieder zusammen.

Aber gut in erster Linie würde ich schon meinem KFC vertrauen.

"Ich" macht mir auch Probleme, da will die Zunge einfach hoch in den Gaumen ;-). Aber das wird besser.

Gruß Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

natürlich ist es sehr lästig mit der GNE. Das Gerät muss auch etwas abstehen, damit es gut funktioniert. Bitte daran gewöhnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sprechen lernst du damit schon relativ schnell. vielleicht hast du ja früher mal eine lockere spange im OK gehabt. mit der war es am anfang sicher auch schwierig zu sprechen, aber nach ein paar wochen wars auch kein problem mehr:).

beim essen musste ich allerdings 5 wochen warten, bis ich mit meinen zähnen wieder etwas zerkleinern durfte (und sei es noch so weich) :-(

wie weit wird denn den kiefer aufgedrückt? bei mir waren es 16mm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0