Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ninah

Schmerzen in der OK Front nach Bimax

Hallo ihr,

ich hatte am 24.11. meine Bimax. Der UK wurde vor, der OK hoch und zurück versetzt. Seit einiger Zeit hab ich Schmerzen in der OK-Front, am schlimmsten betroffen sind die 2 ersten Schneidezähne. Es fühlt sich an wie der Schmerz nach einem Bogenwechsel, nur viel extremer und manchmal pocht es auch in den Zähnen. Mein KFO sagte beim letzten Termin das könne noch von der OP kommen oder aber auch durch den neu entstandenen Kontakt von oberen und unteren Schneidezähnen. Die im OK hingen ja quasi Jahre in der Luft und haben seit neuesten ein Gegenüber. Ich solle das jedenfalls beobachten. Heute hab ich beim KFO angerufen um das Thema nochmal anzusprechen, doch die machen erst am Montag wieder auf.

Hat einer von Euch Erfahrungen damit gemacht ? Man liest hier irgendwie selten von Leuten, die nach der OP Schmerzen hatten. Ich hab da irgendwie Pech gehabt, denn außer meinen Gelenken quält mich jetzt auch das Problem... Na guten Rutsch sag ich nur... ;-)

Würd mich über Rückmeldungen von "Betroffenen" freuen sollte es diese geben.

Danke schonmal und allen anderen einen guten Rutsch !!

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, ich hatte bzw. habe auch Schmerzen. Neben derverspannten Muskulatur, auch ein Kiefergelenk (beim öffnen vom Mund) und diverse andere Knochenschmerzen- mal mehr, mal weniger. Irgendwann wird es aber auch weniger oder kommt in größeren Abständen. Was mir geholfen hat ist Salviathymol. Wattestäbchen nehmen und Zahnfleisch mit einreiben.

Richtig lustig wird es auch, wenn Gummies eingehangen werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

was meinst Du denn woran das liegen könnte ?

Gummis häng ich ja schon seit 7 Tage Post OP ein, mein KFO meinte aber, dass die Gummizüge keine Schmerzen verursachen können.

Meine Vermutung ist eben der Gegendruck durch die unteren Zähne, hab auch das Gefühl, dass ich nachts wieder anfange zu pressen.

Eine weitere Vermutung ist, dass meine Zunge falsch liegt und ich sie gegen die Schneidezähne oben drücke. Das muss ich mal beobachten.

Danke für den Tipp mit dem Salviathymol, werd das mal ausprobieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

also ich hatte auch ähniche anzeichen.

d.h. ich hatte meistens wenn ich im bett lag oder mich aufgerichtet habe einen mega druck auf den unteren schneidezähnen.

es warenzwar keine richtigenschmerzen, aber es war mega unangenehm.

Nach einigen Wochen, war aber auch das weg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte keinen Druck auf den Schneidezähnen. Nur dort wo die Gummies eingehängt werden...Hat mir aber völlig gereicht...:-x

Und der KFO soll sich selbst man Gummiezüge einhängen...;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0