Jera

Feste Spange für ein Jahr, dann OP

Hallo :115:

Wo es bei mir jetzt konkret wird, will ich auch ein "Tagebuch" anfangen. Ich bekomme wahrscheinlich am 17.02. meine feste Zahnspange. Wenn ich den Termin nicht verschiebe, weil ich danach eine Klausur schreibe...

Erstmal zur "Diagnose":

- Unterkiefer 8 mm zu weit hinten

- Zahnengstand oben und unten

Ich habe einen sehr schmalen Kiefer und so haben sich meine Zähne alle ziemlich verschoben, da steht keiner mehr gerade.

Also mussten auch Zähne raus und zwar 8.

Da haben einige hier sehr geschimpft, was für einen schlechten KFO ich doch hätte, dass er mir acht Zähne zieht. :) Aber der KFO kann da überhaupt nichts für. Die Weisheitszähne mussten raus, weil sie immer wieder die anderen Zähne verschoben haben und ich ständig Schmerzen hatte deswegen.

Und vier kleine Eckzähne sind gegangen, das war die Meinung vom Gutachter, weil meine Behandlung wegen anschließender OP von der Krankenkasse übernommen wird. Ich habe deswegen auch mit der Krankenkasse telefoniert, mit dem Kieferchirurg und dem KFO gesprochen. Mein Zahnengstand lässt sich nicht anders korrigieren. Wie will man die Zähne auch alle wieder nach hinten ziehen?

Jetzt habe ich halt acht Zähne weniger. Ich hab sie mir in zwei Schritten mit Schlafspritze rausholen lassen. Es war okay, nur die Tage danach könnten schöner sein. :659:

Ich hab mir einige andere Bilder hier angeschaut und finde, dass alle besser aussehen als ich ;). Ich beweise das gleich mal und stelle ein paar Bilder ein.

Aber deshalb freue ich mich sehr, dass ich bald gerade Zähne haben werde.

Mir fehlt übrigens auch ein Stück vom linken Schneidezahn, da werde ich mir dann auch irgendetwas ankleben lassen, wenn ich erstmal mit der ganzen Prozedur durch bin.

Ach ja: Ich bin 25.

post-5147-130132846955_thumb.jpg

post-5147-130132846968_thumb.jpg

post-5147-130132846974_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo ! :razz:

Das mit den 8 Zähnen hört sich erst mal krass an, aber als ich dann gelesen habe das es vier WZ waren und die normalen dann auch nur vier..... finde ich es doch ganz normal mir wurden im OK die beiden 5er gezogen im UK wurden die beiden 5er schon vor Jahren mal gezogen.... also fehlen mir auch vier Stück und später wurde noch der 7er gezogen...... 3 WZ fehlen mir auch noch glaub ich jedenfalls :roll: komme somit auch auf 8 fehlende Zähne.

Das du deine Geschicht aufschreibst finde ich sehr gut und mach auch immer fleißig Bilder, denn du wirst dich wundern wie schnell eine Veränderung eintreffen wird ;)

Lg Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jera,

ich finde auch, daß alle anderen schönere Zähne haben als ich. Ich hatte auch einen Engstand+Überbiss. Vor allem der Engstand finde ich, macht ästhetisch extrem viel aus. Das Gute daran ist, daß er meistens als erstes beseitigt ist. Bei mir war der Engstand im UK nach 6 Wochen weg und im OK nach 8 und im UK wars echt schlimm..

Du hast wirklich schöne weiße Zähne, das sieht bei dir garantiert klasse aus nach der Behandlung.

Was für eine OP ist denn bei Dir geplant?

LG, Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sherly: Dann haben wir ja etwas gemeinsam! :) Ich glaube bei mir würde sich der Engstand auch nicht anders beseitigen lassen. Ich habe viel darüber gelesen, weil so viele auch entsetzt waren, dass mir Zähne gezogen werden. Aber das hat wohl seine Richtigkeit. Ich vermisse sie auch nicht. :wink:

@ Nina: Weiße Zähne? *g* Ich finde sie extrem hässlich. Ich habe so komische weiße Flecken dadrauf und der Rest ist eher gelb. Ich hab sogar überlegt mir die Zähne nach der ganzen Tortur aufhellen zu lassen. Aber natürlich nur ein ganz bißchen. Trotzdem danke :)

Das hört sich aber sehr gut an, dass die Zähne so schnell gerade stehen. Habe mir auch einige Bilder hier angesehen und die Fortschritte waren ja der Wahnsinn! Ich freu mich schon :). Aber trotzdem kommt dann noch die OP :/ Bis jetzt ist es eine ganz normale UK-Vorverlagerung.

Kann mir vielleicht Jemand sagen wie die Schmerzen danach sind? Man bekommt ja sicher gute Schmerzmittel. Ich fand schon die Schmerzen nach meiner Weisheitszahnentfernung nicht so schön...

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey Jera,

die Schmerzen danach sind total harmlos.

Ich wurde vor 4 Tagen operiert und zwar nicht nur der Unterkiefer, sondern auch noch der Oberkiefer und ich hab bisher keine Schmerztablette genommen.

Der Unterkiefer merk ich kaum, am meisten spannt eigentlich der Oberkiefer, weil die OP beim OK halt viel Aufwändiger und größer ist.

Also wegen Schmerzen brauchst du dir eigentlich überhaupt keine Gedanken machen.

Ansonsten finde ich es sehr gut dass du das machen lässt, denn bei dir (das is nicht böse gemeint) wird sich das denke ich wirklich extrem lohnen, denn mit dieser Situation wäre ich auch extremst unglücklich.

Also da hast du wirklich sehr sehr viel Potential und das wird garantiert besser, da kannst du dir sicher sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird sicher ganz toll, wenn die Engstände aufgelöst sind. Und das wird wahrscheinlich schnell gehen ;-) Wird sicher aufregend, wenn dir Brackets drinnen sind und alles beginnt, sich zu bewegen! Wünsch Dir alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hey Jera,

die Schmerzen danach sind total harmlos.

Ich wurde vor 4 Tagen operiert und zwar nicht nur der Unterkiefer, sondern auch noch der Oberkiefer und ich hab bisher keine Schmerztablette genommen.

Der Unterkiefer merk ich kaum, am meisten spannt eigentlich der Oberkiefer, weil die OP beim OK halt viel Aufwändiger und größer ist.

Also wegen Schmerzen brauchst du dir eigentlich überhaupt keine Gedanken machen.

Ansonsten finde ich es sehr gut dass du das machen lässt, denn bei dir (das is nicht böse gemeint) wird sich das denke ich wirklich extrem lohnen, denn mit dieser Situation wäre ich auch extremst unglücklich.

Also da hast du wirklich sehr sehr viel Potential und das wird garantiert besser, da kannst du dir sicher sein.

Vielen Dank! Ich bin auch nicht böse, ich weiß ja, wie ich aussehe :). Mir macht das auch nichts, ich lache trotzdem mit Zähnen, im Gegensatz zu vielen anderen, die kaum was haben und denen es so peinlich ist. Ich kann nichts für meine Zähne, aber ich lasse ja jetzt auch etwas machen.

Es beruhigt mich, dass man kaum Schmerzen nach der OP hat, auch wenn ich mir das gar nicht vorstellen kann. Immerhin wird einem der Kiefer gebrochen und man hat doch auch Wunden im Zahnfleisch.

Also nach dem Zähneziehen wär das die ersten zwei Tage ohne Schmerztabletten kein schönes Leben...

@Betti7: Danke :) Ich bin besonders gespannt wie lange es dauert bis die Zahnlücken zu sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott! Ich soll nächste Woche die Zahnspange bekommen und irgendwie ist mein Backenzahn "eingewachsen".

Hinter dem letzten Backenzahn hatte ich den schlimmsten Weisheitszahn. Er lag quer und war noch ganz tief drin, also war die Wunde entsprechend schlimmer. Jetzt hat sich aber die Haut fast komplett über meinen hintersten Backenzahn geschoben.

Als ich letztes Mal beim KFO war, war angeblich alles in Ordnung :(. Och man, wird das weggeschnitten? Runterschieben kann man es jedenfalls nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, das mit dem Backenzahn war nicht schlimm, da wurde einfach das Bracket auf die noch freie Stelle geklebt :D

Seit gestern hab ich sie und musste gleich danach Klausur schreiben... schrecklich war das. Man hat das Gefühl man hätte einen kompletten Gartenzaun im Mund.

Heute hab ich mich schon dran gewöhnt, es zieht nur ein wenig. Ich konnte auch nicht gut schlafen, weil ich die Zähne nicht aufeinander beißen konnte, dann tats weh. So ist mir der Kiefer immer nach unten geklappt...

Auf dem Bild war ich grad wieder zu Hause. Meine Lippen waren noch ganz trocken und sind eingerissen wegen diesem Speichelabsauggerät.

Hat es bei euch auch so widerlich geschmeckt? Ich weiß nicht, ob das der Kleber war, aber schön war es nicht. Ich hab' mir bestimmt dreimal den Mund ausgespült, noch 'ne Apfelschorle zu trinken bekommen, zu Hause was gegessen und Zähne geputzt.. und der Geschmack war immernoch da.

Das war eigentlich das Schlimmste...

Ich muss sagen, ich hab' mir die Zahnspange nicht so vorgestellt. Der Bogen geht ja kreuz und quer, wie ein Irrgarten. Liegt an den Zähnen, ich weiß ;) Ich freu mich darauf, wenn er grade ist...

Grüße, Jera

post-5147-130132847548_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Jera

Herzlich Willkommen im Club der Spangenträger!

bei mir war das am Anfang auch ein bisschen schief meine Spange aber mittlerweile ist es besser geworden wie man auf meinen Bildern sieht :-)

wenns dich Interessiert kannst es ja anschauen

so und nun viel Spaß noch mit deiner Spange und alles gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

von mir auch alles Gute!

Der Bogen liegt tatsächlich ziemlich abenteuerlich, aber das wird sich sicher schnell ändern. Und wenn nicht mehr alles kreuz und quer steht, wird auch das Tragegefühl nochmal ein Stück besser.

Die Schmerzen am Anfang sind immer unangenehm, für mich persönlich ist das Schlimmste daran der Umstand, dass man eigentlich keinen Augenblick Pause hat. Aber so schlimm wie am Anfang wird's dann nachher in der Regel nicht mehr, auch wenn's nach jedem Bogenwechsel etwas zieht.

Ich finde deine Spange übrigens richtig hübsch! ;-) Und bin schon ganz gespannt auf die ersten Veränderungen :-D

Glg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch beiden :)

Jetzt ist es eine Woche her und ich möchte mal die "Veränderung" zeigen. Ein Wunder ist jetzt nicht passiert, aber mit der Zunge fühlt sich alles schon ganz anders an.

Viel Spaß damit ;)

post-5147-13013284757_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jera,

als ich deine Bilder gesehen habe, musste ich an meine Anfangszeit mit der Spange denken (ist schon soo lange her :-D). Der Bogen lag bei mir ähnlich kreuz und quer und ich habe das so sehr gehasst, dass ich gar nicht mehr lachen mochte. Mittlerweile stehen meine Zähne ja schon schön gerade, so dass ich mir da keine Gedanken mehr mache und es mir sehr viel leichter fällt, mit Spange zu lachen. Ich hoffe, du kannst da besser mit umgehen.

Bilder habe ich damals auch sehr viele gemacht, um ja jede Veränderung zu sehen. Mit der Zeit lässt das aber nach, jedenfalls bei mir. Aber ich habe mir auf dem PC zwei Fotos direkt nebeneinander zum Vergleich gespeichert: Eins ganz am Anfang, wo es so "schlimm" aussah und eins mit dem Stand nach einem Jahr Behandlung. Und wenn ich mal wieder keine Lust mehr auf die ganze Sache habe, dann gucke ich mir die beiden Bilder an und freue mich jedesmal darüber, wie viel die Spange schon bewirkt hat.

Ich finde es sehr mutig von dir, dass du deine Bilder hier rein stellst und wünsche dir viel Erfolg bei deiner Behandlung.

Gruß

Minimi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Was sagst du da bitte von "keine Wunder"?!

Sieh dir doch mal genau die Schneidezähne an, die Position der 1er hat sich extrem verändert, der vorstehende 2er hat sich auch schon angenähert und der Draht sieht auch schon ganz anders aus. Also ich finde das für eine Woche sehr beeindruckend! Und wahrscheinlich werden auch in den nächsten Wochen noch recht große Veränderungen stattfinden.

Finde das immer schön, wenn man förmlich zuschauen kann, wie's besser wird ;-) (Man muss nur regelmäßig fotografieren ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Minimi:

Ich hab' sogar ein Bild mit graden Zähnen von mir, naja fast grade. Das war nach meiner ersten Zahnspange. Ich hab aber auch nur ein einziges, weil die Zähne nicht lange so geblieben sind. Das Bild schaue ich mir jetzt immer an :308:

Ich weiß noch nicht, wie es an der Uni wird, ob ich mich da noch traue mit Jemandem zu reden *g*. Mit den Nachbarn hat es schon ganz gut geklappt.

@Betti:

Ich finde man sieht die Veränderung am besten an dem abgebrochenen 1er. Mit der Zunge fühlt sich alles schon total klasse an, aber von der Seite siehts noch schief aus ;) Egal, ich finds gut, dass sich überhaupt etwas verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jera,

ich finde deinen Beitrag klasse! Es ist wirklich toll deine Veränderungen zu sehen. :)

Außerdem macht mir dein Beitrag Mut. Ich muss mir für die Zahnspange auch 4 kleine Backenzähne ziehen lassen und ich habe so wahnsinnig Angst davor. Mir macht nicht so sehr das Zähneziehen Angst, ich habe jetzt gerade irgendwie die Panik dass ich im OK vielleicht danach zuviel Platz habe und am Ende der Behandlung zu große Lücken zwischen den Zähnen habe.

Ich bin mir sicher meine Angst ist komplett unbegründet und wahrscheinlich flippe ich gerade nur aus weil mein erster Zahnzieh-Termin diesen Donnerstag ist. XD So geht es wahrscheinlich vielen, dass sie kurz vorm Termin noch einmal durchdrehen. ;) Ich hoffe ihr versteht das und stempelt mich nicht ganz als verrückt ab.

Auf jeden Fall weiß ich jetzt dass ich eigentlich sehr viel Glück habe dass ich „nur“ 4 Zähne ziehen muss. Du schreibst ja das ist schon deine 3. KFO, richtig?! Das ist natürlich schrecklich. Ich wünsche dir dass das jetzt die letzte Zahn-/Kieferbehandlung ist die du in deinem Leben machst und dich danach für immer über deine geraden Zähne freuen kannst. :)

Also danke nochmal für den Mut den du mir gemacht hast! :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden