selin

OP in UNI-Klinik Kiel

Hallo an alle!

Ich würde gerne wissen , ob einer von euch schonmal in der UNI-Klinik kiel operiert wurde ? Ich selber habe mich auch für eine Kiefer-Op entschieden und das soll in kiel geschehen . Nun würde mich sehr interessieren ob eine/r von euch schon mal die Erfahrung in der UNI-Klinik Kiel gemacht hat ?

LG Selin !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo, war letzten monat bei denen in der beartung. soweit wirkten die alle sehr freundlich und haben mir alles sehr gut inklusive der risiken etc. erklärt. lt. der aussage des arztes mit dem ich gesprochen habe, machen sie an einem wochentag immer kieferkorrekur-ops. das wird also regelmäßig gemacht. kennen tue ich leider auch keinen der eine op dort hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hai spirits !

Ich habe mich informiert , und zwar auf einer Seite, wo die patienten bewerten können . Eine patientin berichtete das abends nur noch Assistentärzte zur Verfügung stehen und die auch noch sehr arrogant und unfreundlich sind . Andere Patienten haben die klinik auch nicht gerade gut bewertet . Zum Beispiel haden die Ärzte keine gute Bewertung bekommen sowie die Hygiene und die Zimmer . Das einzige wo sich alle einig sind , war das Pflegepersonal . Naja , wenigstens etwas würde ich sagen , aber die sollen mich ja auch nicht operieren . Wann weißt du mehr über deine Op ?

LG Selin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mich erstmal entscheide das ich auch mit op die behandlung machen lasse. es würde wohl auch so gehen, wobei da die meinungen unterschiedlich sind.

was die assistenzärzte betrifft kann ich nur sagen dass die mit denen ich gesprochen habe alle super-nett waren. aber halt auch ehrlich, die zählen dir die risiken auf und entscheiden nicht für dich, das liegt an dir. vielleicht stören sich da manche dran an so einer trockenen, realistischen meinung. mir ist das doch lieber als 'schön-reden'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider haber ich die Wahl nicht . Wenn bei mir die Behandlung auch so ohne Op erfolgreich wäre würde ich mich auch nicht freiwillig dafür entscheiden , obwohl man es bei mir auch äusserlich sieht .

Was die Assistentärzte betrifft , hoffe ich , trotz das sie so nett sind, das die mich nicht operieren .Da ist das Risiko viel grösser das die verpfuschen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in wie weit kann man sich das denn aussuchen wer einen operiert? alle ärzte waren mal assistenzärzte... und ich weiß nicht recht ob ich lieber einen assistenzarzt hätte, der die op mehrfach in der woche durchführt, oder einen mit paar mehr titeln dafür liegt die letzte op die meiner entspricht lange zurück...

verpfuschen will da keiner was, solochen böswillen würde ich keinem unterstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war auch nicht so gemeint . Natürlich würde keiner so böse sein und das absichtlich machen . Ich meinte eher das so ,das die nicht soviel Erfahrung haben . Und ich glaube viele würden , wenn sie operiert werden , nicht gerne von einem Assistentarzt operiert werden und wenn dann würde ich das nicht vorher wissen wollen. Leider kann man das auch nicht selber aussuchen ,wie und wer operiert. Nocheinmal ich will keinem etwas unterstellen . Dazu habe ich das Recht gar nicht ,kenne die Ärzte auch nicht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aussuchen kannst du dir den Arzt sicherlich nicht, ich denke aber das bei einer solchen OP mehrere Ärzte anwesend sind. Ich selber wurde in einer Uni-Klinik operiert, als ich erfuhr das mich der Chef nicht selber operiert, habe ich meinen Unmut darüber laut ausgesprochen. Der Chefarzt meinte ich solle mir da mal keine Sorgen machen, er würde dem Oberarzt immer mal wieder über die Schulter schauen während der OP. Ich weiß sogar noch das er mir nach meiner Frage wie oft der OA das denn im Jahr mache eine Zahl nannte. Dieselbe Frage habe ich dann auch dem OA gestellt, ich hab ihm schon klar gemacht das mir unwohl is wenn ich darüber nachdenken würde das er mir meinen Kiefer brechen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile ist es mir auch ehrlich gesagt egal . Ich möchte es nur noch hintermich bringen echt . Das ist mein einziger Wunsch und eagl wie und wer das macht .Diese doofe warterei macht mich verrückt . :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich drück' dir die daumen für die op. ich hatte heute auch noch einen gesprächstermin und werden wohl nicht um eine lösung inkl. op drum rum kommen wenn ich ein dauerhaft stabiles ergebnis möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich drück' dir die daumen für die op. ich hatte heute auch noch einen gesprächstermin und werden wohl nicht um eine lösung inkl. op drum rum kommen wenn ich ein dauerhaft stabiles ergebnis möchte.

Danke ich drücke dir auch die daumen . Ist das mitllerweile sicher das du operiert werden muss .

sory das ich so spät zuruückschreibe.

VG selin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die letzte mit der ich gesprochen habe meinte, dass das ergebnis ohne op sicher nicht zufriedenstellend wäre für mich. wo kein kiefer ist, können auch keine zähne hin, eine korrekte verzahnung ist ohne op nicht möglich. klar habe ich echt angst vor der ganzen behandlung etc. aber dafür ist die sache am ende gut, und nicht nur eine halbgare lösung die vielleicht auf den ersten blick nett aussieht, aber dauerhaft nicht richtig funktionieren wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein , noch nicht . Habe meinen Termin erst am 08.03. beim KFO .

Das einzige was ich noch von einer bekannten gehört habe über die Uni-Klinik kiel ist , das sie umbauen und vieles erneuern . Und es wäre , im gegensatz zu früher , vieles verbessert worden . Das erleichtert mich ein bisschen . Sie war aufjedenfall sehr zufrieden . Die Ärzte würden sogar sie anrufen und fragen wie es ihr geht und an ein paar sachen erinnern , die sie machen soll .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden