Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
testperson

hat jemand erfahrung mit mikroimplantaten

also so wie es mir der ko beschrieben hat muss ich eventuell je nach abdrücken erst eine op am oberkiefer machen gaumenerweiterung und dann so ein teil im mund haben um da die backenzähne nach hinten zu rücken gibts zwei varianten einmal aus kunstoff die wir so eingesetzt und einmal mit so mikroimplantaten

hat jemand erfahrungen damit ist es schmerzhaft die eingesetzt zu bekommen und welche vor und nachteile haben beide?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

dass Dir überhaupt eine Auswahl angeboten wird, zeigt, dass Du in guten Händen bist. Standard-KFO würde wahrscheinlich heißen:Extraktion von Zähnen?!

Die Mini-Implantate sind zu bevorzugen, da die Gegenkräfte zum Bewegen der Seitenzähne in den Knochen abgeleitet werden ohne das andere Zähne belastet werden. Es ist außerdem etwas leichter zu ertragen und die Zunge gewöhnt sich schneller daran. Mein Rat: Trotz des kleinen Risikos der Implantateinbringung ist diese Methode sicherlich am besten geeignet.

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0