Mausy_88

Elektrische Zahnbürste besser?

Hey hey hey,

nachdem ich jetzt schon länger in diesem Forum unterwegs bin und mit die Tipps und Tricks durchlese habe ich jetzt doch noch eine Frage.

Ist eine Elektrische Zahnbürste besser als eine normale? Ich habe nämlich bald Geburtstag und dann würde ich mir eine schenken lassen. Und: Wie macht Ihr das mit der Zahnseide? Ich habe es schon versucht aber ich bekomme es mit meiner Spange einfach nicht hin. Ich bekomme jetzt ab und zu entzündungen an dem Zahnfleisch in den Zwischenräumen und das ist sehr unangenehm. Durch die Interdental Bürstchen bekomm ich das wohl meistens in den Griff aber das ist schwierig und ich möchte das gerne vermeiden.

Und zu guter letzt: Ist Zahnweißcreme schlecht für die Breckets? Ich habe die früher immer benutzt und damit aufgehört weil ich Angst um meine Brackets hatte. Jetzt sind meine Zähne auch wohl gelblicher geworden und es ist schon ein paar leuten aufgefallen.

Vielen dank schonmal für eure Hilfe.

MFG

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich würde die frage definitiv mit ja beantworten. bin vor kurzem von hand uf elektrische zahnbürste umgestiegen und hab sofort den unterschied gemerkt. meine zähne sind viel sauberer und das spürt und sieht man auch.

viele zahnärzte meinen, dass es keinen unterschied macht welche zahnbürste du benutzt hab aber auch schon oft gehört, dass die elektrische besser reinigt.

und es gibt ja auch ganz weiche bürstenkopfausfsätze die dein zahnfleisch schonen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir auch vor kurzem eine elektrische Zahnbürste gekauft und bin sehr zufrieden damit. Aber am Anfang fand ich die Vibration aber eher unangenehm, da meine Zähne durch die Brackets ziemlich schmerzten. Man gewöhnt sich aber schnell daran und mittlerweile komme ich sehr gut damit klar.

Ob eine elektrische Zahnbürste jedoch besser als eine Handzahnbürste ist, kann man wohl nicht generell sagen. Ich denke, dass das jeder anders empfindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mausy,

ich benutze die elektrische Zahnbürste von oral-b, da gibt es sogar extra Aufsteckbürsten für feste Zahnspangen. Zuerst putze ich mit einem normalen Aufsatz die Kauflächen und die Innenseiten der Zähne, anschließend dann mit dem "Bracket-Aufsatz" aussen - und ich denke schon, dass die Zähne dadurch gründlicher gereinigt werden als mit einer Handzahnbürste. Ausserdem ist dann immer noch so ein Interdentalaufsatz mit bei, mit dem du auch unterm Draht langkommst - sehr praktisch. Man merkt richtig wie weich die Zähne nach dem putzen sind

Die Zahnseide fädel ich immer unterm Draht durch, am Anfang ziemliche fummelarbeit, aber da gewöhnt man sich dran. Es gibt ja noch Superfloss - eine Zahnseide, die an einem Ende sehr dick ist, damit sollte es einfacher gehen.

Das mit der Zahnweißcreme würde mich auch mal interessieren ;-) Habe ja oben weiße Brackets, und will deswegen Verfärbungen gerne schon frühzeitig vorbeugen...vllt. hat noch jemand Tipps ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon länger eine elektrische Zahnbüste, aber anfangs kaum benutzt. Das Gefühl war irgendwie sehr ungewohnt und es ging schneller mit der normalen Zahnbüste oder ich bekam Zahnfleischbluten.

Seit November habe ich nun Brackets und putze immer mit einer normalen Zahnbürste und danach auch immer elektrisch. Als ich einmal weniger Zeit hatte und nur die normale benutzt habe, war es deutlich zu spüren. Gerade bei Brackets putzt eine Elektrische deutlich gründlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin jetzt auch vor kurzem von Hand auf die elek. Zahnbürste wieder umgestiegen. Am Anfang war das mit der elek. Zahnbürste nicht möglich zu putzen, da taten mir die Zähne einfach zu weh.

Ich empfinde das Zähne putzen mit der elektirschen auch als gründlicher!

Ich würde dir auf jeden Fall eine von Oral-B empfehlen.

Benutzt die die Interdentalbürstchen nicht jeden Tag?

Welche benutzt du Tepe, Oral-B? Ich empfehle meinen Patienten immer die von Tepe! Benutze ich auch selber, da es die Bürstchen immer in verschiedenen Größen gibt. Mit Zahnseide komme ich zur Zeit auch überhaupt nicht klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon länger eine elektrische Zahnbürste, und ich mag es überhaupt nicht mehr, meine Zähne von Hand zu putzen, das fühlt sich einfach nicht sauber an...

Ich hab eine Waterpik-Schallzahnbürste und bin sehr zufrieden damit, aber es gibt (so viel ich weiss) keine besonderen Zahnspangen-Aufsätze, nur ein "Interdentalbürstchen" aber das ist so dick, dass ich da nirgends reinkomme ^^ Vorher hatte ich auch eine Oral-B, aber eine, die sich "dreht", und mein Zahnarzt meinte, das sei nicht besonders gut für das Zahnfleisch, die Schallzahnbürsten seien besser. Also hab ich so eine gekauft, und seither ist mein Zahnfleisch laut Dentalhygienikerin viiel besser =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden