Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
pipilotta

kurz mal frust los werden!

hallo!

meine op ist jetzt etwas über 2 monate her!ich hatte eine uk-rückverlagerung!

mir ist schon kurz danach (ca 11/2 wochen) aufgefallen das mein kinn iwie schief ist!jetzt habe ich gemerkt das die eine seite kürzer ist da mein uk wohl gedreht wurde!das stört mich wirklich extrem!:-( meine obere mittellinie ist verschoben da mir der 4er oder 5er fehlt und die untere wurde der oberen nun angepasst!:evil: ich hatte meinem kfc vor der op schonmal gefragt wie er das macht (meinte dann auch das ich das nicht möchte, also mittellinie an mittellinie, da ich mir schon dachte das es dann total schief wird!:-()und da meinte er das er alles schön grade machen wird

mein kinn war vorher gerade!mein uk war vorher nur schief wegen dem fehlbiss!und nun...

mir ist grad echt zum heulen!

weiß vlt jemand was ich dagegen tun kann!kann der kfo das wieder "gerade biegen"?muss ich mich nochmal operieren lassen wenn ich das begradigt haben will oder reicht da eine kinn-op?

lg

franzi:sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo!

meine op ist jetzt etwas über 2 monate her!ich hatte eine uk-rückverlagerung!

mir ist schon kurz danach (ca 11/2 wochen) aufgefallen das mein kinn iwie schief ist!jetzt habe ich gemerkt das die eine seite kürzer ist da mein uk wohl gedreht wurde!das stört mich wirklich extrem!:-( meine obere mittellinie ist verschoben da mir der 4er oder 5er fehlt und die untere wurde der oberen nun angepasst!:evil: ich hatte meinem kfc vor der op schonmal gefragt wie er das macht (meinte dann auch das ich das nicht möchte, also mittellinie an mittellinie, da ich mir schon dachte das es dann total schief wird!:-()und da meinte er das er alles schön grade machen wird

mein kinn war vorher gerade!mein uk war vorher nur schief wegen dem fehlbiss!und nun...

mir ist grad echt zum heulen!

weiß vlt jemand was ich dagegen tun kann!kann der kfo das wieder "gerade biegen"?muss ich mich nochmal operieren lassen wenn ich das begradigt haben will oder reicht da eine kinn-op?

lg

franzi:sad:

Das kann hier so keiner beurteilen. Es kann ja auch sein, dass du dir das nur einbildest und, dass das anderen nicht so auffällt. Vielleicht sieht es auch einfach nur ungewohnt für dich aus. Am besten wäre es, wenn du einfach mal ein Bild zeigst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, das kann natürlich sein das ich es mir nur einbilde!

ich habe mal ein aktuelles bild in den bilderthreat gestellt!

lg

franzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

mein Gesicht war nach der OP auch längere Zeit schief. Ich hatte das Gefühl, dass die Mittellinie verschoben sei, der Mund stand rechts tiefer (so, dass das auch andere Leute gemerkt haben), es sah aus wie bei einer Gesichtsasymmetrie, und ich bin von einer Krise in die nächste gefallen und habe mir schon überlegt, ob ich eine Re-OP in Angriff nehmen soll.

Inzwischen (ca. 4 Monate nach der OP) ist das nochmal deutlich besser geworden, der Mund ist nicht mehr schief, und das Gesicht ist nicht mehr asymmetrisch (sah wohl durch die Schwellungen/Restschwellungen nur so aus).

Lange Rede, kurzer Sinn:

Gerade in den ersten Monaten ändert sich noch so viel - warte erst mal ab. Das "tatsächliche" Ergebnis ist bei manchen Leuten eben erst nach 3-4-6 Monaten wirklich erkennbar.

Wenn du im Moment noch Probleme mit der Mimik hast (Muskelverspannungen oder so), könnte das auch mit reinspielen, dann könnte auch Physiotherapie helfen.

Liebe Grüße, Anna

PS: ich habe gerade deine Bilder angeschaut, für mich sieht es so aus, als ob du auf der einen Seite einfach noch etwas mehr geschwollen bist (kleine Restschwellung, aber sowas kann schon etwas ausmachen, v.a., da man mit sich selber ja meist sehr kritisch ist und Kleinigkeiten sieht, die anderen gar nicht auffallen...).

bearbeitet von Annawake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0