Amazone

Oberkiefer taub

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Amazone

Bei mir ist es genauso, nach der Bimax ist mein OK auch taub. Der UK ist nicht mehr ganz so sensibel wie vorher. Die Bimax ist allerdings erst erst 2,5 Wochen her.

Nach der GNE war es auch so, der OK war taub. Bis die Sensibiltät wieder normal war, hat es gut und gerne 5 Monate gedauert, es war ein eher schleichender Prozess.

Ich hoffe, ich konnte dir dennoch deine Frage beantworten !!!

VG

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Amazone,

bei mir ist der OK auch noch taub und meine OP ist nun schon 3 Monate und 2 Wochen her. Ich glaub man muss da echt Geduld haben.. :-(

Viele Grüße

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte mal nach einer WSR einen tauben Unterkiefer, dagegen hat eine Ultraschallbehandlung (Physiotherapie) gut geholfen.

Andere Forumsteilnehmer haben gute Erfahrungen mit Akupunktur gemacht-

als Tipp für alle, die nicht so lange warten wollen.

LG Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Oberkiefer op ist jetzt über ein halbes jahr her..und es ist komplett noch taub...braucht ja auch seine zeit..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jade 22

Habe deine Antwort auf tauben Kiefer gelesen.Frage ist nur der Innenbereich vom Kiefer

taub oder auch im außenbereich Mund Lippen? Muß leider auch eine Bimax machen lassen

deshalb mein Interesse.

Tschüss

Brintche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

der innenbereich is taub also mein Zahn, Zahnfleisch, unter nasenbereich.

Aussen ist gott sei dank alles ok..also lippen, haut und so spür ich schon...

Wünsch dir viel glück auf diesem weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Bimax ist jetzt 14 Monate her und ich habe immer noch ein paar taube Stellen beim Oberkiefer im Bereich der Schneidezähne. Aber schön langsam wird's immer besser. Es dauert wirklich seine Zeit, bis das wieder weg ist. Aber an allen anderen tauben Stellen ist das Gefühl wieder voll zurückgekehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine GNE ist jetzt 11 monate her und ich habe auch noch leichte taubheit auf dem zahnfleisch im OK. aber so schlimm ist das garnicht. habe die spritzen für die weisheitszahnop garnicht gespürt deshalb :D

und es wird auch langsam immer besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt Ihr deswegen eigentlich Sprechschwierigkeiten? Irgendwie bemerke ich, dass mich das stört. Zum Beispiel, wenn ich einen Kussmund mache, merke ich genau, wie ich da auf einen Widerstand stoße und nach einer gewissen "Sprechzeit", wird es für mich immer schwieriger deutlich zu sprechen.

Ich hoffe sehhhhhhr, dass das wieder weggeht.:|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie lange ist denn deine bimax her...weil das braucht ja schon seine zeit, bei mir hat es auch ein halbes jahr gedauert bis wieder alles komplett so war wie vorher...und ich hatte auch anfangs sprechprobleme mit dem tauben OK...aber habe mich dann mit der zeit daran gewöhnt und iwie auch nicht richtig mitbekommen das das gefühlt wieder kam...

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ca. 3 Monate.

Ist es denn normal, wenn man zum Beispiel die Lippe spitzt, unter der Nase auf eine Sperre/Blockade stößt und somit das normale sprechen beeinflusst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute gemerkt, dass ich bestimmte Worte schlecht sprechen kann bzw. sich das komisch anhört: alles mit sch... oder 2 Wörte mit den sch... Lauten aufeinander klingen komisch. Meine Op ist aber auch erst 10 Tage her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ca. 3 Monate.

Ist es denn normal, wenn man zum Beispiel die Lippe spitzt, unter der Nase auf eine Sperre/Blockade stößt und somit das normale sprechen beeinflusst?

Also so genau kann ichs dir natürlich auch nicht sagen...bin ja kein KFO...ich kanns dir nur so sagen wies bei mir war.

Das mit der Blockade:

Ich denke nicht das es eine echte Blockade ist, sondern einfach nur ein komisches Gefühl aufgrund der Taubheit...einen Kussmund machen war für mich die ersten paar Monate auch sehr anstrengend und hat wirklich lange gedauert bis es wieder so ging wie vorher... ich würde mir da keine großen Gedanken machen, musst dich einfach ein bisschen in Geduld üben...weil du darfst ja nicht vergessen das du schon einen ziemlich großen Eingriff hinter dir hast!

Anfangs hatte ich auch Probleme mit den SCH lauten...und das es mit der Taubheit zum tunhat glaub ich schon...ich würde noch ein bisschen abwarten an deiner Stelle und wenns garnicht besser wird mal zum Logopäden oder zur Akupunktur gehen! (Akupunktur habe ich übrigens auch gemacht um meine letzte Taube stelle zu verlieren und es hat wunderbar geholfen).

Liebe Grüße Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mona,

wie ist das denn bei der Akupunktur, werden die Nadeln in die Lippe gestochen oder an anderen Stellen?

Wie oft bist du zur Akupunktur gegangen?

Ich überlege, ob ich das jetzt schon machen sollte (6 Monate POst OP).

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich denke mittlerweile, dass das wegen der Taubheit ist. Leider ist es bisher kaum besser geworden, bzw. manchmal schmerzen die oberen Zähne etwas.

Sissi, die Nadeln werden nicht in die Lippen gestochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine Spange ist bald seit 2 Jahren raus, die OP ist über 2.5 Jahre her.

und immer noch habe ich in der Unterlippe einen Bereich der leicht taub ist.

Das wird schubweise besser, das letztemal imho nach der Oestopathischen Behandlung.

a) rede mit deinem Arzt darüber

B) es kann halt dauern bis sich die Nerven an die neue Situation gewöhnt und regeneriert haben, so eine Umstellung ist für Muskeln und Nerven, Gelenke schon eine Tortur.

c) abwarten und in Geduld üben

Das wird schon werden, es ging vielen so.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht mit jedem Arzt kann man reden, deshalb werde ich jetzt einmal abwarten und hoffe, dass die Nerven sich schnell wieder regenerieren.:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden