Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
delphina

Bin auch neu hier

Hallo Zusammen,

ich heiße Sylvia (31) und stehe, wie viele andere hier in dem Forum, auch vor der Entscheidung, meine Kieferfehlstellung mittels OP, korrigieren zu lassen, oder nicht.

Hatte schon das erste Beratungsgespräch und hab viele sehr informative Berichte hier im Forum gelesen. Hört sich zwar alles sehr langwierig und unangenehm an, aber ein Leben lang die Nebenwirkungen ohne OP zu ertragen ist wahrscheinlich die schlechtere Wahl.

Mal sehen, ich werde noch ein bisschen im Forum stöbern und mich noch ausführlicher beraten lassen und dann eine Entscheidung treffen...

Bis dahin

Sylvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

herzlich willkommen hier. Mir ergeht es genau so wie dir. Stehe auch noch vor der Entscheidung. Habe einen Termin beim KFO gehabt und bin seit dem auch viel am stöbern und lesen hier im Forum.

Ein bisschen geholfen hat es mir auch schon... Bin zwar noch nicht ganz sicher wie ich mich entscheide aber schon einen großen Schritt näher am FÜR durch die tollen Beiträge hier im Forum.

Viel Spaß noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, na dann willkommen im Club

- ich hab mich allerdings jetzt FÜR eine OP entschieden, da mich die Praxis und das Beratungsgespräch beim KC überzeugt hat....

Aber als ich die Diagnose für 10 Jahren das erste Mal bekam hab ich gekniffen....aber jetzt bin ich froh wenn der ganze Mist los geht....

Viele Grüße und einen guten Austausch

die Spangenlissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

mir erging es auch so wie euch .Mittlerweile habe ich mich für eine OP etnschieden . Jetzt oder nie dachte ich mir. Je früher desto besser . Mein KFC sagte mir das es im späteren Alter zu vielen problemen führen könnte, wie z.Bsp. einer Lähmung , wenn ich das nicht machen würde. Ich bin auch froh wenn es endlichmal richtig losgeht und ich alles hintermir habe .

LG SELIN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sylvia,

ich habe mich auch vor ein paar Tagen hier vorgestellt - bin auch 31 :-) Für die OP habe ich mich eigentlich sofort entschieden als es mir vom KFO angeraten wurde - um ehrlich zu sein habe ich es mir eigentlich schon fast gewünscht dass es irgendwann passiert weil ich immer geahnt habe dass da irgendwas komplett 'nicht passt' bei meinem Kiefer und ich mir nicht vorstellen konnte dass es nur mit Spangen geregelt werden kann. Klar, wenn ich hier die Berichte lese kriege ich auch oft das Gruseln aber ich denke auch dass die Probleme ohne OP letztendlich schlimmer sind.

Schöne Grüße,

Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0