Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
TanSiew

Grüße aus Berlin

Hallo,

ich heiße Tanja und bin (fast) 40 Jahre alt - also wohl er ein Oldie hier :oops:

Meine feste Zahspange habe ich mit 38 bekommen, nachdem sich diverse gesundheitliche Probleme mit einer Kieferfehlstellung (Kreuzbiss, offener Biss) in Verbindung bringen ließen und auch meine Krankenkasse zu der Überzeugung kam, dass die Fehlstellung so erheblich ist, dass sie die kombinierte kieferorthopädische und -chierurgische Behandlung auch in meinem Alter noch finanziert.

Auslöser für das ganze Dilemma ist - lt. KfO - eine falsche kieferorthopädische Behandlung in der Kindheit / Jugend. "Heutzutage weiß man, dass man das früher völlig falsch behandelt hat, damals ist man davon ausgegangen, es sei richtig" waren sein Worte...

Nun stehe ich vor der OP und bin fast dabei, noch einen Rückzieher zu machen, obwohl die gesundheitlichen Beschwerden natürlich noch immer nicht beseitigt sind...

Ich hoffe, hier noch viele weitere interessante und vor allem hilfreiche Berichte zu lesen!

Grüße von

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Nun stehe ich vor der OP und bin fast dabei, noch einen Rückzieher zu machen, obwohl die gesundheitlichen Beschwerden natürlich noch immer nicht beseitigt sind...

Hallo Tanja,

da Du es sowieso nicht abbrechen wirst, weil das ziemlich dumm wäre, nachdem alles per Spange vorbereitet wurde... lass einfach locker, vergiss die negativen Gedanken und zieh es durch... bald ist es rum!

Liebe Grüße und alles gute!

Falls Du nicht an der Uniklinik, sondern bei einem niedergelassenen Arzt bist würde mich per Privatnachricht interessieren, wer. Wer weiss, vielleicht überschneidet sich da ja was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0