Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MamaYan

Einschleifen des Milchzahnes wegen Bionator

Hallo Zusammen,

mein Sohn (wird im März 6 Jahre alt) befindet sich seit einem Jahr in kiefernorthop. Behandlung. Es läuft auch alles wirklich sehr gut. Nun ist es so, dass unser KFO heute gesagt hat, eine unterer Eckzahn (MILCHZAHN, der noch nicht wackelt) müsse um 3mm eingeschleift werden, damit der Bionator, den er seit ca. November trägt, noch besser passt.

Nun meien Frage, ist dies wirklich notwendig?es ist doch noch ein milchzahn, ein ganz gesunder... Muss man dem Kind denn das antun?

über eine Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen, da ich selnbst nicht weiter weiß im Augenblick.

Liebe Grüße,

MamaYan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

sicherlich sind Deine Bedenken berechtigt, aber das Einschleifen eine Milcheckzahnes kann sehr sinnvoll sein und ist nicht wirklich sehr aufregend! Häufig ist es so, dass sich bei einer falschen Kieferlage der Milcheckzahn verlängert hat und diese Verlängerung bei einem normalen Biss stört. Da es nicht möglich ist, den Eckzahn in den Knochen zurück zu bringen, sollte man ihn einkürzen.

Keine Bange!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0