Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kleinezuckermaus

hilfe :(

Hallo,

also ich hab echt ein mega problem...

ich bin jetzt 21 jahre und habe echt hässliche zähne.. meine eltern haben nie wert darauf gelegt und als ich alt genug war, es zu begreifen dass meine zähne extrem hässlich sind, hatte ich zuviel angst vor dem zahnarzt... meine zähne sind schief, zu viele amalgan-blomben, habe sogar zähne in 2ter reihe ich könnte heulen wenn ich daran denke..

ich hab jetzt schon 2 mal den schritt zum zahnarzt gemacht, was mir jedesmal eine menge überwindung kostete.. und immer wurde ich abgewiesen, da sie mir den zahn nicht entfernen wollen (anscheinend ist der so schwer zu ziehen in der 2ten reihe, dabei handelt es sich um einen gesunden eckzahn) ...

eine zahnspange kommt leider finanziell überhaupt nicht in frage.. hab leider überhaupt kein geld

jetzt ist das problem.. dass ich mich in der öffentlichkeit nicht reden traue, nicht lachen traue, dass ich mich einfach in ein loch verkriechen möchte.. ich hab bei jedem menschen, den ich kennenlerne das gefühl, dieserjenige starrt mir nur auf die zähne ich bin so eigentlich ein recht hübsches mädchen aber.. die zähne

jetzt meine frage.. wisst ihr vielleicht, ob ich das über die krankenkassa bekomme, da ich ja schon psychische probleme deswegen habe? bin aus österreich/wien ... oder habt ihr vielleicht sonst einen rat für mich?! könnte nur noch weinen und weiß nicht mehr weiter..

danke schon mal im voraus

und bitte nicht auslachen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

viele von den Leuten hier sind Ende 20 und beginnen dann ihre Behandlung, obwohl sie schon seit der Pubertät unter ihrer Fehlstellung leiden... was ich damit nur sagen will:

Im schlimmsten Fall, also wenn die Kasse nichts zahlt, warte halt, bis Du nen Job hast und genug Geld verdienst, es Dir leisten zu können. Anstatt jetzt die ganze Zeit todunglücklich zu sein... im Gegensatz zu vielen hier sieht man Dein Problem ja nicht mal, wenn Du den Mund zu hast. Klar, dass Du drunter leidest, aber wie gesagt... zur Not einfach noch ein bisschen warten, so schnell ist man auch nicht alt... das ist alles nicht sarkastisch gemeint.

viele Grüsse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Ich bin jetzt auch schon 20 und gehe jetzt zum Kierferchirurgen. Ich halts auch nicht wirklich aus... Besonders die Fotos....Horrorthema! Ich habe die kieferorthopädische Behandlung hinter mich gebracht, und hoffe nun, dass die Krankenkasse die Kosten für meine OP übernimmt....

Wenn du willst, kannst du mri ja mal per Privatnachricht ein Bild von deinem "Problem" schicken. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gibt mittlerweile auch KFOs die Ratenzahlung anbieten, wäre das keine Alternative?

Wenn es wirklich so schlimm für dich ist, musst du einen Weg finden!

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das problem ist, ich gehe bereits arbeiten aber hab soviele fix-ausgaben jedes monat, dass mir fast nichts mehr zum leben überbleibt und dann auch noch was auf die seite legen für die zähne ist unmöglich :(

hatte sogar schon einen kredit für die zähne, hab das geld aufs konto bekommen und wollte eine woche die zähne machen lassen, was ist - mein auto geht kaputt und ich bin angewiesen auf das, jetzt hab ich das geld ins auto rein stecken müssen :( einen neuen kredit bekomm ich nicht... :( es ist zum verrückt werden..

naja man sieht meine zahnfehlstellung schon auch so, nicht nur beim lachen... dadurch dass ich einen zahn ÜBER den anderen hab, sieht man den immer durch die haut "durchscheinen".. sieht furchtbar aus :( gelacht hab ich schon seit jahren nimmer in der öffentlichkeit..

wie ist das eigentlich, wenn ich zur gebietskrankenkasse gehe und dort sage, dass ich schon psychische probleme deshalb habe?!.. kann dann der führerschein usw weggenommen werden?? hab das mal so gehört.. wäre dann ja auch kein ausweg.. :(

bin wirklich tot unglücklich.. weine schon fast jede nacht... sogar bei bewerbungs gesprächen wegen einen neuen job fällt mir das immer wieder in den rücken.. weil ich mir dauernd einbilde, alle starren auf die zähne.. kann nicht mal grinsen weil man dann den einen zahn noch mehr sieht.. *krise*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch aus wien und wegen dem führerschein brauchst du dir keine sorgen machen. da müssen sie dich schon vorher wegsperren bevor sie dir den führerschein wegnehmen können.

ich glaub wenn die behandlung nicht aus gründen der kieferfehlstellung von der GKK übernommen wird, dann musst du ein psychatrisches gutachten erstellt werden.

hattest du schon mal ein beratungsgespräch bei einem KFO?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0